Du stolperst in mein Leb'N und willst nicht aufsteh'N!

Autor: danieLa
veröffentlicht am: 09.03.2008




'Jetzt hör mir mal endlich zu Viktoria!Er liebt dich auch!Aber macht doch nur mit Lucy rum,um dir zu zeigen,dass du um ihn kämpfen sollst!'sagte meine beste Freundin Elisa.'Ja klar!Was für eine gute Art das zu zeigen!'sagte ich säuerlich.
'Oh mein Gott!Warte nur ab!'sagte Elisa triumphierend.'Elisa?!'rief ich dazwischen.'WAS?!!'erwiderte sie böse.'Klappe!'beruhigte ich sie.'Na schön!Also ich gehe jetzt!Mach dich fertig für den Bus..Tschüss!'verabschiedete sie sich.
Mir ging das sooo auf die Nerven..Ständig ging alles nur um Philip!Okay ich liebe ihn ja,aber alle bemitleiden mich so brutal!Es ist ja schön und gut so gemocht zu werden,aber langsam reicht es mir!Er liebt Lucy..Nicht MICH!
Im Bus..
Ich hasse Nachtfahren überalles!Vorallem wenn es lange Fahrten sind!Noch schlimmer ist das vor mir Phillip und Lucy sitzen und schlafen!
Ich sah die ganze Zeit nach vorne und hörte li gar nicht mehr zu.Plötzlich drehte sich Phillip zu un sum und lächelte.*Hey Vik!Muss nachher noch mit dir-'er wollte gerade zu Ende sprechen, als plötzlich Lucy nach ihm packte.Er setzte sich blitzschnell wieder auf und flüsterte mir kurz noch 'reden' zu.Nach diesem Wort schlug mein Herz höher.Später..
Als wir endlich ankamen freuten sich alle wie verrückt,endlich im Ferienhaus zu sein.Wir gingen nach oben und betrachteten unsere Zimmer..
'Mir gefallt das nicht!Egal,ich gehe eh runter zu John schlafen'sagte Elisa.John und sie sind seiit kurzem zusammen..'Das kann ich bei dir auch schaffen!Ich werde einfach mit Lucy runter auf's Klo gehen,dann wenn sie drinnen ist schreie ich so laut ich kann rum und renne auf's Zimmer!Dann ist sie Schuld,weil sie die einzige auf der Toilette sein wird!'grinste Elisa.Ich umarmte sie..Der Plan klang zwar nciht Idiotensicher,aber ein Versuch wird uns nicht umbringen.
Tooiilettee..
'Also warte hier!'sagte Lucy.
Elisa nickte..Dann schrie sie so laut sie konnte rum und rannte nach oben.
'Hahaha..Was sollte denn-'Lucy stockte weil die Lehrerin vor ihr stand.
'Hallo Frau Oster!'sie biss sich auf die Lippe.
'Hallo-Lucy..'sagte Frau.Oster und verzog keine Miene.'Ich will es ihnen kurz erklären!'sagte Lucy.'Nein!Ich brauche hier keine Unruhestifter schon am ersten tag Lucy!Ab mit dir nach oben und pack deine Sachen und Kleider!Ich bestelle dir in der Zeit eine MItfahrgelegenheit!LOS!'
befahl Frau Oster.Lucy nickte angeschlagen und tat was ihr vorgeschrieben wurde.Am nächsten Morgen..
Lucy war weg und ich hatte freie Bahn!
Ich ging runter und die ganze Klasse frühstückte schon.Später als alle fertig waren,hatte ich Küchendienst.Ich und Phillip waren heute dran!
Wir wuschen alles ab und redeten noch ein wenig.
'Also du wolltest ja mit mir reden!Was ist los?'wieder klopfte mein Herz wie verrückt.Er redete und redete..Ich hörte vor lauter Nervosität gar nicht mehr zu!Ich strich die ganze Zeit über mit meinem Finger über den Teller in meinen Händen.
'Ich liebe dich!'hörte ich ihn sagen.Der Teller fiel auf den Boden und Phillip sah mich erschrocken an.Ich wollte gehen,aber er hielt mich kurz fest.Ich konnte mich nicht einmal freuen,weil mein gedanke sofort zu Lucy überging!
Phillip probierte mich zu küssen.Aber gerade als sich unsere Lippen fast berührten,kam Frau Oster herein.Ich schlängelte miene Hand aus seinem Griff und sah ihn komisch an.'Nicht mit mir!'flüserte ich und stürmte heraus.
'Fu**!'rief Phillip.
Frau Oster senkte den Blick auf ihn und senkte den Kopf ebenfalls.'Was?!Oh entschuldigung!'sagte er und warf den Lappen weg und ging nach oben..

Fortsetzung foolgt...

LG Daniela..thx für's lesen..

Würde mich sehr über Kommentare freuen!









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz