Ich merke wie ich ihn verliere.....

Autor: ***Anna Sternchen***
veröffentlicht am: 28.08.2007




Eines Tages habe ich einen Menschen gefunden, der mir nichts bedeutet hat. Ich sah das ganze als nichts weiter als eine vorübergehende Freundschaft. Wir trafen uns trotzallem täglich es wurden auch Handy, Telefon und ICQ Nummern ausgetauscht. Ich dachte na ja als ob mir ein paar weitere Connections schaden werden. Er rief öfters an und fragte ob ich denn nicht rauskommen wolle, wir saßen dann oft zusammen auf der Bank und laberten über schule und anderen scheiß. Ich merkte wie er langsam mein Herz einnahm und obwohl ich versuchte mich immer wieder dran zu erinnern, dass das ganze schnell wieder ein ende haben kann, bedeutete er mir auf einmal mehr als ich wollte. Fast ein 3 monate hielt unsere Freundschaft, wir grillten, feierten, lachten, lästerten machten alles zusammen und es machte einfach nur derben spaß in seiner nähe zu sein. Er musste leider jedes zweite wochenende zu seinem vater...Langsam sah ich ihn als besten Freund an, ich konnte mir keinen Tag mehr ohne ihn zu sehen vorstellen. Ich war einfach an ihn gebunden, dann kam er mal mit einem Freund von ihm an, ein dummen Jungen der einfach nur als Junkie bekannt war. Ich hasste ihn noch von früher, denn er war asozial und einfach ein Drogenjunkie. Ich verstand nichts mehr wieso brachte er den mit? Na ja ich fand mich damit ab, doch dann geschah es, sei Freund war einfach nicht für uns, mich und andere Leute aus unserer Gruppe, wir konnten ihn nicht leiden. Oft habe ich geheult weil wir uns wegen dem oft mit ihm gestritten haben. Ich wollte gar nicht mehr rauskommen hatte üble depressionen alles wr scheiße keiner vestand sich mehr, und auch ich verstand langsam das anscheinend nach einem halben jahr und wirklich vielem erlebtem ich die Freundschaft zu David verlieren würde. Wir verstanden udn einfach nicht mehr, über alles das worüber wir früher lachten, schwiegen wir jetzt, früher haben wir über andere gelästert unn lästern wir über einander, führer grillten wir zusammen, jetzt grillen wir in einzelnen getrennten gruppen. Als ich die tatsache erkannte das ich ihn verlor langsam aber sicher zerrach mein herz in zwei, meine seele schmerzte, denn obwohl ich mich versucht habe immer wieder in die realität zu rück zu rufen und zu begrifen, verlieb dich 'freundschaftlich' nicht...tat ich es am ende dann doch, wir hatten auch schon früher kleine streiterein aber die waren dann auch stets immer vergessen, doch nun trennten sich unsere wege... er reif nicht mehr an er umarmte mich nicht mehr beim hallo sagen, ja mein gott er schaute mich noch nicht einmal an! Und obwohl ich wusste dass ich sowas nicht verdient habe, tat ich mir immer wieder das gleiche an ich versuchte für ihn zu kämpfen rief in an, schrieb ihm sms versuchte ihn IRGENDWIE zu erreichen.

Nach einer weile erfuhr ich das er angefangen hat richtig heftig zu kiffen an. Vor der schule, nach der schule, während der schule in den pausen, und natürlich auch in seiner freizeit. Die interessen haben sich verändert und deshalb auch unsere geile verständlichkeit. Ich verlor die Hoffnung, ich mekrte er stürtze ab und genau in diesem moment wäre ich gern an seiner seite und würde ihm gerne aufheflen, aber er ließ es nicht zu und das at noch mehr weh, denn ich musste zu sehn wie er sich selbst umbrachte und mich dazu.

Er war derjenige gewesen mit dem ich reden konnte, er war derjenige der noch vor kurzem sagte hdl, er war derjenige dem ich ohne probleme bei als seinen schwierigkeiten geholfen hätte. Ich öffnete mich ihm und wurde sehr stark verletzt, denn er war mein bester freund ich frage mcih ist es das wert? Wenn ich ihn sehe wie er da mit nem joint rumstolziert so tut als sei ich nicht da, dene ich daran wie er mich einst umhüllte als mir kalt war, wie er besorgt versuchte unseren streit zu schlichten. Ich kriege immer solche depressionen ey... ich kann dann nicht mehr reden, nciht lachen dann kullern nur noch tränen. WEnn ich ein lied höre das ich irgendwie mit ihm verbinde heule ich sogar los...er ist ein jemand der mir NIE sogar wenn ich alt und klapprig bin NIE aus dem kopf gehen wird!!! Das weiß ich jetzt schon mit sicherheit, und wie gerne würde ich wollen das er das hier liest denn das ist nur für ihn meinen BESTEN freund... *heul* oh mein gott wie viel dieser mensch mir bedeutet IMMER NOCH und ich merke wie ich ihn verliere....









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz