heimliche Liebe

Autor: ♥Lady♥
veröffentlicht am: 25.01.2009




Bin noch nicht weiter gekommen ich hoffe der Anfang gefällt euch. Über kommis würde ich mich freuen.

Sanja:
'Sanja', rief meine Mutter. Ihre gute Laune am Morgen ging mir tierisch auf die Nerven. 'Bis nachher', rief ich schnell und ging aus dem Haus. Ich war knapp dran, denn ich hatte zu lange geduscht. Als ich in den Bus einstieg setzte ich mich wie immer neben meinen Freund Andrew. Wir waren schon lange zusammen, doch ob ich ihn liebte? Das weiß nur Gott. Als wir in der Schule ankamen legte Andrew seinen Arm um mich. Er wollte allen zeigen dass wir zusammen gehörten. Dieser Gedanke ließ mich immer schmunzeln. War ich denn so toll? Als wir in die klasse kamen, war der Lehrer mit einem Jungen im schlepp. Ach Gott so einer, dachte ich als ich seine Statur betrachte, ähnlich wie Andrew hatte er breite Schulter und sehr viele Muskeln. Der wird sich bestimmt ins Footballteam einschreiben lassen. Ich verdrehte die Augen als Andrew mich fester an mich drückte, er sah jeden neuen Schüler als eine Bedrohung um seine kleine Sanja. Dabei hatten die Meisten Sportheinis nix im Kopf. Andrew war da anders er hatte eine kluge Art an sich.

Manuel:
In meine neue klasse gingen viele verschiedene Leute. Streber, Sportler und aufgetusste Weiber. Außer eine. Die scheiße ist nur sie war in dem Arm von so einem Obermacker. Sie hatte die grünsten Augen die ich je gesehen habe. Sie hatten etwas Hypnotisches auf mich. Ihr Name ist Sanja und wie ich später erfuhr und ihr Freund Andrew. Sie stand elegant auf als es klingelte. Ich hatte nur Augen für ihren schönen Hinterkopf. Ich saß hinter ihr. Es war so lange her dass ich sie gesehen hatte. Wir waren im Kindergarten die besten Freunde gewesen ob ich sie wohl darauf ansprechen soll? Ok, ich mach es ja. Sanja ist wirklich wunderschön geworden. 'Sanja, erinnerst du dich noch an mich', fragte ich mitschwitzigen Händen.

Sanja:
'Manu?', fragte ich verblüfft. Nein, das konnte er nicht sein, oder doch? Er nickte und ich stürzte mich in seine Arme. 'Wie schön dich wieder zusehen', flüsterte ich und drückte ihn herzhaft. 'Sanja? Was machst du da', kam eine Stimme von hinten. Es war Andrew. 'Schatz, darf ich vorstellen. Manu wir sind die besten Freunde er ist vor 5 Jahren hier weggezogen', sagte ich schnell als ich merkte das in Andrews Augen der Zorn aufloderte. 'Hallo mein Name ist Andrew ich bin Sanjas Freund', sagte er kalt.








Kommentare

LiveItToTheMax

14.07.2012 00:50:13

Oh das hört sich nach Ärger an! Ich weiß es ist schon lange her? Aber ich fände es echt toll, wenn du weiter machen würdest!


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz