Unerfüllte Liebe

Autor: brokenXprincess
veröffentlicht am: 28.06.2009




Ich schlug die Augen auf und fand mich auf der anderen Straßenseite wider. Manuel hatte es gerade noch geschafft mich zur anderen Straßenseite zu stoßen. Nun lag er auf mir. Ich wollte ihn von mir runterstoßen, aber der Schreck saß zu tief. Schließlich ging er von mir runter. Aber anstatt mich zu bedanken rannte ich einfach weiter. Bei einem Brunnen ließ ich mich nieder. Ich legte meinen Kopf auf meine Knie und ließ den Tränen freien Lauf. Plötzlich hörte ich wie sich jemand neben mich setzte und seinen Arm um mich legte. Ich hob meinen Kopf und blickte in Manuels braunen Augen. 'Es tut mir Leid, Kim' Ich sagte nichts sondern starrte ihn weiterhin an. 'Es tut mir so Leid. Ich wusste ja nicht, wie schlecht es dir ging. Es tut mir leid.' Ich legte meinen Kopf auf seine Brust und fing an zu heulen. Er umarmte mich und wiederholte immer wieder wie sehr es ihm Leid tat. Nach einiger Zeit hatte ich mich wieder beruhigt. 'Wollen wir Freunde sein??' 'Was ist mit deiner Freundin?' 'Ach, Entweder sie akzeptiert dass ich auch ein paar weibliche Freunde habe oder sie kann sich gleich einen Anderen suchen. Also?' 'Ok.' 'Warum bist du eigentlich ohne zu gucken über die Straße gerannt?' Ich spürte wie mir wieder Tränen in die Augen stiegen als ich an Niko dachte. 'Du musst es mir nicht erzählen wenn du nicht willst.' fügte er shnell hinzu als er meine glasigen Augen sah. Ich schloss meine Augen und schüttelte den Kopf. 'Nein ist schon in Ordnung. Mein ...mein Freund hat per SmS Schluss gemacht.' Bevor er etwas erwidern konnte stand ich auf. 'Ich glaube wir sollten jetzt zur Schule gehen. Wenn wir uns beeilen dann schaffen wir es noch rechtzeitig.' Also gingen wir los. Pünktlich fünf Minuten vor Unterrichtsbeginn waren wir in der Schule. Linda schloss mich sofort in die Arme. 'Wo warst du? Warum bist du einfach so über die Straße gerannt? Bist du verletzt?' 'Nein ich bin nicht verletzt. Mir geht es gut. Ich bin einfach so verletzt gewesen dass ich einfach so über die Sraße gerannt bin.' 'Was ist denn in der SmS gestanden und von wem war sie überhaupt?' Ich starrte Linda an und realisierte dass sie noch nicht vom Beziehungsaus zwischen mir und Niko wusste. 'Also sie war von Niko...und darin stand.....ah er hat Schluss gemacht.' 'Was!!!' Riiiiiinnnnnggggg. Es klingelte zum Unterricht. Als die Schule endlich beendet war ging ich nach hause. Ich wollte mich gerade ein bisschen hinlegen, weil ich doch noch ein wenig von dem Unfall mitgenommen war, als mein Handy klingelte. Genervt stand ich auf und hob ab. 'Ja?!?' 'Hi Kim.' Ich erstarrte....

Sorry das dieser Teil ein wenig kürzer ausgefallen ist. Aber ich hoffe trotzdem dass er euch gefällt.







Teil 1 Teil 2 Teil 3


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz