Du bist nah aber nie nah genug Teil 3

Autor: >>Saby
veröffentlicht am: 14.09.2007




Er
Es ist schon so viel Zeit vergangen ich sehe dich noch in der Schule paar Mal aber wir ignorieren uns es ist nur noch eine Woche zum Notenschluss und ich würde die letzte Klasse beenden endlich nach so vielen Jahren lernen. Nach unserem Beziehungs-Ende ist schon so viel Zeit vergangen fast ein Jahr. Wir sind schon Vergangenheit die schönste die ich je hatte es hat sich nicht viel mit meinen Gefühlen getan weil du immer ein Teil von mir bleibst und bei dir wird es auch nicht anders sein. Doch seit neusten hast du einen Freund den du liebst wie es scheint und ich will nur das du Glücklich wirst egal mit wem.

Sie
Ich habe einen Gefunden der mich liebt, er ist so süß aber ich bin mir nicht sicher ob er der Richtige ist weil du es wirklich warst aber ich versuche es mit ihm weil es nicht kompliziert ist aber ich weiß das wir gar nicht kompliziert waren aber so haben wir halt damals gedacht. An diesen Abend als du mich verliehst dachte ich alles verloren zu haben, ich wollte dir nach Laufen aber meine Füße waren wie aus Stein ich glaubte das es ein Zeichen war, dass wir Pause brauchten von uns aber es ist doch länger geblieben du ignoriertes mich oder war ich es in Wirklichkeit!

Er
Du lächelst wieder seit neuesten er macht dich wieder Wunderschön wie ich zu meiner Zeit. Es macht mich fast schon eifersüchtig dich so zu sehen, verliebt. Meine neuen Kumpels ärgern mich schon weil ich nach dir immer wieder neue Freundinnen hatte aber sie waren nur Abbilder von dir aber es ist so schwer eine wie dich noch mal zu finden du warst meine Seelenverwandte!

Sie
Ich glaube es nicht ich werde heiraten ja er hat mir einen Heiratsantrag gemacht ich sagte total überrascht ja aber ich bin mir nicht sicher ob ich ihn wirklich für immer Lieben werde. Nach dir dachte ich das ich nie wieder so fühlen würde aber es kam doch anders ich werde von jemanden die Frau ich kann's noch nicht begreifen. Ich lief zu dir weil ich's dir zu verdanken hatte das ich mich geöffnet habe du warst der erste der mich verzaubert hat und er wird der letzte sein du freutest dich total für mich, ich war beeiindruckt wie du gereifert bist ich spürte das du dich verändert hast zu einen besseren Menschen. Du sagtet das es dank mir möglich war ich hätte dich wirklich verändert das freute mich insbesondere ich umarmte dich, du wirktest total überrumpelt aber sagtest nichts. Ich spürte nur eine Wärme in mir aber achtete nicht darauf.

Er
Oh du heiratest ist es wirklich schon so lange her das wir zusammen waren. Ich habe mich so für dich gefreut dich so freudestrahlend zu sehen. Du fragtest ob wir Freunde werden könnten ich war überrascht aber ich sagte na klar weil wir eine Vergangenheit hatten aber von neu als Freunde beginnen könnten. Ich fand diese Idee total gut deswegen verbrachten wir die letzte Woche in der Schule zusammen mit unseren Freunden und mit deinem Freund der überraschender weiße total sympathisch war und wir auf der gleichen Wellenlinie waren.

Sie
Das ist mal interessant mein Ex-Freund und mein Verlobter verstehen sich erschreckender weiße total gut ich glaube ich habe eine Freundschaft erschaffen zwischen ihnen das wollte ich eigentlich nicht erreichen aber es ist schon gut so dann sind die zwei wichtigsten Menschen die ich liebe, Freunde. Ist es möglich zwei Männer gleich zeitig zu lieben!

.........Fortsetzung wenn mir was einfällt wie's enden soll!!! :)







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz