Piratenbraut - Teil 15

Autor: Sheena Rose
veröffentlicht am: 20.02.2012


Am nächsten Morgen, eher Nachmittag, wachten wir in unseren Klamotten auf. Total in einander verkeilt waren wir eingeschlafen. Ich lag mit meinen Beinen auf Philip's Bauch. "Al, deine Beine werden nach einiger Zeit schwer." meinte er lächelnd. Ich piekste ihm meinen Finger in die Seite. "Dann lass ich sie noch ein Bisschen drauf." grinste ich.
Er richtete sich auf und gähnte.
"Wie viel Uhr haben wir?" murmelte er zu sich selber und schaute sich nach einem Handy um. Bis er meines fand, drückte kurz auf den Knopf und der Display erleuchtete. 13.45.
"Also das nenn' ich Ausschlafen." sagte er. Plötzlich vibrierte mein Handy und eine Nachricht erschien.
Philip reichte mir das Handy rüber.
Neugierig tippte ich auf dem Touchscreen rum, bis ich sehen konnte wer geschrieben hat. Vor Schreck liess ich das Handy fast fallen.
"Marc." sagte ich leise. Philip verengte seine Augen misstrauisch.
Ich übergab ihm wortlos das Handy.
Er schaute mich fragend an.
"Lies du." bat ich. Er zuckte mit den Schultern und fing an zu lesen :
"Hey Al. Schade das wir nicht noch was zusammen unternommen haben. Ich und Jenny sind Heute Morgen zurück nach Berlin. Wegen dir und Philip ist mein Urlaub versaut weisst du? Du könntest es wieder gut machen, wenn du verstehst was ich meine. Hoffe wir sehen uns noch.
Ciao Süsse. "
Ich war wie gelähmt. Philip fluchte nur vor sich hin und ging ins Bad.
Nach einigen Minuten kam Philip wieder zurück und setzt sich zu mir. Ich habe mich in dieser Zeit nicht bewegt. Keinen Milimeter. Er zeichnete mit seinem Zeigefinger Kreise auf meine Hand.
"Vergiss das einfach." meinte er.
Endtlich bewegte ich mich, naja es war eher ein Nicken.
"Essen wir was?" fragte er.
Mein Magen antwortete Philip's Frage für mich. > Knurr.<
"Eindeutig Ja." grinste er. Somit entlockte er mir ein Lächeln.
"Du bist mir ungeimlich wichtig." sagte ich. Zuerst schaute er mich überrascht an, dann beugte er sich zu mir und küsste mich. Gänsehaut breitete sich aus und ich musste kichern. Er nahm meine Hand und zog mich daran hoch. "Du bist das Wichtigste." sagte er. Ich umarmte ihn und atmete seinen Duft ein.
Ich liebe diesen Duft. Er ist unbeschreibbar toll.
"Ich muss Duschen gehen." sagte ich. > Ziemlich unpassend.<
Er stupste mit seiner Nase an meine Nase und lächelte. "Darf ich mitkommen?"
Zuerst schaute ich ihn geschockt an, dann prustete ich los, doch als ich bemerkte das dass eine ernste Frage war, verstummte ich.
"M-m-meinst du das Ernst?"
"Nee im Fritz." schertzte er ironisch.
Ich weiss, ich sollte mich nicht so kindisch verhalten, aber ich hatte total angst ihm meinen Körper zu zeigen. Vorallem, ich bin total unerfahren und will erst mit 18 Sex haben. Er legte seine Hände um meine Hüften.
"Ich tu auch nicht's , was du nicht magst." beteuerte er.
Ich glaube er meint es ernst... Aber ich bin noch nicht sooo lange mit ihm zusammen. Bin auch kürzlich erst 17 geworden. Aber wäre es wohl schlimm?


Hiii ^^ boah schon der 15. teil xP
Bin stloz auf mich haha ;)
Aber ob die Story gut ist.. Naja..
Hoffe es ! Lg. S. Rose <3





Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12 Teil 13 Teil 14 Teil 15 Teil 16 Teil 17 Teil 18 Teil 19 Teil 20 Teil 21 Teil 22 Teil 23 Teil 24

Kommentare

sophie

20.02.2012 10:54:39

Hey deine geschichte gefällt mir =) schreib bitte schnell weiter !! lg Sophie


Daysi

20.02.2012 11:59:56

Yeahh :) Wie goldig! Hab bis jetzt alle Teile durchgelesen und bin begeistert *_* schreib bitte schnell weiter ^^ LG Anna




talia

21.02.2012 00:09:43

Ja die Zeit verfliegt wie im Flug und da hat man schon so viele Teile ;) die Geschichte ist supiiii ;D mach natürlich weiter!! LG Talia


sunny

21.02.2012 17:34:43

Klare Sache, keiner von uns würd's so lange lesen, wenn's nicht gut wäre. Also hast du doppelten Grund, stolz zu sein :) Eine Sache stört mich aber immer noch, und das ist deine Erzählzeit. Du switchst zu oft zwischen Vergangenheits- und Gegenwartsform hin und her. Entscheid dich mal! Sonst aber: Klasse Teil, vermittelt immer noch dasselbe mitreißende Gefühl wie am Anfang, was echt gut ist. Bin gespannt auf den nächsten Teil und weiter so!


Loveable96

21.02.2012 17:55:58

Also mir gefällt deine Story echt gut (: Du hälst sie Geschmackvoll und bei dir wartet man nicht so lang auf den nächsten Teil. Die Spannung bleibt auch so gut wie immer bestehen ! (: Echt gut (; Lg (:


JoJo

23.02.2012 14:50:17

boah weisch was?!? immer aber IMMER lisi so wyt das d autorin noni witer isch… und was isch?!? dr spannenst mom! mach schnell witter!!!! *•*


S. Rose

23.02.2012 18:43:52

Heey Thx fūr die Kommentare =) Sooorrry wegen dem warten! Ich shekke heute einen Teil ein! versprochen


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: