Deine Liebesgeschichte 525





Diese Geschichte habe ich wirklich durchlebt. Ich hoffe sehr das sie euch gefällt.

Ich wachte glücklich an einem Samstagmorgen auf. Am vohrigen Tag hatte mein freund Geburtstag gehabt, und ich bin bei ihm gewesen. Ich erinnerte mich wie wir kuschelnd auf seinem Bett gelegen hatten. Es ist so schön gewesen.... Ja. Er war mein fester Freund! Ich war so glücklich mit ihm, und ich wußte, nix konnte uns auseinander bringen. Obwohl..sein Alter etwas höher war als meins. er war achtzehn, und ich zwölf. Ich weiß das klingt verrückt. Ist es auch. Aber das hatte uns in unseren bisher 2 Monaten die wir schon zusammen sind nix ausgemacht. Ich ging runter um etwas zu essen. Doch meine Mutter fing mich ab. ''Ich muss mal mit dir reden.'' sagte sie. Ich ahnnte schimmes. Wir setzten uns an den Tisch, und sie sah mich lange an. ''Franzi, sagte sie, ich weiß du und Dennis ihr liebt euch. Aber..dein Vater und ch haben beschlossen das ihr nicht weiter zusammen sein dürft.'' Mein Herz setzte aus. Brach innerlich zusammen. ''Nein!, schrie ich. Wieso?'' ''Er ist zu alt für dich! Bitte versteh das!'' sagte sie ruhig und wollte mich festhalten, doch ich riss mich los und rannte in mein Zimmer. Ich wählte seine Nummer. ''Hallo Schatz!'' sagte er. Ich weinte. ''Meine Eltern verbieten uns weiter zusammen zu sein.'' sagte ich. ''Was? Nein! ich Liebe Dich Doch.'' sagte er. ''ich dich auch!'' flüsterte ich. '#Aber wir müssen durchhalten. Irgendwann wird es wieder gehn.'' ''Ja..bis dahin. Tschüß.Ich Liebe Dich'' sagte er noch leise, dann legte er auf. Ich weinte jede Nacht, und vermisste ihn schrecklich. Schließlich hielt ich es nicht mehr aus, und traf ihn trotz des Verbotes. Es war immer die schönste Zeit meines Lebens. Doch einmal wurde ich erwischt. Ich flehte meine Mutter an, sie solle nicht bei ihm anrufen, und es seinen Eltern erzählen. Er war ja nicht dran schuld, und sollte keinen Ärger bekommen. Meine Mutter versprache es. Trotzdem gaben Dennis und ich nach 3 Monaten unsere Beziehung auf, da es keinen Sinn mehr hatte. Aber ich habe ihn über alles geliebt! Und tief im inneren liebe ich ihn noch immer!






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz