And the Reason is you..

Autor: Francesca T.
veröffentlicht am: 25.10.2008




Hallo liebe leute ich hoffe euch gefällt meine Geschichte, denn sie erzählt eine Liebesgeschichte die von einem Refendar ( lehrerersatz) und einer fast erwachsenen Schülerin handelt die sich ineinander verlieben .
1.Kapitel :
' Franya hör auf dir ständig auf die Fingernagel zu knabbern!', versuchte die allerbeste Freundin von Franya die vor Angst gleich sogar die Fußzähen sogar gleich abknabbern könnte so eine Höhlenangst hat sie vor der herausgabe von der Matheprobe , weil sie aus der Klasse mit der größten Schwäche Mathe nicht zurecht kommt und sich versucht anzustrengen, aber ihr halt nicht die Gabe mit dem rechnen nicht gerade in die Wiege gelegt wurde.' Man abber Sonya ich kann einfach nicht anders wenn ich schon wieder eine Matheprobe versaue ,dann lande ich im Kinderheim so weit würde meine Mutter gehen glaube es mir!', sah Franya sehr besorgt um ihr Leben , dass vielleicht durch diese Matheprobe schlechter gemacht werden kann .Genau in diesem Moment , als Franya nicht auf den Weg sah , staß sie mit einem gutaussenden Typen zusammen der ihr im Weg stand und mit dem Direktor redete :' hallo??', drehte dieser sich zu ihr um und der Wind wehte stark als Franya weiter mit Sonya ging und sie ihren Blick von ihm nicht wenden konnte und er von ihr auch nicht . Doch diesen Blickkontakt brach als Sonya ihr tief in die Augensah und versuchte ihr zu erklären ,dass sie diesmal vielleicht es schaffen könnte :' So süße sieh mir in die Augen du wirst diesmal eine bessere Note bekommen !' ' Ok3Y ich hoffe ,denn sonst kannst du dir eine neue Freundin suchen!', lächelten beide dann nur los . Franya hatte niemals ihre Freundin für nachhilfe bei Mathe gebeten ,da Sonya auch nicht gerade die spitzen rechnerin ist nur zwei Noten tick besser als sie es ist .Es würde ihr nichts nützen mit Sonya zu lernen , weil sie wenn beide zusammen irgendwas lernen immer anfangen über Jungs reden und sich lachend Gummischlangen in den Mund stopfen ,dass sie keine Luft mehr bekommen. So werden ihre Gespräche noch interessanter . sie hatte sich noch nie über ihr kleines Problem oder besser gesagt rießigen Problem mit ihren Mitschülern unterhalten und sie nicht um hilfe gebeten da es ihr sehr peinlich war ,denn die ganze Klasse ist mit rechnerischen Fähigkeiten ausgestattet nur sie die kleine blöde Hummel und ein paar Jungs würden sich ständig über sie so was von schlapp lachen bis sie heulend aus dem Klassenzimmer rennen würde und niewieder in die Schule gehen würde , das ihre ganze Zukunft vermasselt dadurch wird . Am meisten würde Derik sie ärgern der super coole aus ihrer klasse der aber sehr viel kleiner war ein paar Köpfe und immer so auf cool tat. ' Hallo Sim !', kamen Sonya und Franya fröhlich ins Klassenzimmer herein spaziert und begrüßten natürlich den größten Außenseiter der Klasse Sim der immer als Straßenpenner rumlief jeden Tag mit den selben Klamotten. Franya würde sich auch nicht wundern , wenn er seine Unterwäsche nicht wechseln würde da er so komisch kleidet , aber doch verspührt sie einen kleinen Drang ihm helfen zu wollen ,da viele aus der Klasse ihn immer mobben wegen seines Aussehens .Franya und Sonya wollten beide gerechtigkeit in der Klasse haben , dass kein Schüler wegen seines Aussehens gemobbt wird . beide setzten sich in die allerletzte Reihe wo sie zusammen hockten und plapperten , während jeden Moment ihr Lehrer Herr Satteck ins Klassenzimmer reinspaziert kommen würde und sie bitten würde mit dem plappern auf zu hören , sowieso hörte gar kein Schüler hin . ' Bist du eigentlich von Datol hinweg dem Typen aus deinen Sommerferien mit dem du Schlussmachen musstest ??', machte Sonya sich rießen Sorgen um ihre Freundin und ihren kleinen Liebeskummer ganz tief im Herzen . Franya war nämlich über die Sommerferien mit ihrer Cousine Annette zusammen nach Kroatien geflogen und die sich dann dort in einem Hotel ausgeruht hatte und Ferien machte einmal ohne ihren voll besorgten Eltern . Denn die waren in Italien mit ein paar Freunden , und ihre armen Geschwister wurden bei der Oma da gelassen . Sie konnten schön Tischdecken und Kissenbezüge stricken lernen ,was sie den ganzen Sommer nur machten , wenn nicht ab und zu Nasti mit ihnen auf die Dult gegangen wäre ihre große Erwachsene Cousine. Naja weiter mit Franyas Liebesgeschichte in Kroatien sie traf da den super süßen Typen Datol auf dem Strand und beide verstanden sich von anhip .Franya ist ja russin und er ist Geogier . Beide haben sich ineinander verliebt und die meiste Zeit in den Ferien zusammen verbracht , während Anette mit einem anderen Typen sich ständig traff in den sie sich auch verliebt hatte . Einfach Sommerliebe ist traumhaft nicht , wenn man erfährt von der eigenen leiblichen Cousine , dass ihre Sommerliebe mit einem Mädchen letztens Abends aus war . Natürlich stellte Franya ihn wütend zur Rede , doch was da raus kam aus seinem Mund , dass er schon eine Freundin hätte aber sie attraktiv und süß fand . So machte Franya heulend mit ihm Schluss und rannte von ihm davon . Sein Geschenk ,dass sie am 3.Tag bekommen hatte die wunderschöne silberne Herzchenkette schmiss sie eine Truhe um sie nicht mehr sehen zu müssen. So sah sie ihn niewieder seit diesem Tag und verlies Kroatien zurück nach Hause mit ihrer Cousine die auch heulend neben ihr dasaß da ihr Schwarm sie betrogen hatte mit einer Gogotänzerin im club . So ist es mit den Typen entweder vergeben ,schwul oder schwanzgesteuert . Das ist Franyas und Sonyas Motto vertrau niemals einen Mann der gleich deine Nummer haben will und dich anmacht .Männerhasser sind die beiden sie verabscheuen sie wie sie mit ihrem kleinen roten Herzen umgehen und mit ihnen spielen. Sonyas Einstellung sagt aus , weil sie auch ihr Freund wegen einer Krankenschwester betrogen hatte die schon meilen weit älter war als er selbst . die beiden sind erst 16.Jahre alt geworden und nicht lange in 2.Monaten die eine von ihnen schon 17. Franya eben und haben so viel mit Typen mitgemacht , dass sie am liebsten für immer Single bleiben würden oder sogar lesben werden , wenn die Typen sich bald nicht umstellen . Beide sind nicht hochnässig oder zickig sondern erwarten sehr viel für ihre Liebe , dass sie schon aufgegeben haben Jungs oder Typen hinterher zu laufen .







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12 Teil 13 Teil 14 Teil 15 Teil 16


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz