Besser später, als nie

Autor: DJ. ANEX
veröffentlicht am: 25.09.2009




Besser zu spät als nie

Ich hab was geschafft!!! Ich sagte Renata, dass ich sie verliebt war.....

Was sie mich überrascht hat, war sie überhaupt nicht sauer...

Ich erzählte Renata alles über meine Gefühle, die ich jemals zu ihr hatte...

....

Als ich Renata kennen gelernt hab, verstand ich, sie gefällt mir. Wir beide haben damals BVB bei Frau Widmann gemacht. Ich war am Anfang der einziger Junge dort, alle anderen waren lauter Mädels.

Ich fand es voll geil, unter den Mädels zu sein...

Ich weiß nur, im November hatte Frau Widmann gesagt, ich bekomme bald die Verstärkung. Daraufhin hatte ich geantwortet, ich bekomme einen Konkurrenten. Mädels hatten gelacht...

Damals dachte ich, Renata sei das schönste Mädchen in der Truppe....

Ich weiß noch, ich träumte jeden Nacht von ihr. Ich stellte mir es immer vor, wir wären zusammen. Du kannst es dir bestimmt nicht vorstellen, wie schön diese Träume waren...

Jeden Tag dachte ich an Renata....

Ich wollte sie immer sehen. Ich wollte nun bei ihr zu sein....

Ich war damals ( und bin es immer noch) sehr bescheidend. und traute es mir nicht zu, Renata darüber zu erzählen...

Jetzt sehe ich, wie viel ich verloren hab....

Einmal fragte ich Renata, was sie machen würde, falls auf jemanden sauer wird. Sie antwortete, sie würde mit diesem Mensch keinen Wort mehr reden....

Irgendwie hatte ich Angst davor...

....

In dem Tag, als wir Telefone- und TV-Prüfung hatte, bat mir Renata an, mit ihr zu Lidl zu gehen...

Ich weiß noch, dass ich dasselbe gekauft hab wie sie. Renata fand es voll lustig...

Als wir wider draußen waren fragte sie, warum ich so fröhlich bin.'Weil ich bei dir bin', wollte ich antworten...

....

Einmal lud mich Renata zusammen mit ihrer Freundin ins Kino zu gehen....

Punkt um 7 Uhr kam ich zu Mediamarkt an. Renata sagte, ihre Freundin habe abgesagt, und wir können zu zweit gehen....

Wie froh ich darüber war!!!

Am diesen Abend hatten wir Hangkong angeschaut und fast die ganze Zeit kaputtgelacht...

Das war wirklich schön...

.....

Einmal gingen wir zum Friedhof spazieren. Renata fragte mich, ob es eine Frau gibt, die ich liebe, und ob sie vielleicht mir dabei helfen kann...

'Du bist diese Frau!', wollte ich damals sagen...

.....

Ich sehe jetzt, es war die letzte Chance, die ich verpasst hab...

Wenn ich es damals geschafft hätte, vielleicht wäre jetzt alles anders gewesen...

Vielleicht hätte ich dich dann diese wunderschöne Frau ( dich ) nicht kennen gelernt...

Vielleicht wärst du nicht meine Freundin....

.....

Im Oktober ging ich mit Renata zu Nanu-Nana, um Geburtstagsgeschenk für Tanja zu kaufen...

....

Dann waren wir mal im Gummibärchenland, aber du warst schon dabei, oder?

.....

Du kannst es dir überhaupt nicht vorstellen, wie erleichtert ich war, als ich alles Renata erzählt hab...

Und sie verstand alles...

Sie war voll überrascht und überhaupt nicht sauer...

Ich fragte sie, ob sie jemals Gefühle zu mir hatte, und ob sie es denken können, dass ich in sie verliebt war...

Hatte sie nicht...

Sie fand es aber geil, dass ich ihr alles erzählt hab....









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz