Keine Angst

Autor: HT.HT.
veröffentlicht am: 15.07.2013


Keine Angst ich tu Dir nichts.
Nur manches Mal kommt`s über mich.
Doch der Situation angesichts,
weil ständig denke nur an Dich.
Kommen heraus die liebenden Wörter,
auch wenn ich weiß, wie schwierig es ist.
Dann wird`s nur noch verstörter,
auch so Du ein besonderer Mensch mir bist.
Kann nichts tun gegen meiner Liebe Stift,
als die Vernunft, Verständnis und Gefühlen
niederzuschreiben mit dem Stift;
die in meinem Herzen wühlen.
So ist es halt mir all den Gefühlen.
Mögest den Schein der Wechselhaftigkeit
mir verzeihen.
Weil mal geht’s beschwingt mit Leichtigkeit,
ein andern Mal muss ich ihnen Ausdruck verleihen.
Es ist nur der Blick in mich hinein
und soll jetzt keine Forderung sein.
Denn was mir am wichtigsten ist,
ist einfach, dass Du glücklich bist!

vom 11.7.13




Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz