Eine Liebesgeschichte! Teil 1

Autor: Anna (2)
veröffentlicht am: 13.02.2007




'Warum ist das Leben so ungerecht?? Warum kann ich nicht einfach den Jungen finden der mich wirklich liebt?? Wo ist den mein Prinz auf dem weißem Pferd??' fragte sich Anna, ein Mädchen mit mittellangen Haaren und graublauen Augen, und etwa 1.70 groß.
Draußen regnete es wie aus dem Eimer und Anna saß zuhause und dachte über ihr Leben nach, das so Falsch war, sie hatte schon viele Freunde, mit denen sie eine Woche oder auch 3 Wochen glücklich war, aber am ende war doch er nicht der Richtige und der war zu untreu und der war ein Schwein, sie hatte nie Glück bei den Jungs, aber sie hoffte dass das Glück sie auch bald finden wird, den langsam wurde es Zeit, sie war schließlich schon 17.
Ein ganz lauter und furchtbarer Klingeln riss sie aus ihren Gedanken raus, jemand klingelte an der Tür und das nicht normal. Anna ging zur Tür guckte durch den Spion und sah ihre beste Freundin, die total zerstört war, hinter der Tür. Sie öffnete rasch die Tür und ihre Freundin platze rein und fing an schreckliche Sachen zu schreien :' Ich hasse ihn, er hat mich nur ausgenutzt, er ist mit dieser billigen Schlampe abgehauen, weil er meinte ich bin nicht gut für ihn und das seine Gefühle für mich weg sind, ich bring ihn um oder ich bring mich um!!!', total verheult setze sich Nikki, die Freundin von Anna, auf den Sofa und nahm ein Taschentuch. Anna versuchte ihre Freundin zu beruhigen:' Sieh mal Süße, es gibt so viele andere Jungs auf der Welt, die dich verdient haben, und der Josh hat dich nicht verdient. So jetzt beruhigst du dich und dann gucken wir uns einen film an und lassen es uns so richtig gut gehen, meine Eltern sind heute nicht da, also kannst du auch bei mir übernachten! OK?', Nikki antwortete: ' OK! Ich vergesse diesen Idioten, aber dass heißt wir müssen bald wieder zu einer Disco und du haust dann nicht einfach so ab, du wirst dir auch einen süßen Typen angeln, verstanden?'. Die Beiden lachten.
Anna machte schnell Popcorn und Nikki suchte einen Film aus, als es grade an der Tür klingelte und wer stand da? Natürlich der Josh. Er bat Nikki kurz raus zu kommen, ohne Anna ein Wort gesagt zu haben ging Nikki weg mit Josh, so blieb Anna allein da, wieder mal. Sie machte es sich gemütlich und verbrachte die Nacht allein.
Am morgen stand sie auf, putzte sich die Zähne, machte sich frisch, und als sie vorm Spiegel stand meinte sie zu ihrem Spiegelbild: 'Ja, du sollst mal wieder auf eine Disco gehen und dir einen süßen Jungen finden, so kann es nicht weiter gehen!'. Sie ging schnell shoppen, kaufte sich einen Minirock und einen tollen Top. Zuhause angekommen machte sie sich fertig und ging zur Disco.
Da angekommen ging sie sofort zur Bar, bestellte sich eine Cola, denn sie mochte keinen Alkohol, und machte Ausschau nach süßen Typen.
Etwa nach 10 Minuten kam ein Junge ihr entgegen mit einem Glas Cocktail und wie es immer ist, verschüttete er sein Cocktail über Annas Top. Sie war nicht sauer und schrie den Kerl nicht an, er meinte zu ihr: 'Sorry tut mir leid, wollte ich nicht, kann ich es wieder gut machen?', Anna antwortete ganz rasch: 'Macht nichts passiert mir öfters und ich muss wieder weg, tschüss!'. Sie haute schnell ab, aber was sie nicht wusste, ihre beste Freundin Nikki war auch bei der Disco und hat alles mitgekriegt…

Am nächsten Tag klingelte es an der Tür und da stand der Junge, der auf der gleichen Disco war wie Anna…







Teil 1 Teil 2


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz