Verliebt in einen Fu?baller

Autor: Annika (2)
veröffentlicht am: 20.04.2009




Oh man ich war total sp?t dran, an diesem sonnigen Mittag und meine beste Freundin Nele wartete schon eine viertel Stunde auf mich. 'Hast du es denn endlich mal, Anisa? Das Spiel hat bestimmt schon angefangen und Alex wird sauer sein wenn ich schon wieder zu sp?t komme.' Alex war Neles Freund, seit einem Jahr waren sie ein gl?ckliches Paar.
Aber ich wollte halt auch mal wieder einen Freund haben und einer aus seiner Fu?ballmannschaft gef?llt mir halt echt super gut, er hei?t Kai und ist ein Jahr ?lter als ich, also muss ich mich ja stylen damit ich ihm endlich einmal auffalle.
Naja eigentlich versuch ich schon seit einem halben Jahr, dass er mich wahr nimmt.
So mein Styling war endlich perfekt und wir konnten los. Das Spiel hatte nat?rlich schon angefangen und alle Leute schauten uns komisch an als wir ankamen, Kai auch und ich war im Himmel weil er mich beachtete. Alex Gesicht hingegen war nicht verwundert sondern eher b?se. Am Spielende kam er her und ich sagte ihm, dass es meine Schuld w?re, dass wir so sp?t dran w?ren und so, da war er wieder bes?nftigter, vor allem weil sie das Spiel auch 3:1 gewonnen hatten.
Kai hat mich leider doch nicht mehr wahrgenommen und ich war einfach zu sch?chtern ihn anzusprechen, meine Freundin konnte da leider auch nichts einrichten, weil sie ihn nicht so gut kannte.
Am n?chsten Tag sah ich ihn am Bahnhof und mein Herz machte Freudenspr?nge, eine Dreiviertelstunde zusammen im Zug mit 'Ihm'. Ich nahm all meinen Mut zusammen um Ihn anzusprechen und sagte: 'Hallo, spielst du nicht auch in der gleichen Mannschaft wie Alex? Ihr wart gestern ja echt super.' Dabei lief ich nat?rlich total rot an und wollte am liebsten weglaufen. Aber er war total nett und meinte: 'Hey, klar bin ich mit ihm in einer Mannschaft, du und seine Freundin seid doch gestern zu sp?t gekommen.' Wenn das ?berhaupt m?glich war, lief ich noch roter an und erkl?rte dass es meine Schuld gewesen w?re, verschwieg ihm aber, dass es wegen meiner Stylingprobleme gewesen war. Er war da aber ganz locker und der Ansicht, dass es ja nicht schlimm w?re wenn wir zu sp?t k?men.
Im Zug sa?en wir dann zusammen und unterhielten uns w?hrend der Fahrt die ganze Zeit total super und meine Sch?chternheit verflog langsam. Am Ziel angekommen tauschten wir unsere Handynummern und verabredeten uns f?r den n?chsten Freitag Abend. Ich war vollkommen auf Wolke Sieben angelangt.
Als ich am Abend nach Hause kam, musste ich erst mal Nele anrufen und ihr von meinem tollen Tag und der Verabredung mit Kai erz?hlen. Sie war Feuer und Flamme und meinte sie w?rde am Freitag vorher noch zu mir kommen und mich ein bisschen in Sachen Klamotten und Frisur beraten.
Kurz bevor ich total M?de ins Bett viel bekam ich eine Sms von Kai, in der er mir schrieb, dass er unser Gespr?ch sch?n gefunden hatte und mir eine gute Nacht w?nschte. Ich schrieb ihm zur?ck dass es mir auch so ginge und ich ihm auch eine gute Nacht w?nsche.
Endlich war der Freitag gekommen und ich war super nerv?s und aufgeregt 'Was ist wenn alles nur ein Missverst?ndnis war, oder wenn er mich dann total bl?d finden w?rde, und und und' Nele beruhigte mich ich solle doch einfach den Abend genie?en und sehen was kommt. Es wurde einer der sch?nsten Abende meines Lebens, wir entdeckten einige
Gemeinsamkeiten und lachten viel.
Danach kam er nach den Spielen immer zu mir und redete noch mit mir und wir trafen uns noch ein paar mal. Bei unserem letzten Date k?ssten wir uns das erste Mal und haben ?ber uns und unsere Gef?hle zueinander geredet und ich gestand ihm, dass ich ihn schon lange nett fand, mich aber nie getraut h?tte ihn anzusprechen, da gestand er mir dass es ihm genauso ging und er total froh gewesen w?re als ich ihn ansprach. Seither sind wir jetzt ein gl?ckliches Paar und unternehmen auch oft was mit Nele und Alex gemeinsam.

Leider ist das nur mein Traum, dass es so kommt, in der wirklichen Welt nimmt er mich nicht wahr und ich traue mich auch leider nicht ihn anzusprechen. Obwohl er glaube ich in sehr sehr netter Mensch ist.









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz