Meine große Liebe...dachte ich

Autor: Amaliax3
veröffentlicht am: 12.12.2009




'Ich kann es nicht fassen....ich dachte er mag mich und jetzt das...!,dachte ich vor mich hin, während die englisch stunde begann.

Oh entschulidigung! Ich fang mal liber ganz von vorne an, damit ihr auch etwas versteht.Also, ich erzähle euch jetzt eine Geschichte die wahr ist.
Ich bin Amalia und 13 Jahre alt. Ich habe blaue Augen, blon gefärbte Haare und bin etwas pummelig.
Naja. Aber zurück zum Anfang!
Vor einem halben Jahr habe ich mich in einen Jungen aus meiner Schule verliebt! Er heißt Roschel ( ich weiß komischer name), ist 15, super nett, süß und einfach nur ein Traumtyp.Wir kannten uns nicht so gut, haben uns aber recht gut erstanden, bis an den Tag wo ich mich in ihn verliebt hatte.
Dann ist alles zu Grunde gegangen!

Im einem Chat-Room habe ich ihm dann meine Liebe gestanden. Eigentlich sag ich es immer persönlich aber dieses Mal gings einfach nicht!
Nach zehn minuten ging ich dann mit einem komischen gefühl und einem hauch traurigkeit, weil er mir nicht geantwortet aus dem chat.
Wie das Schicksal dann auch noch so wolte, traf ich ihn an der Bushaltestelle, aber als ich ihm dann hallo sagen wollte ignorierte er mich.
Traurig und entäuscht stieg ich in den Bus ein und setzte mich auf den etzten freien Platz hinter ihm und wir fuhren zur schule.

Nach der Schule traf ich mich noch mit ein paar freunden in der stadt. Unteranderem auch mit ihm.
Aber ich ignorirte seine Anwesenheit. Ich war einfach nur sauer und wollte nicht anfangen zu heulen.
Aber damit das nicht geschah musste ich gehen.
Ich verabschiedete mich von allen und ging.
Als ich zu Hauese angekommen war, ging ich an Pc und schaute mir meine Messeges an.Roschel??
Er hat mir erst heute geantworten. Leider nicht das was ich erhofft hatte:
Sry..ich nag dich aba mehr ist da auch nicht drinn..tut mir leid...aber nicht traurig sein:)ld:*...
Auch wenn er mich nicht liebte, mochte er mich wenigstens.
Das akzeptierte ich auch.
Die nächsten Monate verliefen eigentlich Recht gut. Ich traf mich mit allen, Rosche und ich schrieben regel,mäßig miteinander und alles war Friede, Freude, Eierkuchen.Bis....

Fortsetzung folgt, fals erwünscht...bitte kommis!!







Teil 1 Teil 2


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz