Sie waren mal eins.....

Autor: Caro (2)
veröffentlicht am: 28.04.2005




Es gab einmal 2 Freundinnen, die kannten sich schon länger.
Sie waren in der gleichen Jahrgangsstufe und teilten sich den Religionsunterricht zusammen. Durch einen Zufall kamen sie sich näher.
Eine von ihnen setzte sich neben die andere, weil neben der ein Platz frei war und sie kamen ins Gespräch.
Sie verabredeten sich fürs Kino am darauffolgenden Wochenende und planten auch eine Übernachtung bei der einen.
Von diesem Zeitpunkt waren sie unzertrennlich.
Alles passte und sie verbrachten viel Zeit miteinander.
Jeder von ihnen hatte eine scheiß Vergangenheit hinter sich, aber sie wussten, sie hatten sich und zusammen waren sie stark.
Jeder war eifersüchtig auf diese Freundschaft, doch sie ließen sich nicht beirren und es war ihnen egal was die anderen sagten....
Es verging viel Zeit und die Familie von der einen wurde zu der Familie von der anderen.Die Mutter von der einen liebte sie wie ihre eigene Tochter und die andere liebte sie mehr als ihre eigene Mutter, da ihre Mutter sie im Stich gelassen hatte und nicht mehr da war.
Sie waren wie Schwestern ......
Doch durch ein dummes Missverständnis beendete die eine die Freundschaft.
Für mich ging die Welt in diesem Moment unter, weil sie für mich wie eine Schwester geworden ist.

Mittlerweile hasse ich sie für, das was sie mir angetan hat.
Es tut mir leid für die Dinge, die ich ihr gegenüber falsch gemacht habe.<bR>Du sollst immer wissen, das du etwas ganz Wichtiges warst und auch irgendwie immer noch bist.

In Liebe, für immer, dein Schwesterli









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz