Endlose Hoffnung

Autor: Anonym (5)
veröffentlicht am: 24.01.2009




Ich habe vor fast einem Jahr einen wunderbaren Mann kennengelernt.Seit einigen Monaten sind wir uns auch näher gekommen,ich will das ganze langsam angehen da ich sehr lange allein gelebt habe und meine berufliche Zukunft in den Vordergrund gestellt habe.
Er ist einfach toll..groß,kräftig,strahlende Augen,so wie es einfach sein soll.
Nur leider stellen sich immerwieder immermehr Dinge uns in dem Weg.In einem Moment ist alles schön im nächsten alles wieder umso schlimmer.
Dann bin ich wieder unsicher was ich tun soll,oder ob ich mich überhaupt darauf einlassen soll,denn schließlich bin ich ja vorher auch allein klar gekommen.Was wird das bringen,wann wird es so sein wie wir das wollen.Wird es überhaupt mal so sein.Wird nicht doch etwas dazwischen kommen.Fragen die einem sehr oft durch den Kopf gehen und die einen nie jemand beantworten kann,ausser das Leben und die Zeit die noch kommen wird.Zu oft verletzt,gekränkt zuviel für andere getan,dass ist der Preis den dann der Mensch der es wirklich ernst meint zahlen muss.Das man sich nicht wirklich öffnet.Traurig,aber nur so lernen wir im Leben dazu und lernen Hürden zu bewältigen.









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz