Ich kann nicht mehr A$kim

Autor: Dunja
veröffentlicht am: 13.09.2006




Wir lernten uns Anfang März 2005 kennen...
zu erst durch Freunden danach durch MSN, aber für mich warst du immer so ein Idiot wo ich mir dachte das ich niemals was mit dir anfangen könnte weil du für mich eine stufe zu hoch warst mit deiner Art, doch liest du mich nicht in Ruhe und riefst mich an einem Samstag 3.09.05 an und wolltest dich mit mir treffen...ich sagte nicht ab weil es mir auch so langweilig war und ich dich auch so bisschen doch näher kennen lernen wollte.
Wir trafen uns in der Stadt und gingen zusammen was trinken du kamst mir auf einmal total interessant vor und ich dachte mir nur wie man sich innerhalb paar Monaten nur ändern kann...na ja wir trafen uns immer wieder und eines Tages kamen wir zusammen das war der tag am 14.10.2006 ich war so glücklich ich bin geflogen vor Freude...und alles lief perfekt ich wurde immer wieder von anderen voll gelabert wie ich nur mit dir zusammen sein kann weil du halt der junge bist den nicht jeder leiden kann weil du so eingebildet bist weil dich jeder kennt aber mir war alles so egal weil zu mir warst du ganz anderes du hast alles für mich getan ich war so verknallt.. und an einem Abend nach 3 Monaten kam ein Anruf von dir und du machtest Schluss mir liefen ganz leise die tränen ich konnte es einfach nicht erwarten nicht von dir weil du mein erster freund warst und wo ich mir dachte ok, das ist der Richtige. Du sagtest zu mir ich bin mir nicht mehr sicher das ich dich liebe.. es war hart das alles zu hören und ich sagte dir eiskalt okay wenn du so denkst ist kein Problem obwohl in meinem inneren brannte vor Schmerz. Es vergingen 3 Monate doch in den 3 Monaten hatte ich mehrmals versucht alles wieder gut zu machen mit ihm aber er war immer so eiskalt zu mir und ich hörte er hat eine neue...in der Zeit wollte mich ein sehr netter Junge kennen lernen der doch auch mein ex kannte und er rufe mich an und ich sprach mit ihm und versuchte von ihm weg zu kommen...doch jeder wusste das ich niemals ohne ihn könnte. Ich ging mit Freundinnen und Freunden feiern wo der nette junge auch da war ich unterhielt mich mit ihm und tanzte auch mit Freundinnen und Freunden....und als ich raus frische Luft schnappen wollte kam der nette freund mit mir kurz raus und ganz genau an dem Eingang Stadt DER mein EX!!!!ich konnte nicht mehr vor Aufregung ich war nur am zittern...obwohl er mich so viel leiden lassen hat in diesen Moment war ich nur unter schock und würde am liebsten ihn umarmen und mich ausweinen...
Er sah mich mit den anderen Jungen und dachte wir hätten was miteinander, er guckte mich total traurig an er sah mich an und hatte tränen in den Augen und an dem Abend schrieb er mir eine sms pass auf dich auf ich liebe dich wenn irgend jemand was antun sollte bin ich immer hinter dir...als ich das las konnte ich nicht mehr ich weinte den ganzen Abend und ich schrieb ihn das er es falsch verstanden hat, das er nur ein Freund ist, aber was für mich empfindet...
Dabei wollte ich den netten jungen nicht verletzten weil er so nett so lieb zu mir war, aber dennoch ein Psycho war...an dem Abend wurde ihn erst bewusst das er mich liebt nachdem er mich mit jemand anderen sah. Er rief mich an und weinte und wollte sich mit mir treffen ich konnte nicht wiederstehen aber mein stolz war mir auch sehr wichtig weil er mich so kaputt gemacht hat...ich traf mich immer wieder mit ihm und wir kamen wieder zusammen dabei passierten endliche Sachen mit den netten Jungen aber unsere liebe war so stark das keiner uns trennen konnte...es gingen 5 Monate um und wir stritten uns jeden tag weil er neu sein Auto bekam und nicht mehr zeit für mich hatte und für seine Familie...er hatte nur Unsinn im kopf und machte auch sehr viel Unsinn....dann entschieden wir Schluss zu machen aber wo ich mir sicher war das wir wieder zusammen kommen würden weil er mich und ich ihn liebten...
Ich sah keinen anderen als ihn ich stand auf dachte an ihn und schlief ein und dachte an ihn.an einem tag bekam ich von ihm mit das er mit seiner ex zusammen war wehrend wir auseinander waren das war schon ein Untergang für mich weil ich mich ausgenutzt vor kam wie kann er nur was mit jemand anderen anfangen er liebte mich doch so sehr er wollte ja nur seine Freiheit nur seine Freunde keine Freundin....
Ich lief ihn aber trotz allem hinterher, weil ich so verliebt war.
Er sagte zum Schluss: 'Vergiss mich. Wir passen nicht, wir sind einfach 2 verschiedene Menschen...'
Ich akzeptierte es und ging ihn aus dem Weg.
Ich bin jetzt schon 4 Monate mit ihm auseinander und habe ein neuen Freund aber nicht weil ich ihn liebe oder so, nur weil ich mein ex vergessen möchte weil ich einfach nicht kann ich werde geisteskrank wenn ich weiter an ihn denken muss deswegen hab ich so eine Wahl getroffen ich fühle mich total Scheisse, aber ich kann nicht anders ich mag mein neuen Freund er is auch sehr nett zu mir aber ihn kann ich nicht vergessen...mein ex sah mich mit ihm und machte mich so runter als er mich alleine sah, was das für eine Liebe wäre warum ich so schauspielern würde warum ich einen neuen habe er spukte mich an und ging weg....doch wüsste er das ich für ihn sterben würde wüsste er das ich alles mache um ihn zu vergessen wüsste er das ich krank bin und mich nicht so fertig machen darf.....ich halt das nicht mehr aus ich weis nicht mehr Askim du denkst jetzt so falsch von mir. Du hasst mich aber was soll ich tun? Ich kann nicht mehr es tut mir leid aber ich liebe dich immer noch.







Teil 1 Teil 2


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz