REICH und eigentlich ARM

Autor: *Curly*
veröffentlicht am: 05.07.2008




'Wieso jetzt? Larissa und ich hatten soviel für den Sommer geplant. Ihr könnt euch doch jederzeit besuchen hatte Mama gesagt, dabei hatte sie aber bestimmt nicht dran gedacht das Norston 250 km entfernt ist von Mellstadt … jetzt sitze ich hier und heule vor mich hin' 'Sue nimm es nicht so schwer' ' Mama hat gut reden, nur weil sie hier das Lorala übernommen hat. Ihr fragt euch was das Lorala ist? Ein dämlicher Freizeitpark, allein schon der Name Das Lorala in Norston, doofer Name doofe Stadt.' Jetzt ist es schon 1:00 nicht einschlafen Sue sag ich mir immer wieder da ich die ganze Zeit mit den Gedanken bei der neuen Schule bin.'Guten Morgen schatz' Ich merke wie meine Mutter das schlechte Gewissen plagt ' Der Frühstückstisch ist schon gedeckt' 'Noch 5 Minuten' Was zieh ich denn jetzt an? 'Mamaaa in welchen Karton ist mein Lila Top? ' Indem unter der Treppe' 'Und mein weißer Rock ?' 'Welcher' 'Na der mit den lila Punkten' 'auch unter der Treppe' Oh man ist das ein durcheinander mit den ganzen Kartons … 'Papa ich muss ins Badezimmer' … Nach einer Stunde hab ich es geschafft und bin auf dem Weg zur Bushaltestelle, sollte ich umdrehen? Sue jetzt fang nicht an zu weinen … Bestimmt denkt ihr jetzt so eine Verrückte die spricht die ganze Zeit mit sich selber. Aber mit wen sollte ich sonst über meine Probleme sprechen … mit meinen kleinen nervigen Bruder? Nein bestimmt nicht! Da ist sie ja jetzt steh ich hier allein es kommt mir vor wie in diesen Teenagerfilmen: da sind einmal die Tussis die, die ganze Zeit über Schminke und Jungs sprechen, s ist ja nicht so das ich nicht gerne über Typen rede aber bestimmt nicht so. Und dann sind da die eingebildeten Typen die, die ganze Zeit darüber wen sie denn heute ins Bett kriegen Ach nicht zu vergessen die Freaks die sich über den Klimawandel und die bevorstehenden Probleme unsere Gesellschaft unterhalten, so ein Mist. Da kommt ja der Bus, da ich nicht auffallen will setzt ich mich ganz vorne hin und steck mir die Kopfhörer ins Ohr.
In der Schule komm ich mir wie auf dem Präsenttierteller vor alle gucken sie mich an als käme ich vom Mars, besonders die Tussi haben ihr neustes Lästeropfer in mir gefunden.Ah da ist ja das Lehrerzimmer ich klopfe und eine dicke alte etwas unfreundlich aussehende Frau öffnet die Tür 'Ja?' 'Ähm ich also ich' 'Was denn ich hab nicht ewig Zeit' 'Ich bin neu und suche Frau Jansen, sie ist mein Klassenlehrerin wurde mir gesagt' Se mustert mich von unten bis oben ruft nur nicht Frau Schreck und verschwindet wieder. Da kommt eine hübsche nett aussehenden Frau 'Hallo ich bin Frau Schreck du musst Sue sein' Also wie ein Schreck sehen sie nicht gerade aus. Ups habe ich da laut gesagt? Die Frau lacht ' Oh Dankeschön' Also ich hole schnell meine Tasche und dann können wir zusammen zum Klassenraum gehen. 'Okay' … Auf dem Weg zur Klasse schlägt mein Herz immer heftiger.
'Guten Morgen' … ' morgen' Alle gucken ganz gespannt auf mich, mal wieder. Das ist Sue sie neu hier aber du kannst dich ja selber kurz vorstellen. -Oh mist damit habe ich jetzt nicht gerechnet. 'Hallo …ähm… ich bin Sue und 16 Jahre alt und bin vor einer Woche nach Norston gezogen.' 'Stimmt es das deine Eltern das Lorala übernommen haben?' fragt eine von den Tussi's die ich heute Morgen schon gesehen habe… Wie schnell sich doch Informationen ausbreiten. 'Ja' Da ist schon wieder dieser Blick, ich bin kein Marsmensch! Okay danke Sue du kannst dich neben Peer setzen sie zeigt auf ein von den eingebildete Typen on heute Morgen. Langsam geh ich hin und setzt mich hin. 'Moin' Peer lächelt mich wie ein honigkuchenpferd an. 'Na' schnell dreh ich wieder weg. Ah sie fangen gerade mit der PQ Formel an. 'Kann mir einer Sagen was hier noch geändert werden muss?' Ich will ja kein Streber sein aber ich habe mein Papa versprochen mich zu verbessern und dann mein Abi zu schaffen und man kann ja nie früh genug anfangen. Also melde ich mich als einzige 'Ja Sue, Frau Schreck guckt mich an 'wir müssen die 173 auf die andere Seite bringen und dann alles durch 9 damit wir die PQ Formel überhaupt anfangen können.' Alle gucken mich schon wieder so abwertend an Und mein Blick wandert auf den Boden. 'Richtig'

Nachdem Pausen klingeln bilden sich schon wieder die Gruppen nur das diesmal noch eine Gruppe mit den Grufties dabei ist. Ich frage mich zu welcher Gruppe ich wohl gehören könnte. Vielleicht zu den Freaks denn müsste ich mich aber besser mit Politik und unser Umwexlt auskennen. Vielleicht könnte ich zu den Tussis gehören aber ich habe keine blonden glatten haare sondern braune wellige.
'Hey Sue komm mal, ich überlege ob ich so tun wolle als hätte ich die Obertussi nicht gehört gehe dann aber doch hin' 'Und deinen Eltern gehört wirklich das Lorala?' Sag mal ist die so dumm oder tut die nur so 'Ja' 'Denn habt ihr bestimmt viel Geld oder?' Ach darauf will sie hinaus okay das kann sie haben 'Also ich kaufe meine Klamotten grundsätzlich bei Gucci' Das ist natürlich so was von gelogen schließlich haben meine Eltern das Lorala nur kaufen können weil sie ein Kredit aufgenommen haben, da es schon immer ihr größter Traum war ein Feizeitpark zu haben … fragt mich nicht warum. Da fangen alle Tussi's auf einmal an sich zuzunicken, da ich schon genug Teenagerfilme geguckt habe weiß ich, dass das bedeutet das sie mich akzeptieren und ich jetzt offiziell eine Tussi sein darf. Will ich das überhaupt? 'Wir könnten ja alle nach der Schule Shoppen fahren und danach ein Drink im la'forta trinken.' Fragt mich wie ich mittlerweile weiß Klara die Obertussi. 'Das wäre einfach fabelhaft ich brauche dringend ein neuen Bikini meine ist schon 1 Monat alt' Nach der letzten Schulstunden geben alle 3 Tussi's: Klara, Jolie und Maja Küsschen zum Abschied.

Die Busfahrt verläuft wie die hinfahrt… nur da ich mich traue in die 3 Reihe zu setzen.Währen dem Weg Nachhaus sehe ich das Peer einen bis zwei Meter hinter mir geht.Und irgendwann geht er neben mir. 'Na' er grinst schon wieder wie ein Honigkuchenpferd.'Hey' 'und wie findest die Gegend' 'Ganz okay' 'Ich habe gesehen du hast dich mit dem Oberhuhn angefreundet' 'Hä' 'Na Klara' 'was heißt angefreundet' Er guckt mich verwirrt an.
'Ihr geht doch zusammen zu Gucci? Uuuhhh' Er macht so ein komische Geste irgendwie süß als wäre Gucci das heiligste der Welt. 'Ich finde es albern!' sagt er auf einmal 'Was?' 'Na was weiß ich wie viel für ein Oberteil auszugeben, damit könnte eine Familie ein Monat oder länger leben.' Und mit diesen Satz biegt er ab und geht in enge Straße. Was war das denn?

Während des Mittagessens gehen mir immer wieder Peers Worte durch den Kopf. Sind in den Teenagerfilmen die Typen nicht eigentlich totale Machos? Da klingelt mein Handy 'Hi hier ist Klara wir wollen jetzt shoppen kommst du mit?' 'Ja' 'wo wohnst du denn' Mist as sag ich denn jetzt 'Ach ich komme zu euch wo wohnt ihr?' dann sagt sie mir ihre Adresse und mein Papa fährt mich hin 'kannst du mich hier raus lassen?' 'Okay Tschüß' Denn wenn die unser Auto sehen würde dann wäre aber was los. Langsam näher ich mich einer großen Villa da steht auch schon die ganze Clique 'hiiiii' winkend kommt Klara auf mich zu.

Wir haben beschlossen bzw. Klara das wir erst was Trinken fahren. In der Bar fangen sie erstmal an von al den süßen Typen zu faseln. 'Also Peer der…' ich unterbreche Jolie 'Wie ist Peer eigentlich so?' Klara guckt mich an als hätte ich was Verbotenes getan. 'Peer' sie lacht, 'der denkt er wäre einer von den geilen der Schule dabei hängen all die süßen Typen (sie meint natürlich die EINGEBILDETEN Typen) nur mit ihm ab, weil er in einer Bar arbeitet und sie dadurch immer frei Getränke bekommen. Denn er hat 3 Geschwister und sein Vater ist der Hausmeister der Schule und seine Mutter die kommt mit den Verhältnissen nicht klar' Scheiße--- denk ich nur noch hätte ich da gewusst dann….

Wollt ihr eine Fortsetzung?







Teil 1 Teil 2


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz