Gänseblümchen

Autor: **************************
veröffentlicht am: 26.07.2008




Hallo das ist ne Geschichte von mir, ich hoffe euch gefällt sie...tut mir sehr sehr leid wegen denn Fehlern...leider habe ich eine Rechtschreib schwäche!!!! Viel Spaß aber . und vielen Dank an jeden der sie liest.

____________________________________________________________________________

Immer und immer wieder klicke ich auf Lokalisten.de, aber nichts passierte. Wieso mussten sie genau jetzt die Seite bearbeiten?
In knapp 30 Minuten muss ich los und das so unerwartet, dabei habe ich nichtmal Kevin bescheid geben können.

Ach hallo, ich hab euch garnicht kommen sehn ... ich fange wohl lieber an zu erklären...

[Lisas Gedanken Maschine]
Kevin habe ich über Lokalisten kennen gelernt, kennt ihr sicher, eine sehr moderne nachrichten übertagung. Auf jeden Fall habe ich eines Nachts mit Kevin gechattet, er hatte mich angeschrieben. Naja, ich weiss Liebe über das Netz ist nicht das beste aber ich liebe ihn einfach zu sehr. Auch wenn er das noch nicht weiss, hmmm ist ja eigentlich noch zu früh. Soooo...jetzt aber muss ich nach Italien weil die Oma meiner Mutter verstorben ist und das für ganze 2 Wochen, auch wenn ich keine Ferien habe, denn ich besuche die 9 Klasse einer Realschule.
was soll ich nur tun, sicher wird Kevin denken ich will ihn los werden oder noch schlimmer. Er wird in dem glauben leben ich bin tot, wie schlimm. :(
und eine Handynummer habe ich von ihm leider auch nicht, da ich es zu früh fand. Eigentlich wollte ich sie nur nicht weil ich angst hatte mit ihm zu telefonieren, davor das er meine Stimme nicht mögen könnte.
Bin ein Weichei...
Kevin ist übrigens 18. wie er aussieht ? sorry kann ich euch leider nicht sagen er hat nur ein Strand Bild drinnen. Ja ich weiss in einen Typen sich zu verlieben ohne Bild ? wie dumm muss man sein! ist aber so und ich finds trotzdem wunder schön. Schließlich habe ich auch kein Bild von mir drinnen, nur ein kleines Bild von einem Gänseblümchen, weil ich die so mag.
naja...muss jetzt leider los...ah Kevin bitte warte auf mich und mach dir keine Sorgen.[Lisas Gedanken Maschine endet]

Endlich sind wir in Italien angekommen, es war ein langer warmer Weg. Meine Haare kleben mir total an der Stirn und ich schwitze wie 10 Sportler. iiiiiiiiiiiiiih.
Das schlimmste aber war mein kleiner stressiger Bruder Angelo, 10 jahre jung und das schlimmste was dieser Erde passieren konnte.
Auch meine Eltern stritten nur noch, welcher Weg der schnellste hätte sein können.
Hmmmm..ich freue mich erstmal auf eine lange,kalte Dusche.

Es dauerte nicht lange da waren wir bei meiner Oma angekommen, die leider nicht wie all die anderen male uns mit einem Lächeln empfangen hatte. Durch denn Tot ihrer Mutter war sie zeimlich mitgenommen, aber trotzdem freute sie sich uns zu sehen. Bevor auch ich das heulen anfing, wie alle auser meinem Vater, rannte ich in das Zimmer wo ich und mein Bruder immer schliefen rauf und legte mich erstmal auf das schön,kalte Bett.

Nach 3 Stunden war das schlimmste überstanden und ich hatte geduscht.
Meine Mutter hatte uns Pfannkuchen gemacht und dazu warme Milch. Obwohl ich das alles sehr gerne aß hatte ich heute keinen besonders großen Hunger. Was sicher an Kevin lag, denn ich kann an nichts mehr anderes denken als an ihn.
Klar war das die letzen Wochen auch so, nur diesmal stärker da ich mir Sorgen mache was er grade wohl denkt. Ich und er hatten ja ein 'Date' bei Lokalisten.

[Lisas Gedanken Maschine]
Wisst ihr wie das ist ? Wenn man nur noch an einen Menschen denken kann und sich vorstellt wie es schön wäre mit ihm zusammen zu sein!
Er wohnt in Berlin, ich ihn München, dass heisst das wir uns noch nicht treffen konnten. Was ich auch nicht schlimm finde das ich eh zu viel Angst hätte. Trotzdem, ich will jetzt nichts mehr als bei ihm zu sein.
Ja, ihr denkt sicher wieso hast du kein Bild drinnen ? Ich bin häßlich..zwar sagen meine ELtern was anderes, aber was sollen sie auch schon sagen ? Die Warheit ? Ne!
Ich bin 1.65 groß hab braunes Haar, leicht gelockt und bis zu denn Schultern und bin 70 Kilo schwer. Nicht gerade die Traumfrau von dennen Jungs träumen.
Oh, schon so spät, muss jetzt leider ins Bett! Bis dann.
[Lisas Gedanken Maschine endet]

Ich hab schon lange nicht so gut geschlafen, wie heute bei meiner Oma.
Es ist 10, sonst stehe ich immer gegen 8-7 Uhr auf. Ich war zwar kurz um 7 wach als mein Vater die Schule anrief um mich krank zu melden (ja ich weiss, kein gutes Vorbild, aber wer geht schon gerne zur Schule?) aber dann bin ich gleich wieder ins Bett gehüpft.
Jetzt aber wird es Zeit sich anzuziehen und mit meinem kleiner Bruder,leider, Italien unsicher zu machen. Wir sind in Rom, eine schöne Stadt, sollte man besuchen.

Wartet ich ziehe mich kurz um...

So da bin ich wieder, ich hab mich für mein hellblaues Kleid entschieden und einer Herzkette von meinem verstorbenen Opa, Väterlicherseits.
Ich rufe nur noch Angelo und schon kann es los gehen...

Wir sind grade in einem kleinen Laden, wo es besonders billige Dinge gibt die eigentlich keiner braucht aber doch irgednwie total schön sind. Angelo kauft sich grade ein kleines Auto und für mich eine Haarspange die ich total schön finde. Das erste mal das er doch zu was gut ist, denn ich habe mein Geld zuhause vergessen. Natürlich leit er es mir nur
aus...tzzz...Kinder!
Ach, da kommt er auch schon, mit einem extra breiten Grinsen im Gesicht.
'Na bist du jetzt glücklich ?'
'JA! lass und zu Onkel Papelo gehen, ich will Pizza'
'von mir aus, aber geh nicht zu schnell und pass auf'
'jaja'
und schon ging er in Monster Schritten los.
Ich will nie Kinder haben!
Ok, vielleicht doch welche, aber dann nur mit Kevin.
Da fällt mir grade ein das ich heute recht wenig an ihn gedacht habe. Ich hoffe es geht ihm gut. Jetzt aber muss ich erst Angelo hinterherlaufen, sonst haben wir gleich 2 Toten in der Familie. Ups..sry. war nicht sehr komisch..meine Fantasie ist einfach zu wild.

Schon so Spät ?? ich und Angelo müssen los, um 15 Uhr müssen wir bei Oma sein. Damit wir ihr noch für das heutige trauer Fest helfen. Da Mama und Papa noch andere Dinge erledigen müssen.
'Angelo! komm'
'Nein, ich will hier bleiben, bitte Onkel'
Mein Onkel kann Angelo nie wiederstehn
'Natürlich, Lisa lass deine Bruder hier, ich bringe ihn später vorbei'
'ok' mache ich und gehe durch die große Tür.
Zum Glück bleibt er hier, so muss ich mich nicht mit ihm rum quelen.
Eigentlich habe ich noch ne Stunde Zeit aber trotzdem beile ich mich doch. Denn mit Angelo hatte ich eine Stunde eingeplant, da er immer wieder sich in Geschäften umschaut.

Ich bin jetzt schon auf halbem Weg als mir dieser Laden auffält!
Total schön und bunt, da drinnen gibts wunderschöne Blumen, wie ich von hier sehen kann. Ich sollte meiner Oma ein paar kaufen.
So also rein da!
Eine schöner als die andere, ich hebe grade eine vom Boden auf als plötzlich ein ruck von hinten kommt. Ich kann mich nicht mehr halten und falle voll auf die Nase. AUA.AUAWer das immer auch war der kann jetzt was erleben...ich drehe mich um
und vor mir steht der süßeste Junge der Welt..
braune Haare, blaue Augen und tolle Wangen.
'tut mir so leid' er gibt mir seine Hand damit ich aufstehe
doch ich lehne ab
'schon gut ist ja nichts passiert'
oh gott bitte lass mich nicht rot sein.
'Willst du ein Eis? als Entschuldigung. tut mir leid mein Italienisch ist nicht so gut'
'was sprichst du denn ?'
'deutsch'
'ich auch' sage ich verlegen
'toll, ich dachte schon ich finde nie ein Mädchen das hier deutsch spricht'
er war so süß, sein Lächeln war so süß..aaaaaaaah!
'also hast du lust auf ein Eis?'
'es geht nicht, ich muss leider zu meiner Oma'
'ok verstehe, schade'
er sieht so traurig aus, doch bevor ich was sagen konnte gab er mir ein Gänseblümchen, nur größer als die in Deutschland.
Voll süß, genau die Blume die ich so mag.
Ich schau ihn noch kurz an und gehe schon nachhause.
Jetzt hatte ich sogar vergessen danke zu sagen, wie peinlich.

[Lisas Gedanken Maschine]
Ich bin grade im Keller und putze für meine Oma. Dabei denke ich aber nur noch an denn Jungen aus dem Blumenladen. Die Blume habe ich übrigens in ein Glas mit Wasser gleich auf die Tarasse gestellt.
Ich weiss einfach nicht was ich machen, denken soll! Ich liebe doch Kevin überalles aber dieser Junge geht mir einfach nicht aus dem Kopf...
Jungs und Mädchen das ist auch so ne dumme Sache.
Was würdet ihr machen ´?
Zu spät Kevin hasst mich sicher und der Junge aus dem Laden tue ich nur leid.
Mir bleibt nichts anders übrig als zu putzen..
[Lisas Gedanken Maschine endet]
Endlich ist die Trauerfeier vorbei und ich habe mit meiner Mutter denn größten Schmutz schon entfernt. Viele Leute sind gekommen die ich zum Teil nicht kannte. Auch meine Cusine Loriana, die ich hasse, immer stellt sie sich in denn Vordergund. Aber was solls ich habe schließlich dafür was am heutigen Abend geleistet, im gegensatz zu ihr.
Trotzdem musste ich immer wieder an Kevin und denn Jungen denken.
Was geht in mir nur vor ?
'Lisa sei so nett und bring diesen Sack zu Olé' sagte meine Oma
'Ja'
Ich packe denn sag und mache mich auf denn Weg zu Olé, ein guter Freund meiner Oma, der alleine wohnte. Er ist sicher so gegen 40 und sehr sehr nett. Wir bringen ihm oft Essen, weil er so schlecht kochen kann. Seine Frau hatte ihn verlassen, wegen seiner schlechten Arbeit. Der arme, seid dahin fand er nie eine Frau.
Ich bin gleich da...
schon klopfte ich an die Tür und die wurde sogleich aufgemacht.
Doch vor mir steht nicht Olé sondern
OH NEIN
der Junge vom Blumenladen, auch er sieht mich so an als wäre ich ein Alien.
PEINLICH!!!!!
'hallo, ehmmm, ich bringe Essen für Olé'
er nimmt es entgegen
'danke, willst du rein?'
'nein, muss wieder zu meiner Oma'
'mhhmmm'
was soll mhmmm sein ??? Dieser Junge ist komisch
Ich drehe mich um als er fragt
'wie heisst du ?'
'Lisa' schon ging ich weiter
'Ich bin Kevin'
Ich bleibe stehn...hat er Kevin gesagt ?

[Lisa spult kurz zurück]
'Ich bin Kevin'

Ja hat er, aber ok es gibt millionen Kevins. Aber wieso müssen solche Dinge nur immer mir passieren?
Ich drehe mich um und sehe ihn mich anstarren.
'Ich kenne eine Lisa in Deutschland, zwar nur aus dem Chat, aber ich mag sie'
'ahja, schön'
Ich ersticke, hilft mir doch einer!!!!
es geht nicht anders ich muss ihn fragen
'hast du lokalisten ?'
'hmm ja, du ?'
ich antworte nicht
'Wie heisst du darin?'
'Smoo22'
OH NEIN
ich renne so schnell ich kann....

Endlich in meinem Bett wo mich keiner kriegen kann! Niemand!

[Lisas Gedanken Maschine]
Wie konnte sowas passieren??
Er ist Kevin, das ist doch so krank..
hilf mit doch Leute!
ich muss schlafen, ja dann vergesse ich alles schnell!
[Liasa Gedanken Maschine endet]

Lisa schläft.

Es klingelt und klingelt, endlich merkte ich das es kein Traum war.
Sofort renne ich los und öffne die Tür. Vor mir steht Kevin mit einem Gänseblümchen, diesmal klein.
Er redet und redet doch ich kann nicht klar denken, ich habe angst.
Plötzlich spüre ich wie seine Hand eine Träne aus meinem Gesicht wischt.
' Mein Onekl sagte mir du heisst Lisa' er lächelt.
'Wieso weinst du ? wegen mir ?'
ich bleibe nur stehn
'wollen wir ein Eis essen gehn ?'
Ich nicke nur.

Nach umziehn und allem ging ich mit ihm zum besten Italiener.
Dort sitzen wir nun und essen beide ein Vanille Eis.
Langsam geht es mir besser und auch er scheint sehr glücklich.
Eigentlich redeten wir nicht viel...aber ich wusste was in uns vorgeht.
Die Angst das er mich hässlich fand war weg, auch bei ihm sicher.

Es vergingen 3 Stunden...

[Lisas Gedanken Maschine]
JAAAAAAAAA...bin wieder in Deutschland und so happy mit Kevin...wir sind zusammen! Auch wenn er wieder in Berlin ist. Er war auch kurzfristig in Italien weil Olé krank war.Auch wenn er kein Italiener ist...nur sein Stiefvater.
Naja, jetzt sind wir zusammen und ich liebe ihn ...

hey, euch auch noch viel Glück ;-)
[Lisas Gedanken Maschine verabschiedet sich]









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz