Meine Liebe zu einem Boy...

Autor: EsoS
veröffentlicht am: 17.02.2008




Ich will euch jetzt meine Geschichte erzählen…

In Netlog habe ich so ein Jungen kennen gelernt…Der war perfekt! Wir verstanden uns immer besser. Wir waren gute Freunde… Irgendwann telefonierten wir auch, und irgendwann verliebte er sich in mich… Ich liebte ihn auch…Nach Monaten konnte ich mich wieder verlieben! Mein Leben veränderte sich…
Ich liebte das Leben wieder. Ich vergaß die ganze Welt um mich herum.
Dachte jeden Tag, jede Stunde und jede Sekunde an ihn…
Er war mein ein & alles! Wir kamen zusammen… Doch ich lebte mit Angst…
Ich hatte Angst ihn zu verlieren. Ich war glücklich mit ihm… Ich konnte wieder einem Jungen vertrauen. Wenn er mich anrufte war ich so überglücklich und erst wenn ich seine Stimme gehört hatte wurde ich Glücklich wie noch nie… Wir hatten uns nie getroffen das war mir auch egal denn ich liebte nicht sein Aussehen sondern sein Herz...
Er sagte mir dass sein Kumpel ab und zu seine addy rein ging…
Ich glaubte ihn, denn ich vertraute ihm…
Doch sein Kumpel ging öfters in seine addy rein und ich wollte wissen wer das wirklich war auch wenn er es mir gesagt hatte… Ich hatte viel mitgemacht hatte voll Angst ihn zu verlieren! So addete ich ihn auf eine andere addy und Chattete mit dem aber sein Kumpel hat unter seinen Namen mit mir (angeblich mit andere Mädchen) gesprochen! Ich dachte dann dass er es ist und mich angelogen hat… Würde doch jeder denken! Ich fragte ihn ob er eine Freundin hat sein Kumpel meinte: ,,Nein!' Ich bin dann ausgerastet… Hab den geschrieben:,,Willst du mich verarschen man?' u.s.w… dann hab ich ihn geblockt! Was sollte ich sonst machen??? Er kam dann Abend on und der sagte mir: ,,Du vertraust mir nicht'Aber wie sollte ich denn ihn vertrauen, wenn sein Kumpel unter seinen Namen Chattete…Der meinte dann: ,,Ich hab ihn erlaubt das er unter meinen Namen chatten kann und ich erlaube ihn ich vertraue ihn auch!' Wir redeten noch ein wenig und auf einmal war es nur wegen das AUS… Ich war am Ende… Tränen liefen über mein Gesicht… Ein Schuldgefühl kam auf mich! Ich dachte ich hab falsch gemacht… Ich wollte nicht mehr weiterleben!Ich verstand nicht warum es nur wegen so ein Kleinigkeit aus war… Später hab ich ihn angerufen und wir haben bisschen telefoniert er sagte immer das gleiche:
,,Du vertraust mir nicht' Dabei war es nicht leicht einen zu vertrauen… Ich vertraute ihn bei manchen Sachen und bei manchen Sachen nicht… Mein Herz tat weh… Ich wollte nur sterben… Ich hatte Angst ihn zu verlieren und hatte ihn auch verloren… Am nächsten Morgen als ich aufwachte die Böse Wahrheit… Ich hatte ihn verloren… Ich fing an wieder zu weinen! Ich dachte immer wieder was hab ich denn falsch gemacht???
Ich brauchte ein bischen Zeit und hab ihn im Msn und in Netlog blockiert…
Ich brauchte Zeit zum nachdenken! Ich hab herausgefunden wo er wohnt und bin zu seiner Straße hingefahren nur um ihn zu sehen… Adresse hab ich von meine Freundin Meltem gefinden… Sie hat für mich gelogen und hat sein Couseng gefragt wo er wohnt… Wir wollten sein Couseng nix erzählen weil vielleicht dann er sauer wird… Leider konnte ich ihn nicht sehen trotzdem wurde ich Glücklich weil er mir nah war… Ein Tag vor Valentinstag fragte ich ihm ob er wieder mit mir versuchen wollte?!? Er meinte zuerst ich weiß nicht… Dann fragte ich ihn:
,,Willst du mit mir gehen?'
,,Wohin?'
,,Bis zum letzten Atemzug…'
Da hat der nix geantwortet ich fragte ihn noch mal und er sagte ´´erstmal`` nein!!!
Dann fragte ich ihm ob wir uns wenigstens am Valentinstag treffen können…
Er meinte er hätte Wandertag… Außerhalb Berlins… Ich kannte vielen aus seiner Schule hab so einen gefragt und derjenige meinte wir machen nie Wandertag Außerhalb Berlin…Derjenige war 10. Klasse und derjenige meinte aber der/sie ist 9. Klasse!!! Und dann fragte ich ob ihn/sie er ihn kennt und sie/er sagte ja…
Ich dachte er hat gelogen… Bin wieder ausgerastet…Er meinte dann ich hab ihn nicht vertraut und so… Er hat mich gezwungen dass ich sagen soll wer mir das gesagt hat!Aber ich hatte ja denjenigen auch versprochen… Ich wollte nicht sagen werde auch nie sagen! Er meinte dann zu mir ich sei eine Lügnerin… Dabei hatte ich nie angelogen!Er vertraute mir also auch nicht! Als ich ihn das sagte meinte er ich hatte dir vertraut jetzt nicht mehr was hab ich denn gemacht das er mir nicht mehr vertraut???
Ich konnte nix mehr essen aus Kummer voll am Ende…
Mir ging's zu schlecht… Wenn ich aufstand wurde mir schwindlig…
Und was er nicht weiß… Jede Minute kamen die Tränen und diese Tränen waren nur für ihn… Er rief mich an und meinte: ,,Wenn ich rausbekomme wer dir das gesagt hat wirst du sehen!' Mir ging schon schlecht als ich das hörte kamen die Tränen wieder…
Ich sagte: ,,Ich hab nix mehr zu verlieren… Hab schon das wichtigste in meinem Leben verloren…' Er fragte mich: ,,Weinst du?' Ich weinte immer… Er hat mir dann wieder Hoffnungen gemacht… Er sagte: ,,Askim ich liebe dich immer noch' Warum hat er mir wieder Hoffnungen gemacht??? Am nächsten Tag ruft der mich an und sagt:
,,Ich hab jeden gefragt keiner kennt dich aus meiner Klasse du hast gelogen! Jetzt ist Kontakt ganz weg! Bye…' Und hat das Telefon aufgelegt… Ich hab ihn zurück angerufen er meinte Kontakt weg und so und hat wieder aufgelegt… Das war am Valentinstag…
Ich hab 4 Blätter aufgedruckt die drauf stande: ,, Ich liebe dich _ _ _ _ _ '
Ich hab es dann auf Haustür geklebt… Ich dachte dabei nix böses…
Ich dachte auch nicht das wir dann zusammenkamen… Ich dachte dabei nix… Nur das ich ihn liebe… Ich klebte das ran… Und kam nach Hause… Mir war egal was die anderen jetzt denken… Ich liebte ihn… Er rief mich an und er meinte…
,,Was hast du heute gemacht? Warum klebst du Zetteln an meine Haustür'
Ich meinte: ,, Ich hab es nicht geklebt' Hatte ich auch nicht… Das war meine Freundin…Die hat für mich geklebt… Er meinte: ,,Kontakt ist jetzt ganz weg lass mich in ruhe ruf mich nie mehr an ich wird alles von dir löschen und lass mich in ruhe halt die schnauze bye' und hat aufgelegt… Er sagte noch ich liebe dich! War das denn seine Liebe??? Ich musste dann übertrieben weinen… Kam nicht mehr weiter ging msn redete mit Meltem die einzige die mich versteht… Ich war am ende… Wovor ich Angst hatte ist auch passiert… Ich hatte ihn verloren… Mein Leben hatte kein Sinn mehr… Ich wusste nicht was ich machen soll…Ich hab ihn offline Nachricht geschickt das er mich nur verarscht hat… War ja auch so…Mein Vertrauen war ganz weg… Er war weg… Mein Leben war weg…
Und jetzt frag ich mich: ,,WAS WAR MEIN FEHLER???'
IHN LIEBEN?? ZETTELN AN SEINE HAUSTÜR KLEBEN AUS LIEBE ZU IHM???ODER WEINEN WEGEN IHN??? WAS NUN???









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz