Liebe ohne Ende

Autor: aniiihhhbuhhh
veröffentlicht am: 07.11.2008




Langsam setzte ich mich auf und schaute mich um .Überall lagen Bierflaschen und andere Sorten von Alkohol.Ich versuchte aufzustehen da kam mir die errinnerung an gestern.Meine eltern haben mir erlaubt eine party zu feiern.Die Party war auch toll nur jetzt alles aufzuräumen,darauf hatte ich jetzt wirklich keine Lust .Aber dann schwang ich meine Hüften doch noch hoch in den 2ten Stock in mein Zimmer.Dort erblickte ich erst mal ein riesen kaos und begann aufzuräumen.Plötzlich klingelte das telefon: Hi jessi, ich bins Ramona',vernahm ich eine leise stimme aus dem Aperat. Hi Ramona und wie geht es dir so ?Hast du dich von gestern schön erholt ?',fragte ich sie und gähnte. Ja schon.Wollte eigentlich fragen ob du heute lust hast mit mir ins kino zu gehen ,das haben wir schon ewig nicht mehr gemacht ! Au ja ,hätte ich richtig lust .',sagte ich schlaftrunken.'
Also räumte ich noch ein wenig auf ,aß etwas und zog mich an. Ich schaute auf die uhr und sah das es schon virtel nach 3 war.
Es klingelte an der Tür schnell schnappte ich mir meine Handtasche un meine jacke und machte sie auf.Dort stand eine ins Traumland vertiefte Ramona und schaute mich wie ein Auto an.Bei diesem bild musste ich anfangen zu lachen. Warum lachst du ?',fragte sie mich herzhaft gähnend. Wie du mich gerade angeguckt hast das fand ich einfach sau lustisch!',antwortete ich ihr.

Nach einer virtelstunde Busfahrt kamen wir am kino an.Da wir uns aber nicht einigen konnten welchen Film wir nehmen ,beschlossen wir ein Eis essen zu gehen.Kaum saßen wir in einem Café schon kam eine bedienung angedackelt und fragte mit einem gespielten lächeln : was darf es denn sein? Ich nehme einen Erdbeerbecher.',sagte ich .Und ich nehme einen schokoladenbecher!',sagte Ramona und packte ihr Handy aus.

Plötzlich find ramona an zu lachen.Als ich sie fragte was denn los sei sagte sie nur : Wusstest du das Felix auf dich steht? ich meine den aus der 10 !' mit offenem Mund starrte ich sie an (das muss aber bescheuert ausgesehen haben mussen)XD.
Vorsichtig fragte ich nach : Woher willst du das denn wissen???' Naja Max is doch sein bester freund und mit dem hab ich mich gestern unterhalten und dann hat er mir gesagt das felix auf dich steht.', sie lächelte mich an und schaute wieder auf ihr Handy.
Da kam auch schon die Bedienung mit unserem Eis angedackelt.....

Das war der erste teil meiner geschichte.Ich sehe mal wann ich die Fortsetzung schreibe. :D

lg anni







Teil 1 Teil 2 Teil 3


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz