Gefühle

Autor: Carda
veröffentlicht am: 25.09.2009




24.02.2008

Die ganze Zeit musste ich an dich denken, konnte nicht richtig schlafen zumal die Nacht eh nicht mehr sehr lang war…
Um halb sieben war ich erst zu hause und dann war da noch jemand, mit dem ich reden musste…
Bis um acht lag ich im Bett, da ich die Kinder und die Tiere versorgen musste doch in Gedanken war ich die ganze Zeit bei ihm!!!
Was sollte ich jetzt nur machen, ich wusste weder ein noch aus… da fielen mir die Worte von Klara ein: 'Er hat dich betrogen und das Zweimal und Belogen eure ganze Beziehung über!'Ich hab gestern erfahren dass er mich betrogen und belogen hat und ich hab jemanden kennen gelernt der mich total durcheinander brachte!

Gegen Mittag ist Stefan aufgestanden, wie sollte ich ihm es bloß erklären? Aber ich wollte Martin!!!
Wir setzten uns in mein Zimmer und ich fing an ihm zu erklären was mit mir los war, dass er mich so verletzt hatte und das ich gestern jemanden kennen gelernt habe. Durch diesen jemand ist mir richtig klar geworden das ich mit Stefan nicht zusammen war weil ich ihn liebte sondern aus Mitleid….

Er packte seine Sachen und fuhr zu seinen Eltern…
Ich dagegen machte meinen Laptop an und schaute nach ob sich jemand bei mir im ICQ gemeldet hatte….Leider nicht!
Ob er sich überhaupt melden würde??? Ich kam ins grübeln…ob es alles so richtig war???
Nach zwei std meldete sich mein ICQ, mein Herz raste es war eine Erlaubnisanfrage!War er es?
JAAAA ich war auf einmal so glücklich, ich wollte ihn sofort wieder sehen!!
Wir schrieben einige Zeit und verabredeten uns für 20 Uhr bei Macces….
Den Rest des Tages war ich total happy, nichts und niemand konnte meine gute Laune trüben…

Abends rief Klara mich dann an und ich erzählte ihr alles was inzwischen passiert war!Kurzfristig holte ich sie und ihren Freund ab. Wir quatschten noch etwas bei mir und fuhren dann los nach macces….
Aber er kam nicht, enttäuscht und traurig saß ich nun da…Seb gab mir die Handy Nummer von ihm und ich schrieb ihm eine SmS: 'kommst du noch oder schaffst du es doch nicht?'

Um halb neun war er da, aber er sah mich ganz komisch an!! Ok er war wohl etwas entsetzt über mein aussehen aber wenn man nicht schläft und den ganzen Tag nur im Stress ist bleibt das wohl auch nicht aus….

Es war mir total unangenehm dass er mich so komisch angesehen hatte und wollte am liebsten gleich gehen!
Viel gesprochen hab ich nicht, ob es wohl bereut her zu kommen zu sein?
Was er wohl über mich dachte? Gestern war er ja schon ziemlich betrunken…
Draußen alberte ich total mit Klara rum…voll peinlich…wie konnte ich nur!!!????

Als ich wieder zu Hause war klingelte mein Handy, eine SMS.
Martin schrieb mir dass er sich gefreut hatte mich zu sehen…ist das ein gutes Zeichen?Wir schrieben noch bis tief in die Nacht, ich wollte seine nähe spüren in seinen Armen einschlafen.
Mein Verlangen nach ihm war sehr groß!
Sollte ich ihn fragen?
Ich nahm all meinen Mut zusammen und schrieb ihm einfach…aber die antwort war nein er wolle keinen schlechten Eindruck hinterlassen….was für ein scheiß… ich wollte ihn und nichts anderes!!
Bei wem denn? Bei mir? Oder bei meinen Eltern die eh nicht da waren…und das fragte ich ihn auch!
Seine antwort war nur das er nen…. Bekommen würde wenn er neben mir liegen würde….

Meinte er es ernst, dass er mich anziehend fand oder tat er nur so um mich nicht zu verletzten??
Meine Gedanken rasten nur so….irgendwann schlief ich ein und träumte wunderschön von ihm wie er mit mir schlief….


Am nächsten morgen wurde ich unsanft von einer SMS geweckt, aber wo ich sie gelesen hatte, war ich wieder guter Laune, denn sie kam von ihm!

Ob wir uns wohl heute wieder sehen würden??? Mal sehn was der Tag so bringt dachte ich….Wir schrieben den ganzen Vormittag und er wollte so um vier nachmittags bei mir sein….Ich war so aufgeregt!!
Die Zeit wollte einfach nicht vergehen! Um halb vier ging ich noch mal mit den Hunden raus, ich bekam eine sms von ihm!
Ob er mir nun absagen würde? Ich las und Gott sei dank würde er nur später kommen…besser als nie!
Ich war so aufgeregt…

Als es denn nun endlich soweit war gab er mir einen Kuss auf die Wange…wir rauchten noch eine und gingen dann hoch zu mir ins Zimmer!
Legten uns aufs Bett und redeten…es dauerte nicht lange und ich konnte mein Verlangen ihn zu küssen nicht mehr lang unterdrücken!
Ich glaub er konnte meine Gedanken lesen, er küsste mich…..es kribbelte nur so in meinen Bauch, mein Herz raste nur so…es war eines der schönsten Gefühle die ich je hatte!!

Wir küssten uns und fingen an uns zu berühren….es wurde immer mehr und heftiger…. Aber er wollte nicht mit mir schlafen! Aber warum?
Es raste in meinen Kopf, lag es an mir oder wollte er allgemein nicht? Oder lag es daran das ich so kleine Brüste habe??? Ich wusste nicht mehr weiter!!!! Es verletzte mich sehr so zurück gestoßen zu werden, aber es war eigentlich auch gut so…. zudem weiß man ja nie! Vielleicht wollte er mir damit nur zeigen dass ich keine schnelle Nummer für ihn bin!

Aber wir konnten die Finger einfach nicht von einander lassen…. So kuschelten und fummelten wir den ganzen Nachmittag lang!!! Aber auch dieser Tag musste ja zu Ende gehen! Leider!!!

Aber ich hatte nun seine Nähe, ihn angefasst!!!!

Und ich merkte total dass ich mich voll verliebt hatte! Ich wollte ihn und zwar ganz für mich allein!









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz