Alatasia-Geschichte eines Volkes

Autor: **Celia**
veröffentlicht am: 15.05.2009




ein sehr kurzer Abschnitt...ich weiß
aber danach beginnt ein neues Kapitel also passt das so besser^^

Roben

Lächelnd betrachtete er Noroelle. Gerne hätte er noch mit ihr geredet. Die ganze Nacht lang.Jetzt verließ er ihr Zimmer. Die Warnung von deinem Lehrer fiel ihm ein...was hatte er noch gesagt? Aragion. Genau. Wo war der überhaupt? *Hetz mal nicht so...auch ich hab ne Freundin!*, murrte der Drache. Skeptisch schaute Roben ihn an. Der inzwischen ganz kupferfarbene Drache saß auf Robens Himmelbett und putzte sich die Federn. *Faligron hat auch mit mir geredet Roben*, sagte der Drache ernst. 'Woher willst du wissen ob man ihm trauen kann?', Roben machte sich nicht die Mühe in Gedanken mit Aragion zu sprechen. *Bevor ich hier weg musste...er hat mir geholfen. Ich kenne ihn schon seit ungefähr 10 Jahren. Wir standen auch regelmäßig in Kontakt. Du kannst ihm Trauen, wenn du mir traust*, beruhigte ihn Aragion. 'Du denkst also auch ich sollte vorsichtig sein?' *Allerdings. Warn auch lieber mal Noro, Kleiner*, mit einem leisen Gekicher setzte sich der Drache auf den Fenstersims und schloss seine Augen. *Gute Nacht Kleiner*







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz