Das Wunder der Liebe

Autor: Carolin
veröffentlicht am: 27.05.2004




Wieso findet man gerade den Menschen, den Seelenverwanten, dem man vertrautals ob man sich schon Jahre kennt, den man liebt, an einem Ort, fern von derHeimat?
Es ist ein Wunder, dass sich zwei Menschen finden, die sich lieben, die demanderen die Welt zu Füßen legen würden. Wenn man so jemanden gefunden haterlebt man die glücklichste Zeit seines Lebens. Man vertaut einander das an, wasman vorher nie zu sagen wagte, unterhält sich ohne Worte und versteht sichdoch so gut.
Doch dann kommt der Tag an dem man los lassen muss. Nicht weil man will,sondern weil es nicht anders geht. Es fällt schwer jemanden gehen zu lassen, denman nie verlieren möchte.
Man schwört sich zu schreiben und einander nie zu vergessen. Und dann kommtdie Frage auf.
'Finde ich jemals wieder einen solchen Menschen, der mich so liebt wie iches tue? Einen Seelenverwanten? Jemanden der mich respektiert wie ich bin? Dermich liebt, mit all meinen Ecken und Kanten?'
Wenn ein Jahr vergeht und man sich wieder trifft und genau das selbe fühltwie ein Jahr zuvor, denkt man dann nicht, das ist der Richtige. Das ist dasWunder der Liebe!...









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz