The Crazy Love-story

Autor: ♥Lady♥
veröffentlicht am: 25.01.2009




Die Sonne knallte auf das Dach. Kein Mensch war draußen.
Es war Sommer. Nicht einmal eine Katze war draußen bei dieser Hitze.
Maya könnte die Schule verfluchen bei dieser Hitze kein Schulfrei zu geben. Sie saß schwitzend im Klassen Zimmer.
Morgen würden zu Glück die Ferien anfangen.
Die Stunde ging zu Ende und die Pause fing an.
Lustlos schleppte sich Maya die Treppen runter.
Dann wurde ihr schwindelig. Und fiel nach hinten. Jemand fing sie auf. Doch sie bekam nicht mehr mit wer es war.

Als sie aufwachte lag sie auf einem Bett. Neben ihr saß ein Junge. Es war Maik. Der sportlichste Typ der ganzen schule.
Was Maya überhaupt nicht beeindruckte. Sie schaute sich um.
'Wo bin ich?', fragte sie. 'Bei mir', antwortete Maik.
'Was!!', schrie Maya. Maik schaute auf den Boden sein Gesicht war rot angelaufen. 'Naja du bist umgefallen da hab ich dich zu mir mitgenommen ich hab den Lehrern schon bescheid gesagt', erklärte er dem Boden.
'Ich will jetzt aber nach hause man!', fauchte Maya ihn an.
'Äh… Nein bei dir zuhause ist niemand ich habe dort schon angerufen', murmelte Maik. 'Scheiße!', fluchte Maya.
'Hast du Hunger? Du hattest ja heute noch nicht die Möglichkeit was zu essen', sagte er und lief, soweit es noch möglich war, noch mehr rot an.
In diesem Moment merkte Maya, dass ihr Magen richtig brummte. Peinlich, dachte Sie. 'Ja du hast recht ich habe wirklich Hunger', sagte sie lächelnd. Maik setzte sich auf und ging aus dem Zimmer.
Nach ca. 5 Minuten kam er wieder mit einer Schüssel voller Eis wieder… 'Wie geht's denn deiner Freundin , Maik?', fragte seine Mutter die ins Zimmer rein gekommen war… 'Mum sie ist nicht meine Freundin!', motze Maik. 'Ach und wieso hast du dir dann solche sorgen gemacht?', fragte seine Mutter lachend… 'hab ich nicht', widersprach er. 'Hast du wohl, Freundchen', grinste seine Mum… sie sah ziemlich jung aus… ihre blonden locken fielen ihr auf die schultern und ihre blauen Augen blitzen… 'Wir sind nur Freunde, Mum', murmelte Maik… 'Brauch dir doch nicht peinlich sein…', sagte seine Mum und streichelte ihm sanft über die Haare… 'Mum!', maulte er und sah seine Mutter böse an…
'Ist ja schon gut', sagte sie und verließ das Zimmer. 'Deine Mutter ist ziemlich jung oder???', fragte ich stirnrunzelt.'kann schon sein', antwortete er ohne zu zögern. 'Wieso hast du mich mit hierhin genommen und nicht ins Krankenhaus oder zum Arzt?', fragte sie und schaute Maik direkt in die Augen… 'Meine Mutter ist Oberarzt im Krankenhaus und da dachte ich du bist hier besser aufgehoben', sagte Maik und schaute weg… Sein verhalten gegenüber Maya roch stark nach liebe aber dies merkte sie natürlich nicht… 'Sag mal Maik hast du Fieber?', murmelte sie und strich Maik seine Haare aus dem Gesicht um ihn die Stirn abzufühlen… 'Nein, nein ist bestimmt nur die Hitze', sagte er und miet ihren Blick. 'ich mag dich eigentlich. Es ist nicht so wie alle in der schule denken, weißt du', rutschte es Maya raus und prompt wurde Maik wieder rot. 'Ist schon in Ordnung wenn du mich nicht magst… du magst ja mehr die Genies in der klasse…', sagte Maik traurig. Mayas bester Freund war ein Mathe Genie aber sonst viel ihr kein Genie ein den sie überhaupt mit Namen kannte… 'Ich mag dich schon', widersprach Maya und lächelte Maik sanft an…

Genau in dieses sanfte lächeln hatte sich Maik vor einem halben Jahr verliebt… Ihre grünen Augen funkelten wunderschön wenn sie lachte und ihre haare vielen ihr in Sport immer ins Gesicht…

VOR EINEM HALBEN JAHR :
'Maik, heute ist schule!!!', knallte die stimme von Maik's Mutter durch die Wohnung… Er grabbelte unter der Bettdecke hervor… dieser scheiß erster Schultag … könnten die in der schule nicht ein Auge zudrücken und erst um 12 Uhr schule machen??? Heute sollte irgendjemand neues auf die schule kommen… Maik freute sich wieder ein Mobbingopfer mehr für ihn… Als er die klasse betrat kam Embre auch schon an… 'Was willst du?', fauchte Maik… Wenn er müde war, war er ganz schön aggressiv…
'Ich hab gehört das die neue voll geil sein soll', plapperte er auch schon drauf los…









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz