Und ganz plötzlich....

Autor: >Little MissTrouble
veröffentlicht am: 22.07.2009




Kapitel 8

Mhh schon komisch ich hab ihm gar nicht geschrieben , dass ich mich melden sollte oder etwa doch?
Egal ,ich ging ebenfalls off denn mein Laptop war mal wieder gefährlich heiß geworden nicht das er noch kaputt geht. Ich ging runter und kuschelte mich mit Bobby vor den Fernseher und als nichts lief gingen wir spazieren . Auf dem Rückweg begegnete ich ''IHM''! ,;Oh nein, bitte nicht vielleicht hab ich glück und er sieht mich nicht ? ,dachte ich nur doch Pustekuchen . ,,Ich stöpselte noch schnell mein Mp3-Player in die Ohren machte aber die Musik nicht an. Aus den Augenwinkeln sah ich wir er mich traurig an sah und hört wie er ,,HI' sagte. Als er das tat beschleunigte ich ,doch es gab ein Hindernis BOBBY. Mist dieser Hund macht mich irre wie kann er ihn nur anspringen und sich freuen? Ist der noch ganz dicht? Und was macht ''ER'' er kniet sich hin und streichelt BOBBY. ,,Bobby jetzt komm!'' ,sagte ich leicht gereizt doch der bewegt sich kein stück und im inneren bettelte ich Bobby an mit zu kommen .,,Komm schon Bobby. Weißt du was Bobby bleib doch bei ihm !' sagte ich ,ich war auf 180 und rannte nach Hause. ,,ER' schrie mir noch hinter her: ,,Jenny warte doch! Was soll ich den mit nem Hund? Lass uns reden...' hatte er noch nicht genug erst brach er mir mein herz und jetzt war mein Hund ihm auch noch verfallen...Die Tränen rannten mir nur so die Wangen runter. Im haus war es ohne Bobby so leer auch ,wenn er dämlich war vermisste ich ihn. Ich ging hoch in mein Zimmer und legte mich in mein bett wo diesmal seit langer Zeit kein schnarchender Hund lag .Ich schluchzte los und schlief ein.
Als ich wach wurde sah ich auf die Uhr es war kurz vor eins und ich konnte nicht mehr schlafen. ,,Mist!' murmelte ich und ließ meinen Laptop hochfahren, da ich mir dachte es gibt bestimmt noch nen Bekloppten der wach ist. Und kaum hatte Icq angemacht kam auch schon eine Nachricht

DVI:
Oh ,hi, noch mal ,du bist wach ?
kannst du nicht schlafen?


Jenny:
Hi, ne ich bin wieder wach
ich bin eingeschlafen,, wach geworden und kann nicht mehr schlafen
und du?


DVI:
Oh na ja ich kann nicht schlafen
Wie läuft es mit dem Typen ?
Hast du ihm verziehen?


Jenny:
Tut mir leid für dich warum kannst du nicht? Sagst du's mir ?
Hmmm... nein und jetzt hat er auch noch meinen Hund!


DVI:
Geht um ein Mädchen...ich hab mist gebaut...
Oh vermisst du ihn?


Jenny:
Typisch Mann! *augenverdreh* aber vielleicht kann sie dir ja verzeihen?
Wenn? Meinen Hund oder ihn?


DVI:
Ich hoffe es....ich mag sie nämlich sehr
Ich meinte deinen Hund oder vermisst du den jungen auch?


Jenny:
Ich kann dir ja die Daumen drücken...
Klar vermiss ich meinen Hund es ist hier so leer ohne ihn
Am meisten hab ich ihn vorhin vermisst sonst liegt er immer schnarchend in meinem Bett aber ...heute ja nicht....
Und den jungen ich weiß es nicht ich mochte ihn aber.....


DVI:
Ich hoffe es kommt alles wieder in Ordnung bei uns beiden..
Na ja ich glaub ich geh schlafen....falls du es auch noch mal versuchst
Schlaf gut...
Bb


Irgendwie hatte mein Herz bei ,,uns beiden'' einen Hüpfer gemacht. Ich weiß nicht warum....

Jenny:
ja hoffe ich auch
Du auch
Bb

DVI ist offline

Ich schaltete meinen Laptop aus und versuchte ebenfalls zu schlafen was mir nach einer Weile auch gelang.

Am nächsten Morgen würde ich durch's klingeln der Tür geweckt. Ich ging runter und öffnete die Tür und wer war da? ,,BOBBY' ,rief ich glücklich und sah mich um doch nirgends konnte ich ,,IHN' sehen. Als ich Bobby reingeholt hatte sah ich einen Brief an seinem Halsband befestigt. Vorsichtig nahm ich ihn ab, öffnete ihn und las ihn:

Hey Jenny,
ich wollte ihn doch gar nicht haben und du bist auch nicht stehen geblieben.
Ich hab mich um ihn gekümmert und hoffe du hast ihn nicht zu sehr vermisst...
Ich kann nur noch mal sagen ,dass es mit leid tut....
Simon
P.S. ER schnarcht ganz schön...

Ich faltete ihn wieder zusammen und ging mit Bobby nach oben. Nach einer Weile ging ich wieder an meinen Laptop und ,,DVI' war on ich erzählte ihm davon ,nachdem er mich gefragt hatte wie alles läuft. So ging das nun jeden tag und irgendwie hatte ich immer bauchkribbel wenn wir chatteten .Wir verstanden uns super doch seinen Namen wollte er mir einfach nicht verraten...Zwischen durch unternahmen Chris und ich immer noch was Kino ,schwimmen oder so. Am Freitagabend schlug ,,DVI' dann vor uns am nächsten Tag im Café am Marktplatz zutreffen, denn wie sich raus gestellt hatte wohnte er auch hier. Ich stimmte zwar zu ,hatte dabei aber ein mulmiges Gefühl und bat Chris in der nähe zu bleiben falls irgendwas ist.

Nun saß ich nun schon 5 Minuten im Café und wartete auf einen jungen mit einer Rose ,denn wie er aus sah wusste ich nicht und erhatte gesagt wir nehmen meine Lieblingsblume als Erkennungszeichen und er würde mich auch so erkennen. Ich war völlig in Gedanken versunken als mich eine stimme fragte: ,,Hi, kann ich mich setzen?' und irgendwie kam mir die Stimme bekannt vor und als ich hin sah wusste ich auch warum...
Es war Simon mit einer Rose in der Hand! Ich war geschockt. Er hatte mich verarscht !Dieser miese...mir fiel kein Wort ein also stand ich auf und wollte gehen die Tränen drückte ich noch zurück. Doch ich konnte nicht gehen so sehr ich auch wollte es ging nicht! Warum? Tja er hielt mich fest...,,Verzweifelt sagte ich ,,Lass mich los. Ich hab ähh...noch nen Termin!' schluchzte ich ,,Scheiß Tränen1', dachte ich und schon spürte plötzlich ,dass ich in seinen armen war ich wollte mich wehren, doch zu meinen Leidwesen gefiel mir es dort zu sein. ,,Ja du hast einen Termin mit mir! Lass uns reden! Bitte hör mir zu dann kannst du immer noch gehen. Bitte?' wow, er flehte mich an., dass hätte ich nicht erwartet. ,,Ja' brachte ich mühsam hervor. Ich setzte mich an den Tisch und er sich mir gegen über. Bevor er anfing bestellten wir noch jeder Cola.
Als ich ihn ansah fing er an er sah immer noch ziemlich traurig aus. ,,Also es tut mir wirklich leid! Am Anfang war es wirklich nur eine Wette für mich und das Mädchen hat mir nichts bedeutet. Das war eine einmalige Sache und als ich den Tag vor deiner Tür stand wollte ich dir alles erklären und als ich dann diesen Typen da stehen sah war ich verletzt und spürte leichte Eifersucht ,da ich dachte ihr wärt zusammen ,aber wie es sich später rausstellte ist Chris nur dein bester Freund .und als du nichts mehr mit mir zu tun haben wolltest erfand ich ,,DVI' was übrigens ,,Der VollIdiot' bedeutet . So konnte ich herausfinden was du über mich denkst, wobei mir einiges auch weh getan hat. Dann hab ich dir vorgeschlagen uns zu treffen, nun sitzen wir hier und ich sage dir noch mal mir tut es wirklich leid und ich mag dich wirklich sehr! Nun kannst du gehen oder mir noch eine Chance geben...' Während der ganzen Zeit sah ich ihn an und merkte wie traurig war .Die ganze Zeit glitzerten seine Augen wegen der Tränen die sich darin befanden. Ich war überrascht ihm schien es ernst zu sein. ,,Sag mal weinst du oder ist das der Regen ,der von Draußen der durch die Decke tropft?' ,,Jetzt musste er lächeln. Ich legte meine Hand auf seine ,die die ganze Zeit über auf dem Tisch lag. Mit der anderen wischte ich den 'Regen' von seiner Wange und sagte: ,,Ich gebe dir noch eine zweite Chance , aber mein Vertrauen musst du dir erarbeiten .Ich mach das nur ,weil ich dir glaube und ich dich auch mag . Aber wenn du mich enttäuschst lass ich Chris freie Bahn!!! Okay?',,Ja ,danke !Gehen wir noch in den Park?' ich nickte nur .Wir bezahlten und gingen in den Park. ,,Also lass uns von vorne anfangen! Hi, ich bin Jenny !' ,,Simon , ich bin neu hier! Gehen wir mal ins Kino oder so?' ,,Vielleicht aber dafür musst du mich erst fangen!' sagte ich lachend und lief weg. ,,Na gut wie du willst! Dich krieg ich' und schon rannte er mir hinter her und kriegte mich schließlich auch. Lachend langen wir nun im Gras.

Tja und vielleicht hat Simon sich mein vertrauen noch erarbeiten. Vielleicht hat er mich aber auch enttäuscht und Chris richtig ''kennen gelernt''! Aber das ist eine andere Geschichte!Und vielleicht ''sehen'' wir uns wieder!

So das war jetzt der letzte Teil meiner Geschichte! Ich hoffe sie hat euch einiger maßen gefallen ,wenn man von den Fehlern absieht!Würde mich über Kommis freuen!!! LG >LittleMissTrouble< oder vielleicht auch Jenny Tja wer weiß!?!







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5

Kommentare

anna

05.11.2010 22:48:06

hey Little Miss Trouble, ich würd gerne erfahren wies weiter geht, was aus simon, jenny und chris geworden ist.. lg anna


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz