Deine Liebesgeschichte 141





Alles begann vor etwa 2 jahren!Sie hieß Denise und war zu dem Zeitpunkt 15 Jahre alt.Eines Abends ging ich mit einigen Feunden ins kino und dort traf ich sie endlich wieder, meine große liebe! Zuvor hatte ich von ihrer besten Freundin ein Bild von ihr bekommen.Ich trug es Tag und Nacht an meinem herzen.An diesem Abend im kino war ich toal aufgeregt, ich hatte dieses komische Gefühl im Bauch.Es kribbelte und fühlte sich echt komisch an.Der Film begann und das Licht ging aus.Ich saß neben ihr und konnte mich garnicht auf den Film konzentrieren, da meine Augen immer wieder zu ihr hinüber wanderten.Nach einiger Zeit ergriff ich die Initiative und griff nach ihrer Hand, sie jedoch zog ihre Hand weg mit dem Argument meine Hand sei zu kalt.Das schockte mich und ich wusste nicht wie ich mich weiterhin verhalten sollte.Am Ende des Abends kam sie noch einmal zu mir und sagte das es ihr leid täte und sie gerne meine Hand gehalten hätte sie aber erstaunt war das ich den ersten Schritt machen würde.Das freute mich undso kam es das wir unserer nummern austauschten.Wir schrieben und telefonierten so oft es nur ging.Nach einem Monat und einigen Treffen war es dann soweit wir waren ein Paar.Doch unsere Beziehund hielt leider nur 3 wochen, da ich mich ihr gegenüber richtig scheiße verhielt.Nach einiger Zeit Funkstille probierten wir es dann nocheinmal.Doch es verlief genauso wie beim ersten mal.Fast ein Jahr lang hatten wir dann keinen kontakt zu einander.Doch über einige Freunde kam es so das wir uns immer öfter wiedersahen.Jedes Treffen habe ich mehr genossen und ich merkte wie meine Gefühle zu ihr wieder da waren.Schließlich kam es so das einige Freunde planten zusammen in den Urlaub zu fahren und sie und ich sollten auch mitkommen.Ich wusste nicht was ich machen sollte und beschloss zu Hause zu bleiben.Sie jedoch sagte zu den anderen wenn ich nicht mitkomme dann würde sie auch zu Hause bleiben.Das verstand ich nicht, da sie vorher noch meinte sie wolle nie mehr mit mir reden wolle.Jedoch entschloß ich mich auf Grundihrer Aussage doch mit in den Urlaub zu fahren.dort begann alles von vorne.Wir verbrachten den ersten Tag ohne nur ein Wort miteinander zu wechseln. Am Abend jedoch ging ich zu ihr ins Zimmer da alle anderen bis auf sie vor dem Fernseher saßen.Sie lag auf ihrem Bett und blätterte in einer Zeitschrift.Ich setzte mich neben sie und schaute sie Wortlos an.Sie drehte sich um und schaute mich an.Ich sagte zu ihr das ich sie die ganze Zeit über nie vergessen habe und sie noch über alles liebe.Ohne auch nur ein Wort zu sagen zog sie mich an sich und küsste mich.Von diesem Moment an hingen wir Tag und Nacht aufeinander.Egal wo wir auch waren sei es in der Stadt oder zu Hause auf der Couch wir waren unzertrennlich.Doch auch der schönste Urlaub geht irgendwann vorbei.Wir packten unsere Koffer und machten uns wieder auf den Heimweg.Als wir zu HAuse waren war sie sich jedoch nicht mehr sicher was uns anging.Menschen von denen man dachte es seien Freunde redeten ihr dazwischen und meinten sie solle es doch lieber seinlassen, es würde doch eh nicht gut gehn und ich wolle sie doch sowieso nur verarschen.Nach einem Tiefsinnegen Gespräch mit ihr jedoch entschloss sie sich für mich und unsere Liebe.Seit diesem Zeitpunkt sind nun glückliche 4 Monate vergangen in denen wir eine glückliche und zufriedene Beziehung führen.Inzwischen ist sie 17, ich 18 und wir leben glücklich in unserer eigenen Wohnung und haben große Pläne fur die Zukunft.Wenn sich etwas neues ergibt werde ich es euch wissenlassen..................






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz