Deine Liebesgeschichte 641





Meine Liebesgeschichte ist etwas lang und hat kein gutes Ende.Ich war greade neu auf die Schule gekommen und hatte keine besonderen Drang dazu mich mit den anderen aus meiner Klasse anzufreunden. Ich traf ihn bei einen Kurs für Mathenachhilfe. Als ich ihn dort sah, blieb ich erst einmal stehen un starrte ih an, weil ich nicht genau wusste ob er wirklich aus meiner Klasse war. Doch dann winkte er mir zu und ich setzte mich neben ihn. Wir redeten mit einander. In der Schule war es so als würden wir uns nicht kennen, doch in der Fahschule war es so als wären wir schon lange befreundet. Ich freute mich immer mehr auf die Mathenachhilfe, wo ich ihn dann sehen konnte. Doch dann war der Kurs irgendwann vorbei. Wir sahen uns nur noch flüchtig in der Schule. Ab und zu begrüßten wir uns. Es war so, als wenn wir uns nie kennen würden. Ich vergaß ihn.

Und dann begann das neue Schuljahr. Ich hatte inzwichen mich mit ein paar Mädschen gut angefreundet. In dem Schuljahr hatte sprachen ich und der Junge mehr miteinander. Er behandelte mich plözlich so, als ob wir befreundet wären. Ich bemerkte, dass wir oft das gleiche dachten und verliebte mich in ihn. Nach einiger Zeit freundete der Junge sich mit meinen Freundinnen an. Es sah so aus, als würde er in die eine von beiden verliebt sein. Ich wurde eifersüchtig, ließ mir aber nichts anmerken. Ich versuchte mich so zu verhalten wie meine Freundin, in der er wahrscheinlich verliebt war. Und es klappte. Er beachtete mich mehr als sonst. Doch irgendwann bemerkte ich, dass ich das nicht mehr bin und verhielt mich wieder so wie ich bin. Zuerst dachte ich, dass sich dadurch sich nichts ändern würde. Doch dann in der Pause ging ich zu meinen Freundinnen. Die eine erzählte mir,dass sie mit den Jungen jetzt zusammen wäre. Ich fühlte mich wie betäubt. Ich sagte, dass sie gut zusammen passen würden und machte ein paar Schertze, obwohl ich innerlich weinte. Letztendlich versuche ich ihn zu vergessen. Ich möchte einfach, dass die beiden glücklich sind.




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz