4 unzertrennliche Freunde? Teil 1

Autor: CuTiieH
veröffentlicht am: 10.03.2008




Es war wieder einer dieser heißen Sommertage. Mein Freund Marc (18), Lisa (16) , ihr Freund Phil (18) und Ich,Natalie (16) sind wieder zusammen am See gewesen. Unsere Jungs (die beiden waren beste freunde,genau wie lisa und ich) hatten natürlich nichts besseres zu tun als im Wasser gegenseitig zu kämpfen und Lisa und Ich haben was für unsere Bräune getan. Nebeneinander langen wir auf unseren großen ,ausgebreiteten decken und und hörten mit ihrem Ipod musik..zusammen summten wir jedes lied mit und träumten vor uns hin.
Bis wir jedoch durch wassertropfen,die auf unseren bäuchen getröpfelt wurden,aus unseren träumen gerissen wurden. Da wir noch nicht im wasser waren,erschien uns das wasser erst recht ziemlich kalt, und so sprangen wir glaube ich fast gleichzeitig auf und jagten die jungs um den halben see herum,bis wir erschöpft aufgaben. Naja schließlich hatten Phil und Marc mehr ausdauer dadurch das sie seit jahren zusammen fußball im verein spielten.
Als entschuldigung bekamen wir beide einen zärtlichen kuss,aber wenn die zwei dachten,das sie somit aus der sache raus wären ,hatten sie sich tierisch getäuscht.
Lisa und ich zogen die zwei mit viel kraft ins wasser und tauchten sie erstmal ordentlich unter.Marc tat so als ob er keine kraft mehr hatte und lies mich gewinnen  und so plantschten wir noch eine weile im wasser herum.Nach ungefähr vergangenen 10 minuten verließen marc und ich das wasser da mir doch ziemlich kalt wurde. Ich glaube Lisa ging es genau umgekehrt,denn so wie sie mit Phil im wasser zu gange war konnte ihr nur heiß sein. Marc und ich legten uns also wieder schön gemütlich auf die decke, ich in seinem arm gekuschelt.
'Hey süße,was hältst du davon wenn du heute bei mir schläfst und wir dann noch zusammen in die disco gehen?'
'Ich würde echt liebend gern..aber Marc, du weißt was meine eltern davon halten wenn ich bei dir schlafen will..nämlich nichts.Dann darf ich mir die elendig lange predigt anhören von wegen wie wichtig verhütung ist und das ich noch nicht alt genug bin und so..''Deine eltern haben dich doch desswegen zum frauenarzt geschlurrt damit du die pille bekommst,also was wollen die denn noch mehr? ..Kannst du nicht wieder bei einer 'Freundin' pennen??'
'hmm..Ja ok .Mehr als nein sagen können sie ja nicht'
'Genau süße,und das werden sie schon nicht.Ich versprech dir wir werden einen wunderbaren Abend haben' ..er setzte sein süßestes lächeln auf und küsste mich zärtlich.
Mitlerweile waren auch Phil und Lisa aus dem wasser zurück und setzten sich zu uns.Marc holte einen fußball aus seinem rucksack und guckte phil mit einem fragenden blick an.Dieser verstand natürlich sofort und beide sprangen auf um ne runde fußball spielen zu gehen.
'Ach Nati,was haben wir nur für zwei göttliche männer,mh?'
'mhhh..'
'Natii?? Hörst du mir überhaupt zu?!'
'Ja klar,äh was hast du gesagt?'
Sie gab mir eine kleine kopfnuss und wollte wissen was mit mir los is.
'Ach weißt du,marc will das ich heute bei ihm schlafe'
'Na und??!'
'Na und?..er sagte wir werden 'einen wunderbaren abend' haben..es ist ja nicht so das ich nicht will,aber du weißt doch was ich für große angst vorm ersten mal habe..Es reden soviele davon wie weh es tut,und dann vergeht mir die lust..'
'ach spatzi du machst dir eindeutig zuviele gedanken..bei mir und phil hat es auch nicht weh getan..lass es einfach auf dich zukommen,und wenn du merkst das du absolut nicht möchtest,wird marc das sicher verstehen..'
'hmm ja hast recht lischen..'
'eyy nenn mich nicht so,das hört sich so kindlich an!!'..
'ok lisa^^..wollt ihr denn heut abend auch mit inne disco? Also du und phil??'
'Ja klar,also ich immer ..kennst mich partymaus doch:) ..wir zwei machen alles unsicher..aber phil..ob der so lust hat?!..'
'tzzzzz..der hat garkeine andere wahl..wenn er nur dran denkt das dich n fremder typ angucken könnt,geht er doch schon an die decke..' ..ein grinsen konnte ich mir nicht verkneifen.
'heey tu mal nicht so..Marc ist kein stück besser..ich kann mich noch gut dran erinnern als er dir eine szene gemacht hat,nur weil du den baarkeeper im Buxx angelächelt hattest..'..dabei knuffte sie mich in die seite.
'hmm..jungs halt..'..wir beide fingen an zu lachen und im gleichen moment kamen unsere jungs wieder.
' Na wesshalb lacht ihr denn so?' wollte Phil wissen.
'och nix,nur so..liegt am wetter',sagte Lisa und küsste ihren Freund.
Mitlerweile wurde es dunkel und wir packten unsere sachen zusammen.
Lisa und Phil haben sich schon von uns verabschiedet und sind mit phil's auto zu ihm gefahren.
Marc und ich machten uns auch auf den weg zu seinem auto,damit er mich nach hause fahren konnte..







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz