Verbotene Liebe

Autor: Diiva
veröffentlicht am: 09.05.2009




Hallo Leute, mein name ist Sarah und heute erzähle ich euch meine Geschichte...

Wie jeden Freitagmorgen klingelte mein Wecker um punkt 6 Uhr. Normalerweise bin ich ein ziemlicher Morgenmuffel. Aber heute war etwas besonderes. Ich war ungewöhnlich gut drauf. Heute hatte mein großer Bruder Flo geburtstag. 18 wird er und heute abend war nee ziemlich große party in unserem Garten. Sein bester Freund Dennis hatte auch vor kurzen geburtstag gehabt und die zwei wollten zusammen feiern.
Tja ich bin nur die kleine schwester. Wahrscheinlich würde ich wie jedes mal in meinem Zimmer sitzen und vor dem Fernsehr hocken. Erstmal musste ich die Schule rumkriegen. Was für eine qual wie jeden Freitag. Um 13:15 Uhr klingelte es dann endlich und ich fuhr nach Hause. Auf dem Weg hielt ich nochmal bei meinem Lieblingschinesen an und hole mir was zu essen.
Wie nett die da alle sind! Zu Hause angekommen war alles schon aufgebaut. Und Dennis hatte auch mitgeholfen. Gott er ist in diesem Austauschjahr in England echt hübsch geworden! Egal nicht vom Thema ablenken. Ich half noch schnell bei der Dekoration. Am abend dann waren schon viele Leute da. 30...40..? ich weiß es nicht! Ich wollte mir eigentlich nur was vom Grill holen als Dennis mich sah 'Willst du garnicht mitfeiern?' ich habe ihn ziemlich dumm angeguckt, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Also nickte ich und ging mit ins riesengroße Zelt. Man es sah aus wie ein Schweinestall..Überall leere Flaschen und alle sturzbetrunken. Aber Dennis nicht. Er wollte etwas aufpassen. Wie süß er war! Die ganze Zeit saß er bei mir, ich kannte ja kaum welche. Die musik war auch ziemlich gut und irgendwann fragte mich Dennis ob ich lust hätte zu tanzen. Natürlich hatte ich lust und so tanzten wir lange und es war echt witzig! Bis er mich schließlich küsste. Ich war echt verwirrt. Konnte er das machen? und ICH? Er war doch der beste Freund meines Bruders. Sowas macht man doch nicht. Er sah mich mit diesem Lächeln an. Ich liebte es. Es war, als sähe man in ein Gesicht, was man schon Jahre kennt. Vertrauen, Zärtlichkeit, alles lag in seinem Blick.Aber es war schon spät und so musste ich hoch in mein Zimmer...Die ganze zeit dachte ich an Dennis..dennis, dennis...War ich in ihn verliebt? Das durfte ich doch nicht. Es würde niemals gut gehen. Ich konnte doch nicht die Freundschaft der beiden Jungs aufs spiel setzen..nein dazu liebte ich meinen Bruder zu sehr. Aber sollte ich dafür leiden? 1000 Fragen schwirrten mir im Kopf rum.
Morgens wachte ich früh auf und ging ins Bad..Dennis war dort! *Oh gott hat er hier geschlafen?* fragte ich mich in gedanken. Ich musste schrecklich aussehen. Ein t-shirt und boxershorts..außerdem ungemachte Haare. Trotzdem sah er mich lächelnd an und kam wieder zu mir. Nein was sollte ich nur machen. Er setzte zum nächsten Kuss an..Ja?? oder Nein? was sollte ich tun......

_________________________________________________

Weiterschreiben? Sagts mir doch bitte mit nem Kommi ;)

Lg Diiva







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz