Heimliche Liebe

Autor: Rocka.Babe
veröffentlicht am: 03.05.2010


„Hey Jenny, was machen wir den heute. „Hmm, weis nicht, gehen wir in die Disco.“ „okay gute idee Nina, ich fahr nur noch in die Stadt weil ich was neues zum anziehn brauch.“ Jenny fuhr in die Innenstadt, als sie in ein Geschäft hinein wollte sah sie Stefan. Jenny dachte sich: „Na toll da geh ich jetz nicht rein.“ Doch zu spät Stefan hatte sie schon gesehen: „Hey Jenny na wohin den so schnell.“ „Ähm hi Stefan, hab dich gar nicht geshen.“ „Und Bummeln gehen.“ „Ja klar immer doch, ich will mir was kaufen für heute abend für die Disco.“ „Cool vielleicht sehn wir uns ja.“ „aha aber das du mir ja fit fürs Fusball spiel bist morgen.“ „Ja ja, ach ja genauaprpo Spiel, wir haben einen neuen Spieler, der könnte dir eventuell gefallen...“ „Ach ja haha, das ich nicht lach. Naja ich muss mir jetz endlich klamotten suchen, sonst komme ich heute nicht mehr weiter.“ „tschau“. Sie ging in das Geschäft New Yorker und kaufte sich ein schwarzes rückefreies Kleid und dazu schwarze Stiefel. Danach ging sie zur Bushaltestelle, ind dem Bus traf sie der Schlag drinnen im Bus sahs Stefan. „Hey Jenny, kommst du jetz erst von der Stadt.“ „hey Stfan, ja komm ich.“ „Was hast du den schönes gekauft.“ „Bist du neugirig, das sag ich dir nicht äätsch.“ „Naja dann sehs ichs ja heute Abend.“ „Du Jenny hehe, ich will ja nix sagen, aber is das nocht deine haltestelle.“ „ach du scheisse.“ Sie drückte hastig auf den Knopf und der Busfahrer konnte gerade noch rechtzeitig anhalten. „also tschau bis später Jenny.“ und grinst. Sie stieg aus als ihr Handy klingelte: Nina ruft an: „Jenny wo bist du. Ich warte schon ne ewigkeit vor deiner Tür.“ „Sorry ich komm gleich Nina.“
Vor Jennys Haus: „Jenny wo warst du den so lange oh man. Und du bist noch nicht mal angzogen heul, ich will doch ned die süsen jungs verpassen.“ „ Ja ist ja gut, ich bin doch gleich fertig und deine jungs wirst du schon nicht versäumen.“ Eine halbe stunde später kahm Jenny aus dem Bad heraus: „WoW Jenny wie siehst du den aus wo willst den du hin.“ „Was soll das den heisen. Nein weist ich geh auf den Strich.“ „haha lach.“ „Hey weist du ob der eien Stefan geht.“ „ähhm was fragst du da mich.“ „ mein ja nur so vielleicht hättest du es ja gewusst.“ Als sie dort wahren zahlten sie eintritt und suchten sich einen Platz! „ich hohl mir ein Rigo, willst du auch was.“ „ja, ich will ein Wodka Bull bitte.“ Als sie die Getränke tranken kahm Stefan herüber! „WoW Jenny du hast dich selbst übertroffen, du siehst klasse aus.“ „Dankeschön.“ Sie schlürfte ihren Wodka Bull aus als nach einiger Zeit Stefan sie fragte ob sie noch einen wolle! „ja schon.“ Er ging zur Bar und holte sich Wodka Bull und ein Rüscherl! „Hier dein Wodka Bull.“ „Danke und wem gehört das Rüscherl.“ „Ähhm mir hehe.“ „Was hab ich dir den heute gesagt, du sollst nicht saufen. Du musst morgen Fuball spieln könn.“ „Ach einer geht doch.“
An der Bar sahs Chris: „Uii, wer ist den das Sahneschnittchen. Und woher kennt Stefan sie. Naja das werd ich früher oder später schon noch herraus finden.“ und grinst frech!
Am nächsten Tag, Jenny stand auf und schrie: „Jaaaaaaaaaaaaaaaaa heute ist Fusballtag, ich muss gleich Nina anrufen.“ „Hey Nina na alles klar. Also heute fusball.“ „Ja klar heut Fusball. Also dann bis um drei.“ Als es drei Uhr wurde ging Jenny zum Fusballplatz wo Nina schon auf einer Bank sahs, Jenny setzte sich zu Nina hin! Die Fusballer wärmtensich gerade auf als Stefan zu Nina und Jessy hinrannte! „Hey Nina, hey Jenny. Na wie geht’s euch den.“ „Bis jetz noch ganz gut, wehe ihr strengt euch nicht an.“ „Ach was, die schaffen wir schon hoffe ich mal.“ „Wehe“ „Ach und pass auf den neuen auf *grins*, also ich muss wieder rein.“
Bevor das Spiel anfängt werden die Spieler alle vorgstellt!
„Hey Nina, da schau der neue.“ „ich bin nicht blind.“ „Was weis man den bei dir.“ „Haha sehr witzig.“ Das Spiel wurde gewonnen! „Nina der Sieg wird gefeiert. Gehen wir ins Lintelo.“ „Okay gehen wir.“ Was sie nicht wussten die Fusballmannschaft ging auch ins Lintelo... „Hey Jenny da kommen die Fusballer.“ „ Nein nicht oder, oh mein gott.“ Stefan deutete zu Jenny und sagte zu Chris: „da, das ist sie die so auf Fusball steht.“ „Ach echt. Die hab ich schon mal in der Disco gesehn.“ „Echt.“ „ja dann können wir ja mal rüberschauen.“ „Hey Jenny, hey Nina.“ Jenny dacht sich nur „oh mein Gott.“ „Hey Stefan. Und wie heit du gleich nochmal.“ „ich bin der Chris.“ „Okay und ich bin die Jenny.“
„Magst du was zum Trinken Jenny.“ „Ja klar sehr gerne, ein Mai – Tai.“ „Okay kommt sofort.“ Chris ging ihm hinterher! An der Bar! „Läuft da was.“ „Was“ „na bei dir und Jenny.“ „Wieso warum nein.“ „na weil ich euch ziehmlich gut versteht.“ „Nein nein wir sind nur gut befreundet, das ist alles.“ „Okay dann schnapp ich mir die heise Braut.“ „Ja aber das solltest du lieber bleibn lassen deine Sprüche. Sowas hast sie.“ Er ging wieder mit den Mai – Tai zu Jenny zurück! 2Hier dein Getränk süse.“ Jenny schlürfte und Chris guckte sie an! „is was Chris.“ „Äh nene es ist nix.“ Nach einiger Zeit ging Jenny selber zur Bar um sich noch ein Getränk zu hohlen als sie Chris neben einen Mädchen sitzen sah der an ihr rumfummelte! Dachte ichs mir doch ein Weiber Held ist das, hmm schade war eig. Recht niedlich hihi. „Ein Schnaps bitte. Schlürf schlürf.“ Sie wollte wieder zu ihren Platz zurück gehen doch weit kahm sie nicht den Stefan forderte sie zum tanzen auf! Auf der Tanzfläche tanzten sie eng aneinander! Das sah Chris: „Ja von wegen da läuft nix, dir werd ichs zeigen du falscher Hund.“ Er ging zu Nina hin! „Hey du Nina eine frage willst du mir mir tanzen.“ „naja ich weis nicht.“ „tanz bitte einfach mit mir okay.“ Sie gingen ebenfalls zur Tanzfläche!
„Booa wie kann Nina nur mit dem Tanzen.“ Darauf schmiegte sie sich noch näher an Stefan heran! „oh man na gut! Daraufhin zog Chris Nina noch näher an sich heran! Als es ein Uhr morgens wurde ging Jenny nachhause als sie den Weg entlang ging, merkte sie das sie wer verfolgt, sie drehte sich um und sah Chris! „Hey Zuckerpuppe“ „Lass miich in ruhe.“ „Warum den.“ „Weil du blöd bist.“ „Das weist du doch gar nicht, und woher willst dus wissen.“ „Doch bist du, zum beispiel heute an der Bar oder wo du mit meiner Freundin getanzt hast.“ „Ach das war deine freundin ist mir gar nicht aufgefallen.“ „Ach halt die Klappe, lass mich zufrieden und geh zu deinen Tussismit denen du gleich in die Kiste hüpfen kannst.“ „Ich will aber nicht zu meinen Tussen, sondern dich.“ Und stregte ihr die Zunge raus. Nda blitze sein Zungenpircing hervor! Jenny dachte sich: WoW der hat ein Zungenpircing is der hübsch! „Hübsches Zungenpircing Blödian.“ „danke du süse Puppe.“ „ach ich geh jetz by. Und ich bin nicht deine PUPPE!“ Am nächsten Tag: Nina Telefonierte mit Jenny sie machten aus das sie am Abend in die Diso gehen. Jenny machte sich noch ein Bad zuhause richtete sich her und zog sich an, dann läutete auch schon Nina: „Hey Nina, na wie geht’s dir. Wie siehst den du aus hamma, dammit reisst du bestimmt Macho Chris auf.“ „Wieso Macho Chris häää.“ „Ja du hast mich schon richtig gehört, das tanzen mit chris letzens.“ „achso das er hat mich doch nur gefragt ob ich mit ihm tanzen will, aber ich wollte eig. Gar nicht!“ „War ja klar den zeig ichs noch wos langgeht! Gehen wir.“ In der Disco angekommen sahen sie Chris und Stefan: Chris kahm zu Jenny: „Hey Puppe.“ „Lass michg zufrieden.“ „Was den ich sag doch nur hi.“ Die zwei Mädls gingen weg. Jenny zu Nina: „Hey weist du eig. Das Chris ein Zungenpircing hat.“ „Cool woher weist du den das hast du ihn geküsst sag sag sag.“ „Nein bist du irre. Nein er und ich haben uns gestern gestritten und er hat mir die Zunge rausgesteckt ja und dan hab ich den halt gesehn.“ „Willst du was zum Trinken Nina den ich hohl mir jetz was.“ „ne ich will im moment nicht danke.“ „Okay bis gleich komm gleich wieder.“ An der Bar war Stefan: „Na Jenny hey ein Rigo.“ „Ne nen Wodka, fust saufen.“ „Wieso den das.“ „Ach persönliche angelegenheiten, einen Wodka pur biite, danke“ Sie ging wieder zu Nina sie schlürfte ihren Wodka aus. Als ein gute Lied kahm gingen Nina und Jenny auf die Tanzfläche und tanzten, als Chris auf die Tanzfläche kahm und sich zu Jenny durchtänzelte! „Hey Puppe du tanzt gut“ „Halt dein Mund.“ „Halt ihn doch dan selbst! Bääää.“ „echt hübsches piercing.“ „Danke, tja binich neicht gut.“ Nina und Jenny gleichzeitig: „Ganz ehrlich! NEIN!“ „Ach man ihr Weiber seit echt fies.“ „Tja pech geh zu den anderen Tussis.“ „ ich habs dir schon mal gesagt, ich will nur dich, nicht andere Tussis.“ „ kannste knicken Milchbubi!“ Er ging an die Bar und trank ein Bier, da kahm Stefan zu Jenny! „Hey Jenny streitest du dich mit Chris.“ „Ach ne, passt schon vergessn wir es! Komm lass uns tanzen.“ Jenny und Stefan tanzten... „ach man mit Stefan tanzt sie, arr ich könnte mir die Haare ausreissen!“
Einen Monat später nach einem fusball! „Du Jenny, wartest du noch auf mich ich muss dir was sagen!“ „Ähm ja klar, was musst du mir den sagen.“ „Siehst du dann schon.“ Als Stefan von der Kabine kahm un dzu Jenny ging, stand Chris in sichtweise... „Also was musst du miir den sagen.“ „Ja das hört sich jetz irgendwie komisch an oder blöd ih weis wir kennen uns noch nicht so lange aber ich Liebe Dich!“


Kommentare

Laura21

31.12.2010 01:39:46

Tolle Geschichte


franziska

25.01.2011 09:14:50

Laaangweilig




mäuschen

23.02.2011 15:33:02

Ganz ehrlich.... Der größte Müll den ich seit langem gelesen habe und die Rechtschreibung ist auch unter aller Sau.


nanii

04.03.2011 21:45:53

sry, aber echt schlecht!!


leennaa

11.04.2011 17:07:42

naja etwas langweilig geschrieben und ist sehr schwierig zu entziffern. Übe einfach weiter und dann klappt es schon. :-))


Jen(ny)

14.05.2011 12:11:39

aem, Ja, sie Geschichte ist schlecht geschrieben und auch nciht besonders toll.


Teufelchen

02.06.2011 11:26:58

Also liebt Stefen sie jetz oder was? Ich verstehe das ende nicht^


Kimba^^

01.11.2011 14:49:38

Es ist schwer rauszufinden wer was sagt aber die Idee war schon gut. Vllt das nächste mal eine andere Perspekttive z.B. die Ich-Perspektive von Jenny. Auf die Rechtschreibung solltest du auch auch achten.


oh mann

19.11.2012 18:21:57

Das stimmt,echt schwer zu entziffern... Äh... Wer ist jetzt hier in wen verliebt???


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz