Verbotene Liebe

Autor: Diiva
veröffentlicht am: 22.05.2009




Es war einfach wundervoll bei Dennis zu liegen. Bis es an der Tür klingelte. Genervt stand Dennis auf und öffnete die Tür 'Flo?' meinte er erstaunt und doch zugleich so laut dass ich es hören konnte. Während die zwei sich unterhielten schlich ich ins Bad. Ich hörte wie sie in Dennis Zimmer gingen und die Tür ins Schloss fiel. Ich atmete erleichtert auf. Als Dennis laut Musik aufdrehte, verschwand ich und schlenderte zum Spielplatz. Mein Bruder konnte echt ein Momentkiller sein. Ich setzte mich auf eine der schaukeln und lies meinen Blick über den fast leeren Spielplatz streifen. Aber da erblickte ich meinen Ex-Freund Mike 'oh nein nicht der' murmelte ich als er mich auch sah. Er kam langsam auf mich zu und setzte sich neben mich 'Hallo schöne frau' säuselte er aber ich starrte geradeaus 'verzieh dich Mike' murmelte ich. Ich hatte mit ihm Schluss gemacht weil er mich zu meinem 1.mal gezwungen hatte. Es war eine schreckliche Nacht ich glaube so viel hatte ich noch nei geweint. Dazu kam, dass er mich auch noch betrogen hatte. 'hey komm schon süße' meinte er 'ich hab extra für dich mit dem Rauchen aufgehört' fuhr er fort. Ich verdrehte die Augen 'das ist noch lange nicht Grund genug das alles zu vergessen was du mir angetan hast Mike' ich stand auf um zu gehen aber er hielt mich am arm fest und zog mich zu sich. Sein gesicht hatte sich verändert. Es war ausdruckslos ein hauch von Ärger in sich. 'hör zu Sarah ich bekomme immer was ich will und jetzt will ich dich' meinte er und strich mir mit seiner anderen hand durchs Haar. Ich zuckte leicht zusammen 'lass mich los mike' bat ich ängstlich. Er lachte 'erst wenn du machst was ich will' meinte er und grinste, zog mich noch näher zu sich. Da ich meinen Kopf wegdrehte, küsste er meinen Hals. Tränen schossen mir in die Augen. Ich versuchte mich zu befreien, versuchte seinen Kopf wegzudrücken, aber er hielt auch meine zweite Hand ohne weiteres fest. Aber dann kam ein lichtblick. Ich hörte wie Dennis und Flo, sowie ein paar weitere Leute von Flo etwas riefen. ich verstand aber nicht was. Mike lies mich los und sties mich weg. Ich sank in Sand und starrte du den 5 Jungs und zu Mike. Dennis sah gequält zu mir ehe sie sich auf Mike stürzten. Das tat mir noch mehr weg 'hört auf' rief ich aber keiner der 6 hörte 'Ihr sollt aufhören' aber ich wusste das würden sie nicht hören denn ich konnte nur flüstern. So schloss ich lediglich die Augen und hoffte, dass alles vorbei war. Irgendwann spürte ich zwei Hände an meinen Wangen und ich öffnete meine Augen. Dennis hockte vor mir. Die anderen waren weg. Wahrscheinlich mit Mike zur Polizei. Dennis hauchte mir einen Kuss auf die Stirn und ich schmiegte mich an ihn. Es tat gut, dass er bei mir war aber ich sah wie gequält sein Blick war. Deshalb schloss ich wieder die Augen. Aber irgendwann spürte ich ihn nichtmehr an mir. Ich riss die Augen auf und Mikes Bester Freund Nico ging auf Dennis los...

>wie ihr euch wahrscheinlich schon denken könnt gibt es eine fortsetzung :D<







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz