Was tun gegen die Schüchternheit?

Habt ihr auch große Probleme damit, andere Menschen, seien es nun Frauen oder Männer, anzusprechen, mit ihnen zu flirten und zu versuchen, ein Gespräch, eine soziale Bindung oder aber auch eine Beziehung aufzubauen, weil ihr einfach viel zu schüchtern dafür seid, den ersten Schritt zu wagen? Stellt ihr Euch auch öfters die Frage, was ihr dagegen tun könnt, in Zukunft nicht mehr so schüchtern gegenüber dem anderen (oder auch gleichen) Geschlecht zu sein beziehungsweise wie ihr Eure eigenen Schüchternheit gegebenenfalls bekämpfen oder gar besiegen könnt?
Ihr könnt beruhigt sein, so wie Euch geht es noch vielen anderen Menschen. Es kommt sehr häufig vor, dass sich Menschen nicht trauen, jemanden anderen anzusprechen oder mit diesem einen Flirt zu beginnen, da man sich dafür viel zu schüchtern fühlt, Ängste hat, dass man vielleicht ausgelacht wird oder das das Gegenüber vielleicht keinerlei Interesse an einem hat.

Was nun aber kann man gegen die eigene Schüchternheit unternehmen beziehungsweise wie kann man diese erfolgreich bekämpfen oder gar besiegen?
Der wohl allerwichtigste Schritt um die eigene Schüchternheit zu bekämpfen ist es, an sich selbst zu glauben. Nur wer Selbstvertrauen zu sich selbst hat, kann auch offen auf andere Frauen und/oder Männer zugehen. Stellt Euch doch einfach einmal die Frage, wenn die nächste Situation kommt, in der ihr gerne eine andere Person ansprechen, anflirten oder anbaggern wollt, was denn im allerschlimmsten Fall passieren kann, und die Person nicht auf Euer Gespräch eingeht? Genau – es passiert eigentlich gar nichts, vielleicht habt ihr Euch vor dieser Person etwas lächerlich gemacht, mag sein, aber verloren habt ihr mit Sicherheit nichts. Ihr hattet davor mit dieser Person wenig bis gar nichts zu tun und wenn es nicht klappt, mit einem Gespräch, dann habt ihr danach weiterhin wenig bis gar nichts mit dieser Person zu tun. Wenn es allerdings klappt, habt ihr den ersten Schritt aus der Schüchternheit schon erfolgreich gemeistert.

Wie heißt ein bekanntes Sprichwort noch: „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!“


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz