Deine Liebesgeschichte 136





Der Valentinstag

Ich bin seit ungefähr zwei Monaten mit meinem Freund zusammen. Morgen ist der Valentinstag und ich freue mich voll darauf, denn ich bin das erste mal mit einem Jungen am Valentinstag zusammen. Ich konnte vor Aufregung fast nicht einschlafen, da mein Freund gesagt hat er eine Überraschung für mich habe. Irgendwann schlief ich dann ein und am nächsten Tag machte ich mich fertig für die Schule. Als der ganze Unterricht vorbei wollten wir uns an dem Stadtbrunnen am Marktplatz treffen. Ich wartete ungefähr 20 Minuten auf ihn und und als er nicht kam war ich voll traurig und als ich gerade losgehen wollte kam er auf mich zu. Seine Hände hatte er auf dem Rücken. 'Sorry, süße das ich erst so spät komm.', 'Ist schon ok' sagte ich ihm fröhlich. 'Ich hab etwas für dich' erklärte er mir. Hinter seinem seinem Rücken holte er einen Strauß rote Rosen hervor und dann sagte er mir noch das ich mit ihm kommen soll. Also ging ich mit ihm nach hause. Er sagte mir das ich kurz vor seiner Tür warten solle. In seinem Zimmer erwartete mich noch eine Überraschung. Auf dem Boden lagen Rosen in einer Herzform und überall waren Kerzen die er angezündet hatte. Dann sagte er mir das er mich über alles liebe und er mich nie verlieren wolle. Als ich nach ein paar Minuten endlich aus dem Staunen herauskam küsste ich ihn und wir schliefen das erste mal miteinander. Er war wirklich nicht nur der schönste Tag meines Lebens, es war auch der schönste Valentinstag in meinem Leben.

Hoffe sie hat euch gefallen.
Die nächste wird bestimmt länger.
Ich hoffe ich habe nicht soviele Rechtschreibfehler gemacht.

Eure Jacqueline Marie






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz