Mein Herz schlägt nur für dich... Teil 7

Autor: barbiika
veröffentlicht am: 14.02.2008




Ich legte einfach auf!
Dieser Psycho war mir zu viel.Dann klingelte es an der Tür..
Vorsichtshalber spähte ich kurz raus..RAFFAEL!
'Jou machst du bitte die Tür auf?'er grinste.
'Jaa sofort!'ich machte die Tür auf und als er reinkam,schloss ich sie so schnell ich konnte.Dann fiel ich ihm in die Arme..
'Raffael!Du glaubst mir nicht was passiert ist!
Jemand hat mit ständig angerufen und dann klang es so,als ob er DICH töten will!Was machen wir jetzt?'
'Ich würde vorschlagen: WARTEN! Vielleicht ruft er nochmal an.Dann könnten wir zur Polizei!'
Ich nickte und wir setzten uns.Ich nahm das Telefon in die Hand und fixierte meinen Blick auf die Tasten.
'Nun ja,wir könnten ja auch reden!' lachte er.
'Ja worüber? Das ein Blödmann hier schlechte Scherze macht?Oder das ich es ihm abkaufe?Hey Raffael er hat gesagt er ist in der Nähe!' meine Stimmme wurde panisch.
'Dann müssen wir nachsehen!' er marschierte zur Tür.Bevor ich etwas sagen konnte war er weg.
Die Tür war ganz offen..Mein Blick lag ängstlich nach draussen,ob jetzt wohl Raffael wieder munter reinkommt?Soll ich hinterher?
'Saaaahraa?' rief Raffael.
'Ehmm..Ja?!'
'Komm mal her! Jemand verarscht uns!'
'Okay!' ich gng raus und Raffael zeigte auf einen Zettel..Darauf stand: Du wurst noch mehr von mir hören,nciht nur am Telefon!
Ich war schockiert..'Babe!Jemand verarscht uns! Das darfst du nicht glauben!' er nahm mich in den Arm.Als er mich wieder losliess seufzte ich und sah ihn an.'Glaub mir!Alles wird wieder gut! Du musst es nur glauben!'er küsste mich.
Schön zu wissen..Aber irgendwie kaufte ich es ihm nicht ab das er das glaubte.Ich muss wissen wer dieser Typ ist!
'Gehen wir wieder rein?' wollte ich wissen.
Er nickte als wir bei der Tür waren, drehte ich mich kurz um und wollte Raffael etwas sagen.Jemand war aber hinter ihm..
'Raffael,pass auf!' kreischte ich.
Rafael zuckte auf und drehte sich blitzschnell um.Tatsächlich ein maskierter Mann/Frau war hinter ihm und wollte ihm ein Messer in den Rücken rammen.Ich schrie laut auf, als das Messer sein Ziel verfehlte.
'Ins Haus!SCHNELL!' schrie Raffael.
Der maskierte sprang auf und wollte wie es schien mitkommen..Aber ich glaube nicht das wir einen netten Abend mit ihm verbringen!
Dann waren wir im Haus und wollten die Polizei anrufen,aber plötzlich klingelte das Telefon..'J-ja?'ich stotterte.
Fortsetzung folgt..
LG barbiika..Freue mich über Kommentare!
Danke für's lesen!:D







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7

Kommentare

ste

08.09.2011 21:19:14

komm schon bitte schreib schnell weiter du machst es spannend... sehr schöne geschichte!!!! einfach nur toll!!!!


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz