Reicht Geld allein??? Teil 7

Autor: //BlueEyed//
veröffentlicht am: 09.07.2007




Eine halbe Ewigkeit später löste ich mich wieder aus seiner Umarmung und wir gingen wieder zurück zu Timmy und Tereza. Die beiden waren immer noch ziemlich ausgelassen und fingen dann irgendwann an sich wie wild zu küssen. Ich wusste schon das Tereza was von Timmy wollte und jetzt nutzte sie wohl ihre Chance, obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, ob sie wirklich versteht was sie gerade macht. Aber wahrscheinlich wird sich morgen sowieso keiner von beiden mehr an irgendetwas erinnern, denn sie haben wirklich viel Alkohol getrunken. Jason und ich setzten uns dann in eine andere Ecke des Dachbodens und redeten ein bisschen über dies und das und ganz nebenbei beobachteten wir Timmy und Teraza, die sich immer noch wild abknutschten. Was der Alkohol aus Menschen machen kann. Ich hätte mir niemals vorstellen können, das Tereza Timmy jemals von sich aus küssen würde und jetzt küssen sie sich so, als hätten sie noch nie was anderes getan. Mit der Zeit wurde ich dann auch langsam immer müder und konnte meine Augen kaum aufhalten. Ich wollte mich erst verabschieden und runter ins Zimmer gehen aber dann viel mir ein, dass jemand ja Tereza und Timmy morgen früh wecken müsste bevor die Lehrer ihren Durchgang machten und das hieß dann für mich, dass ich oben auf dem Dachboden schlafen musste. Und ich kann euch sagen, die Matratzen die da oben lagen, waren wirklich nicht gerade weich und bequem! Jason und ich versuchten es uns auf der kleinen Matratze, die wir für uns hatten, halbwegs bequem zu machen und einzuschlafen. Ich lag bestimmt noch eine Ewigkeit wach, weil ich nich einschlafen konnte, so nah an Jason. Ich versuchte wirklich alles um einzuschlafen. Ich zählte bis Tausend und noch weiter und irgendwann fing ich an, an die schöne Zeit mit Jannik zu denken. Und tatsächlich es half. Ich schlief mit einem lächeln auf den Lippen ein und schlief dann auch tatsächlich richtig fest und tief.

'Timmy, komm steh auf verdammt. Warum liegst du überhaupt halb auf mir?!' 'Tereza schrei nicht so! Man, ich hab voll die Kopfschmerzen. Wie viel haben wir gestern noch getrunken?' 'Ich weiß es nicht, aber ich würde sagen, wir haben definitiv zu viel getrunken. Mein Kopf brummt so dermaßen.' 'Nicht nur deiner! In meinem läuft glaub ich grad einer mit einem Böhrer durch die Gegend.' 'Tun dir deine Lippen auch so weh?? Meine brennen förmlich.' 'Naja, so schlimm wie bei dir ist es bei mir nicht. Aber ja, meine Lippen tun auch weh. Kannst du mir sagen, was wir gemacht haben?', sagte Timmy an mich gewandt, als er sah das ich und Jason auch langsam aufwachten. 'Ihr habt gestern rumgeknutscht, das glaubt ihr gar nicht. Ihr konntet eure Lippen nicht mehr von einander lassen.' Die beiden guckten sich verlegen an und senkten dann alle beide gleich zeitig ihren Kopf. 'Ach können die beiden süß sein', dachte ich mir als ich das sah. 'Ja, jetzt aber los Leute. Ihr wisst gleich sind Kontrollen, also zack runter und am besten gleich ins Bad!' Wir räumten also noch schnell oben alles zur Seite und machten uns dann gemeinsam auf den Weg runter zu unseren Zimmern. Jeder schnappte sich schnell frische Klamotten und Zahnpasta und -bürste und verschwand im Bad.







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz