Verkuppeln

Wie oft wird von Freunden/Freundinnen, besonders in der Jugendzeit, versucht die oder den Einsamen zu verkuppeln? "Wie findest du die da? Sie möchte mit dir gehen!" Aber das Verkuppeln beschränkt sich natürlich nicht nur auf diesen Altersbereich. Ein Verkupplungsversuch soll die Einsamkeit eines anderen beenden und dem Glück soll somit auf die Beine geholfen werden. Vielleicht ist sie oder ja zu schüchtern und traut sich nicht? Vielleicht sucht sie/er sich ja immer die Falschen aus? Vielleicht muss man aber wirklich nur einen kleinen Schups in die richtige Richtung geben. So gut es gemeint ist, aber man muss einiges beachten. Eine Verkupplungsaktion darf niemals peinlich werden. Vorher sollte man schon wenigstens etwas darüber wissen wie er oder sie über den zu verkuppelnden Schatz denkt und es diskret und nicht vor allen Leuten machen.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen schlagen diesen Versuche meistens fehl, denn wie die angesprochene Person denkt weiss man ja gar nicht. Vielleicht ist die/der Angesprochene schon vergeben, vielleicht steht sie/er auf einen anderen Typ und außerdem ist der Überraschungseffekt mitzubedenken. Denn wer überrascht wird, reagiert meist anders, als wenn man den anderen schon kennt und einschätzen kann. Effektiver könnten da Verkupplungen im Freundeskreis sein. Man kennt sich und weiss wie diejenige/derjenige denkt und fühlt. Aber zum Erfolg muss ein verkuppeln dann immer noch nicht kommen.


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz