heiße küsse-heiße flirts und dann noch meine mutter....

Autor: Franzi13
veröffentlicht am: 22.07.2009




hey Constanze ,
ich weiß das es dir sehr wehtun wird aber ich muss es dir leider schreiben, in den ferien habe ich mich in elsa verliebt und umgekehrt , nun sind wir bereits ein paar bitte nehme es nicht zu persöhnlich...
chris

wie konnte er mir das nur antun? sofort griff ich nach meinem handy und piepte sophie an ( sie war einfach jetzt der beste gesprächspartner dafür) 'ja hier sophie H. ?, mit wem spreche ich ?' 'hey sophie ich bins , ähm du was ich dir sagen wollte '..hier machte ich eine kleine pause um nocheinmal kurz zu überlegen..'constanze?' 'chris und elsa sind zusammen er hat mir eben ne mail geschickt', sagte ich mit zitternder stimme.auch sophie konnte es nicht fassen 'er hat was getan?' fragte sie mich nocheinmal..'er hat schluss gemacht mit ner mail '. 'oh süße( so nannte sie mich oft) hm..am besten ich komm gleich mal vorbei und wir reden darüber, ok ? ' 'sophie , das musst du ehrlich nicht ich komme schon zurecht, ' sagte ich schnell und sicher aber meine beste freundin lies sich dadurchnatürlich nicht abwimmeln . ganz genaun sortiert fügte sie das meiner hinzu : 'constanze ohne wiederreden ich komme gleich , tschüss.' ..und aufeinmal hatte sie auch schon aufgelegt. jetzt fielen mir wieder die spaghetti ein, schnell eilte ich zur küche in der es schon qualmte : 'oh nein heute ist auch echt ein scheiß tag schlimmer wirds garantiert nicht mehr '...aber da hatte ich mich wieder zufrüh gefreut : nach ner halben stunde kam dann auch sophie und fiel mir in die arme als wenn sie mich monate nicht gesehen hätte ( ja also frau u. und sophie die hatten schon was gemeinsam =) ) . wir gingen gemeinsam in mein zimmer und ich zeigte ihr die mail von chrishey constanze....usw.

sophie konnte es aber immer noch nicht fassen und bestand darauf das ich sofort bei chris anrufen sollte, aber jetzt ging sie zu weit . das sagte ich dann auch so zu ihr. und wer sophie kennt , der weiß das sie das auch nicht verletzt ( das ist immer das gute an ihr) als wir damit fertig waren und noch ein bisschen für die mathematikarbeit morgen gepaukt hatten, beschlossen wir in der eisdiele ein eis zu essen-...dumm nur das ich meinen schlüssel und mein geld drinnen vergaß ( ja der tag rächt sich immer weiter) aber da sophie gleich um die ecke wohnt und ihre eltern nicht grade arm sind , hat sie aufmunternd gesagt : 'ach süße, ist doch nicht so schlimm ich spendir dir gerne ein eis und danch kommste dann einfach mit zu mir, einverstanden willigte ich ein.

fortsetzung folgt xD







Teil 1 Teil 2


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz