Deine Liebesgeschichte 450





Ich lernte meinen besten Freund vor 7 Jahren kennen, aber unsere Mütter gingen schon in eine Klasse.Wir kamen auch in eine Klasse.Damals waren wir uns nicht sehr nah, haben nicht oft miteinander geredet und haben uns nicht für den andern interessiert.In der zweiten Klasse wurde unser Verhältnis schlechter.Wir mochten uns nicht und als ich einmal seine Schuhe beleidigte,schlug er mir in die Fresse.In der dritten Klasse wurde es etwas besser und in der Vierten waren wir sogar befreundet.Am Ende der vierten Klasse verliebte ich mich in ihn.Das änderte sich auch in der Fünften nicht, wir waren nur leider nicht mehr in einer Klasse, sondern nur noch Parallelklasse.In der sechsten Klasse machte ich viel mit ihm und seinem Freund, der jetzt leider nicht mehr auf unsrer Schule ist.Am Anfang der siebten Klasse redeten wir oft miteinander und immer, wenn er aus dem Unterricht geflogen ist, stand er vor unserem Klassenzimmer und wir haben uns per Zeichensprache unterhalten.zu Beginn der Weihnachtsferien wussten wir noch nicht, dass danach alles aber wirklich alles anders sein würde.Mit meiner Freundin war ich am Weihnachtsmarkt in ihrem Dorf und er war dort auch.Außerdem waren da noch ein Junge aus seiner Klasse und zwei Mädchen, eine davon war damals seine Freundin.Wir (ich und meine drei Freundinnen) zogen Kerzen und er war noch nicht da.Danach trafen wir ihn und dann gab es Streit zwischen zwei meiner Freundinnen und ihm.Er, seine Freundin, sein Freund und ich gingen zur Wiese und spielten PKWAction.Als er gegangen war, merkte ich, dass er mir sehr wichtig geworden war.Wir(wieder meine drei Freundinnen und ich)
gingen zusammen nach Müllheim um Weihnachtsgeschenke zu kaufen.Als ich und die freundin meines besten freundes im müller standen,die andern waren gerade im Buchladen, rief er an und wollte wissen wo wir sind.Ich erklärte es ihm und er sagte sie würden jetzt kommen.Ich fragte ihn wer sie sind und er antwortete er und der Junge, der nicht mehr bei uns auf der Schule ist.nach diesem Tag war er für mich mein bester Freund.Ich war ihm auch ziemlich wichtig.Am Freitag den 13.März 2009 war ich bei einer Klassenkameradin zum Mittagessen.Ihr Nachbar ist ein guter Freund meines besten freundes und so kam es, dass wir zu viert was machten.Wir wollten Steine über ein altes Haus werfen,haben aber immer öfter die Fensterscheiben zerschmettert als übers Dach zu werfen.Danach waren wir noch ein Eis essen und wir verstanden uns sehr gut.Er sagte mehrmals,dass er mich sehr nett findet und mich ganz doll lieb hat.Aber leider ging dieser schöne Tag auch irgendwann vorbei.Abends chatteten wir noch im ICQ und ich kam auf die Idee ich würde ihn gern küssen.Also schrieb ich es ihm und er sagte ja er würde es machen.wir verabredeten uns für den nächsten Tag. Meinen Eltern sagte ich, ich würde ihm bei seiner GFs helfen,da er das gleiche Thema hat wie ich.also fuhr ich zu ihm und er hatte die Idee, dass wir mit seinen Nachbarn etwas machen könnten:Wir spielten Fussball, machten Papierschiffchenrennen und sonst nooch ein paar alberne Sachen.die ganze Zeit beleidigte er mich und es tat mir sehr weh.Als wir uns geküsst hatten, ging es mir nicht viel besser, sondern eher schlechter.Im ICQ erklärte ich ihm dann, dass er mich sehr verletzt hat.Er sagte erst mal gar nix und ich fing an zu heulen.Dann entschuldigte er sich und es ging mir wieder besser!Wenn ich mit ihm Streit hab, geht es mir sehr schlecht und das weiß er auch.,hoff ich!!




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz