Romantischer Abend

Autor: Einsame-maus0100
veröffentlicht am: 13.07.2005




Ich war schon ungefähr drei Wochen mit meinem Freund zusammen, als wir das erste Mal allein waren.

Er kam am Abend zu mir, und setzte sich gleich auf mein Bett. In meinem Zimmer war alles voll mit Kerzen und Rosen. Ich setzte mich direkt neben ihn, und er begann mich leidenschaftlich zu küssen.

Die Schmetterlinge in meinem Bauch flatterten wie wild. Er sah mir tief in die Augen und sagte mir zum ersten Mal, dass er mich liebte.
Ich würde knallrot und sagte ihm das auch ich ihn liebe. Langsam legte er mich auf mein Bett und begann mich weiter zu küssen und mich zu streicheln.
Mit der Zeit wurde er immer stürmischer, doch mir war klar das ich noch nicht mit ihm schlafe wollte. Schnell merkte er, das mit mir etwas nicht stimmte und fragte mich was los sei.
Mit leiser Stimme sagte ich, das mir das zu schnell geht und ich noch nicht bereit dazu wäre mit ihm zu schlafen. Er lächelte und versprach mir, mich zu nichts zu zwingen. Wir lagen dann noch einige Stunden im Bett und kuschelten. Mehr ist an diesem Abend wirklich nicht passiert und ich bin sehr froh, dass er so viel Verständnis gezeigt hat.









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz