verrückt , ja so kann mans nennen

Autor: dreamgirl
veröffentlicht am: 25.01.2009




''sophie!!!!!!!!! Entschuldige dich sofort '' brüllt meine steafmutter mich an .Ich schaue ihr trotzig in die Augen und maschiere davon.
Was denkt die eigentlich wer sie ist,ich entschuldige mich doch nicht wenn ich gar nichts gemacht habe. Wütend schlage ich meine Zimmertür zu und lasse mich auf mein Bett fallen. So geht das schon ewig in meiner Familie , ich bin das kleine nutzlose kind das alles falsch macht und an allem schuld ist .
Während meine große steafschwester das tolle schöne und perfekte Kind ist.Ich bin übrigens wie schon ge'brüllt' sophie,werde am 22.7. 16 jahre alt und bin single und das schon länger.An meinen Aussehen liegt es nicht nur meine 'eltern' machen mich überall schlecht und so verlieren die meisten das Intresse . Ich mag mein Äußeres eigentlich ganz gerne ich habe braune schulterlange haare die sich leicht wellenund grüne augen (die ich besonders mag ;) )Ich gehe regelmäßig joggen und so bleibt meine schlanke figur auch .
Insegsammt könnte man sagen das ich nicht hübsch aber auch nicht hässlich bin , halt so nen mittelding.Ich schaue auf die Uhr und fahre erschrocken hoch.Ich muss zur Schule! Ich renne die Treppen wieder runter und schnappe mir meine Tasche . Wenn ich mich beeile krieg ich vielleicht noch meinen Bus . Ich sprinte den ganzen Weg bis zur Bushaltestelle runter und lege einen gehetzten Endspurt ein als ich den Bus schon dort stehen sehe. Aber er fährt davon und ich bleibe fluchend nach luft schnappend stehen, heute ist echt nicht mein Tag. Langsam gehe ich richtung Schule und hänge ganz meinen gedanken nach. Wenn ich erstmal volljährig bin ziehe ich von meiner schreckligen Familie weg. Am besten nach New York , halt weit weit weg von ihnen. Nach einen 15 min. langen Marsch kommt dann endlich meine Schule in Sicht.In 5 min. fängt der Unterricht an , ich brauch mich erst gar nicht zu beeilen komme so oder so zu spät. Als ich die Schule betrette sind schon alle gänge leer . Frau Mieders killt mich , es ist jetzt schon das 3 mal diese Woche das ich zu spät komme . Grübelnd laufe ich zu meiner Klasse und suche nach einer guten Ausrede, ich bleibe vor meiner klassentür stehen und klopfe vorsichtig an. ''Herien'' ruft eine Frauenstimme von innen . Langsam gehe ich in die Klasse und schaue überrrascht den fremden Jungen und die Directorin an. Der Junge sieht echt gut aus : blonde verwuschelte Haare und blau blitzende Augen. Dazu kommt noch ein muskolöser braun gebrannter Körper mit lässigen Klamotten halt der perfekte Sunnyboy. Ich fasse mich wieder und gucke zur Directorin '' 'schuldige hab meinen Bus verpasst'' Ich lege meinen Dackelblick auf und gucke unschuldig . Sie seufzt ''ist gut Lena setz dich '' Grinsend gehe ich zu meinen Platz wo mich Kaja schon erwartet ''sag mal du musst mir diesen Blick umbedingt bei bringen'' Ich spiele ganz ernst '' tut mir Leid aber das ist ein Privats geheimniss . Wir kichern beide und ich hole meine Bücher raus und wende meinen Blick dann nach vorne.''also wie schon gesagt das ist euer neuer Klassenkamerad Steven, du kannst dich neben Mark setzen'' Mark ist unser Klassenmacho und Frauenaufreißer. Er hebt die Hand und grinst Steven an.'' Okay ich muss jetzt wieder weg. Also bis dann '' Mit diesen Worten verlässt unsere direx den raum und Frau Mieders übernimmt wieder den Unterricht.Wir haben jetzt Englisch , aber darin habe ich eh eine 1.
Die 2 stunden gehen schnell vorbei und es klingelt zur 15 min. pause. Und wie es nicht anders kommen konnte redeten alle über Steven. Sogar meine freundinn hat das Stevenfieber gepackt . ''hast du seine Muskeln gesehen und oh gott dieses lächeln zum dahin schmelzen. '' ''ja er sieht gut aus aber andere mütter habe auch schöne söhne '' diktiere ich. ''ach komm, sei nicht so eine spielverderberin!'' Meine freundinn sieht mich vorwurfsvoll an. ''dann bin ich wohl die einzigste die gegen ihn imun ist '' Ich muss über mich selbst grinsen und setzte mich wieder auf meinen Platz. ''sag mal willst du gar nicht fargen warum ich heute zu spät gekommen bin?'' ich gucke sie beleidigt an und ziehe einen Schmollmund. Sie stöhnt genervt auf ''wegen deiner Familie . Du hattest wieder stress bist in dein zimmer gerannt und hast dann bemerkt das du los musst'' erstaunt gucke ich sie an ''DU kennst mich viel zu gut'' Sie grinst mich an und meint lässig ''Ich weiß'' Der rest des Tages verging ganz normal bis auf die tatsache das alle mädchen dauernd Steven anstarrten . Ja , ich gebe es zu er sieht verdammt gut ,aber wahrscheinlich nur auf den ersten Blick .Wir haben jetzt sport und sind gerade auf den Weg zur sporthalle. '''ICH hab keine LUst auf sport und erst gar nicht auf Volleyball. '' Ich kann mich nur freuen , Sport ist mein Lieblingsfach und volleyball macht mir echt spaß! ''Du wirst es schon über leben solange du auf den ball guckst ... '' Sie zwickt mich in die Seite und guckt beleidigt . Ich seufze und gehe in unsere Umkleide , wir sind mal wieder als letztes rein gekommen und was ich hier sehe verschlägt mir die Sprache fast alle hatten hotpans und tope an . Man kanns auch übertreiben denke ich mir und hole meine kurze hose und mein sport t-shirt an. Hippelig laufen die Mädchen in der Halle rum während ich nur gemächlich zur Bank schreite , alle außer ich von den mädchen hatten so knappe sachen , sogar Kaja . Ich schüttel den kopf und setze mich hin .Nach kurzer Zeit leistet mir Cay ( ein guter ferund von mir) gesselschaft . ''na , bist heute die eintigste die nicht halbnackt rumläuft '' ER grinst mcih breit an und ich muss zurück grinsen ''wärs dir denn lieber ich würde so rumlaufen ?'' Ich schaue ihn immer noch grinsend an . ''wer weiß wer weiß '' Murmelt er und kassiert von mir ein stoß in die Seite ''Lustmolch '' Er grinst nur noch breiter . Die sportstunde verlief völlig kaotisch und war echt zum brüllen.Ich mache gerade aufschlag und der Ball fliegt genau auf Line zu. Sie starrt gerade Steven an und kriegt den Ball dierekt an den kopf . Ich fange schallend an zu lachen und alle starren mich an. Line wirft mir eien wütenden blick zu . Glucksend mache ich die nächste angabe und treffe wieder LIne , nun istes um mich geschehen lachend rolle ich auf den Boden rum .LIne kommt wütend auf mich zu gelaufen ''sag mal was fällt dir eigentlich ein !?!'' Ich springe auf undlaufe lachend davon Line hinterher , vor lachen kriege ich fast keien luft mehr . Jetzt lachen auch die anderen.Den rest des schultages warf Line mir immer giftige blicke zu die ich grinsend erwiedere. Auf den weg nach hause muss ich über den merkwürdigen tag nachdenken und fange wieder an zu grinsen . als aufeinmal Steven vor mir steht......









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz