Unschlüssig !?!

Autor: Bloody
veröffentlicht am: 11.09.2009




Hallo, es tut mir leid ist diesmal sehr weinig geworden, weil ich noch an 3 anderen Geschichten schreibe! Aber ich versuche bald wider mehr zu schreiben!

Ich rannte in mein Zimmer und setzte mich erstmal auf mein Bett. -Ok Kiki, atme ganz tief ein und wider aus. Gut! So was soll ich jetzt machen, achja, ich muss ja noch den Schlüssel zum Hausmeister bringen- Also steckte ich mir die beiden Schlüssel in die Hosentasche und lief zügig zum Hausmeister-Zimmer, ich wollte grade anklopfen, da vernahm ich von drinne Stimmen. Ich wußte, dass es sich nicht gehörte zu lauschen, aber als ich dachte Moritz Stimme gehört zu haben, warf ich meine (eigentlich) gute Erziehung über den Haufen. 'Oh man, sag ihm halt ich hätte keine Zeit!' dieses zischen kam 100 pro von Moritz, ich hatte mir, ohne es wirklich zu merken, jedes Detail von ihm eingeprägt. 'Was kann ich denn dafür, du weißt das du bald viel Verantwortung übernehmen musst und dass muss gelernt sein.', soweit ich das beurteilen konnte, war das unser Hausmeister, aber was gingen den Moritz persöhnliche Dinge an? 'Diese ganze Hunumpa-Scheiße geht mir langsam echt auf die Nerven', ich ging ein paar Schritte von der Tür weg, ich hatte genug gehört und verstand eh nichts davon, da wurde die Tür aufgeschmissen, mit einer Wucht, dass sie fast aus den Angeln fiehl. Ich sprang erschrocken zurück und rieß erschrocken die Augen auf. 'Kiki, hey alles ok? Oh man tut mir echt leid das wollt ich nicht! Jetz sag doch was!' Ich fing an zu kichern, ich musste nur grade daran denken, dass ich jetzt in Ohnmacht fallen müsste und mein 'Held' rettet mich dann. 'Oh shit, ich glaub sie steht unter schock! Kiki, hör auf zu kichern, dass ist nicht lustig!' -Was regt der sich denn so auf, ist doch kein Weltuntergang, dass er mir beinahe den Schädel eingeschlagen hat und selbst wenn, könnte es ihm doch auch egal sein!-'Alles ok, ich hab mich nur erschrocken!' 'Oh man, du hast mich vielleicht erschreckt, ich dachte schon jetzt hätte ich auch noch m…', da wurde er vom Hausmeister unterbrochen 'Naja, zum Glück ist ja alles gut gegangen! Aber wolltest du zu mir, oder was hat dich hier her verschlagen?' 'Achso, ähm ja, ich wollte den Schlüssel von meinem' ich betonte das Wort und warf einen bösen blick zu Moritz 'zurückbringen!' Lächelnt überreichte ich ihm den Schlüssel 'Na dann ciao!' und ging zu meinem Zimmer.
Ich wollte grade die Tür aufschließen, da kam Cedrik, mit etwas unterm Arm, angerannt 'Hey, Kiki, warte mal! Ich wollte fragen, ob du dich mit Computern auskennst?' 'Also ein bischen, warum den?' 'Naja, weil…also das ist mir jetzt ein bischen peinlich, aber, mein Bruder hat da aus Spaß was umgestellt und naja das is…ach egal hörs dir selber an!', wir gingen also auf mein Zimmer. Cedrik stellte seinen Laptop auf meinen Schreibtisch 'Also du darfst dich jetzt nicht erschrecken oder so!', er fuhr sich verlegn durchs Haar.
Dann öffnete er seinen Computer und logte sich ein, in dem Moment als er auf Enter drückte, kam aus dem Computer ein stöhnendes Geräusch. Ich guckte ihn mit großen Augen an 'Na dein Bruder hat ja nerven!' 'Ja und ich hab schon alles ausprobiert und bekomme es nicht zurück gestellt!' 'Ähm, nur aber wann hört das den auf?' 'Also, wenn mein Computer fertig geladen ist, so in 3 Minuten!' 'Oh Gott und das kann man nicht leiser stellen?' 'Nein' er lächelte mich peinlich berührt an 'ich ha schon alles ausprobiert!'
Wie setzten uns also auf mein Bett stellten alles mögliche um, aber nichts wollte funktionieren. 'Mist, tut mir echt leid Cedrik!' 'Ach ist schon ok, aber ein Versuch wars wert!' 'Aber da fällt mir ein, dass der Freund von meiner Besten Freundin sich gut mit Computern auskennt ich kann den ja bald mal anrufen!' 'Oh ja, das wäre echt nett! Ok ich muss noch ein paar Hausaufgaben machen. Wir sehn uns dann!' er zwinkerte mir zu und ging dann weg.
Ich wollte grade die Tür schließen, da kam Moritz reingestürmt.







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz