Deine Liebesgeschichte 87





Meine Freundin - Die 5 mal Fremd geht!
Die Geschichte ist nach Wahrer Begebenheit!
Wir hatten uns im Delta getroffen/kennengelernt. Ich hatte ihr eine ausgegeben, Wodka, Alkohol natürlich.Sie ging auch auf meiner Schule.Ich hatte meine Freundin meine fünf Kollegen gezeigt. Wir waren schön und glücklich zusammen und dann ging sie mir einmal Fremd. Der erste Kollege war mit meiner Freundin im Schwimmbad, die hatten mich erst gesehen, als ich vom Sprungbrett Köper gemacht hatte und nachdem sie mich gesehen hatten, gingen sie aus der Schwimmhalle, also weg. Danach war sie noch mit meinem zweiten Kollegen zusammen, den ich im Delta mit ihr gesehen hatte, ich musste Lachen, weil er so Scheiße getanzt hat und dadurch hatten sie mich bemerkt und waren so schnell wie möglich weg. Beim dritten Kollegen war ich bei ihm zuhause, hatte erzählt, dass ich etwas bei ihm vergessen hatte (ich wußte natürlich, dass meine Freundin bei ihm war, ich hatte sie reingehen sehen), als ich oben bei ihm war, stählte sich mein Kollege im weg, vor seiner Zimmertür,ich drückte ihn weg, die Zimmertür war wohl abgeschlossen , trat sie ein und fand meine Freundin nackt auf dem Bett meines Kollegen. Als ich sie sah, hatte ich ihr so stark auf der Schulter gehauen, dass er gegnatzt hatte, sie hatte danach geschrien und Geheult, aber ich sagte, dass es mir am Arsch vorbei gehe. Ihre Eltern hatten mich Angerufen, hatte ihnen die Geschichte erzählt und das was vorher war und danach stimmten sie mir zu. Dass vierte mal mit meinem vierten Kollege, war im Kino, mein Kollege packte ihr langsam an der M**, bis sie stöhnte, ich haute ihn eine rein und meine Freundin und mein Kollege sind danach sofort abgehauen. Dass fünfte Mal mit meinem fünften Kollege, als ich sie auf der Straße sah, hatten sie sich geküsst, ich haute mein Kollegen auf die Nase mit voller Wucht, dass er auf den Boden fiel, trat noch ein, bis meine Freundin abhaute. Am nächsten Morgen musste ich 1000 Euro Schmerzgeld bezahlen, weil ich ihn drei Rippen gebrochen hatte und die Nase schief und gebrochen war. Meine Freundin hatte sich von der Schule abgemeldet, ich hatte sie danach nie wieder gesehen und meine Kollegen, die blieben mindestens in fünf Meter abstand von mir. Die Beziehung ging 2 Jahre, ich weiß nicht wirklich, ob wir wirklich 2 Jahre zusammen waren, da sie mit meinen fünf Kollegen in der Schule zusammen war, sie hatte mich einfach nur betrogen. Nach und nach hatte sie den nächsten, aber ich sagte immer, wenn du das noch einmal machst...!!!

Eine Geschichte von Sebastian K., Schreiber und Redakteur Daniel G..






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz