Deine Liebesgeschichte 277





hy das ist meine geschichte
glaubt ihr das sie posetiv für mich ausgeht?

Vor 2 einhalb jahren war ich mit meiner mutter mit in der abreit gewesen ich so wie ich halt bin helfe gerne u lerne gerne leute kennen.eines tages dachte ich mir ok mag noch nicht hei m so fahre ich halt mit meiner mutter mit nach wien arbeiten. sie hat mir schon öfters erzählt das ein tyxp dort sei den sie überhaupt nicht mochte.ich sagte dann halt zu ihr ja ok ich muss dem kennen lerne wenn er heute etwas sagt zu ihr dann sage ich etwas zu ihm. ich sah ihn mochte ihn irgendwie auch nicht und trotzdem musste ich am nächsten tag wieder mit meiner mama mitfahren.am hauseweg sind mir seine augen durch den kopf gegangen seine haltung.seine augen ahtten ein schönes braun. ich suchte immer die geschichte seiner augen. sie erzählen leere schmerz.kummer,sorgen als dies nur nichts positives.ich lernte ihn näher kennen u schließlich ergab sich daruas liebe unsterbliche liebe.ich bin schließlich jeden mit meiner mutter mitgefahren u jeder tag war schöner als der andere.doch unsere liebe durfte es nicht geben sie war verboten so hatten wir nur schöne 2 einhalb jahre voller schmerz,angst u bang. es war nicht leicht den kampf zu überstehen.doch ich sagte zu ihm ich werde um dich kämpfen auch wen ich schon verloren habe,ich will dir nur zeigen wie unendlich stark meine liebe zu dir ist!!!!vor drei tagen haben wir uns geeinigt das wir freunde sind bzw.bleiben. doch ich weiss das wir füreinander bestimmt sind.wenn nicht jetzt dann halt in einem leben danach!!!!das ist das ende meiner geschichte oder der anfang???






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz