Alles meine Schuld?

Autor: BeBeGim
veröffentlicht am: 16.10.2007




Es fing alles an einem schönen Samstag nachmittag an.. kaum zu Glauben.. wir lernten uns auf einer Hochzeit kennen.. liebe auf den ersten Blick..
seine Blicke wichen den ganzen Abend nicht von mir.. so wie es gott wollte haben wir anschliessend nr usw ausgetauscht..
ich hab mich erst nach einer woche bei ihm gemeldet wollte nicht billig rüber kommen. Es dauerte nicht lange und ich bekam ne antwort

Hallo, freut mich das du schreibst
du gehst mir nicht aus dem kopf seit einer
woche.. hast du lust das wir uns mal sehen

mir gings natürlich genauso.. ich hatte auch
die ganze woche an ihn gedacht und konnte es kaum abwarten ihn wieder zu sehen..

wir traffen uns.. es funkte richtig..
daraufhin ein zweites mal ein drittes mal
und wir waren ein Paar.. Monate vergingen
und meine liebe zu ihm wurde immer stärker
ich liebte ihn so sehr das es mir später sehr
weh getan hat.. Tabiki bekam auch meine mama wind von der beziehung sie willigte ein nach dem sie ihn kennengelernt hatte.. meine familie und seine familie lernte sich kennen..

es freute uns beiden sehr denn wir liebten uns und wollten heiraten.. wir liebten uns doch so sehr und niemand konnte uns trennen

Ich würde echt für ihn sterben ich hätte alles für ihn getan.. habe es auch getan.. ich hab einige opfer in unsere beziehung gebracht

Doch.. eines tages rief er mich an
hey ich muss mit dir reden... Seine stimme klang sehr rau.. ich hatte ihn noch nie so gehörtich hatte echt so angst in dem Moment irgendwie spürte ich was kommen sollte

er sagte mir: Du hast in msn mit einem typen geschrieben stimmts.. ich verneinte es am anfang aus angst.. aber er sah es als trennungsgrund

ich muss anmerken.. es hatte mich ein typ in msn geaddet denn ich nicht kannte.. naja wir schrieben einwenig.. ich erzählte ihn von meinem freund zeigt seine bilder.. unsre gemeinsamen bilder.. aber das genügte meinem freund nicht.. ihn ging es nicht darum das ich dem fremden typen über mein freund erzählt habe ihn ging es lediglich nur das ich überhaupt mit einem typen geschrieben hatte.

ja so trennte er sich von mir.. Meine liebe.. benim herseyim hayatim. der der mit dir welt zu füssen versprochen hatte, meine liebe der ohne mich ohne meine stimme zu hören nicht einschlafen konnte, meine liebe der jeden tag 1000 mal mein namen vor sich hinsagte weil er meinen namen toll fand, meine liebe der mich immer anrief und mir ich liebe dich ins telefon schrie, meine liebe der mich ganz fest umarmte mich küsste und mir ins ohr flüstetere Baby ich liebe dich bis in die Ewigkeit..

Meine liebe? war das wirklich meine Liebe???

ich flehte ihn an.. und redete mit ihm tage lang das es kein vernünftiger grund zum trennen sei.. etc.. doch er blieb dabei....

ich konnte tage, wochen, monate lang kaum atmen, kaum essen, reden geschweigeden lebenich konnte ohne ihn nicht er war doch mein leben
er war doch mein ein und alles
wir hatten uns doch so vieles geschworen
er hatte mir doch geschworen das er nie ohne mich sein wird..

und NUN????

War es alles gelogen????????

er hat sich danach nie wieder gemeldet
ich durch mein Stolz auch nicht

unsere Trennung ist mittlerweile 1 jahr her

wieso endet nichts so schön wie es mal
angefangen hat???









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz