Spiel nicht mit mir ! Teil 9

Autor: Delilah
veröffentlicht am: 30.07.2009




Sry das es soooo lang gedauert hat hatte nur sehr wenig zeit viel spaß beim lesen
lg Delilah

.................................................

'Wo warst du denn die ganze Nacht' fragte mich Ryan
'Oh ich war mit Mandy aus und hab dan bei ihr übernachtet'
'Na dann' sagte Ryan und küsste mich.

Am nächsten Tag saß ich in der arbeit, ich hatte nicht viel zu tun, also dachte ich über die nacht mit Nick nach.
Mir wurde alles zu viel, ich musste mit jemanden darüber reden.Mandy.
Am Nachmittag saß ich mit ihr im Wohnzimmer ihres Hauses.
'Mandy, ich habe Nick wieder getroffen,'fing ich an.
'Oh ja er wart letztens hier, ich finds ja toll was er aus seinem leben gemacht hat, Architekt, er hat ein aus und ist verlobt. Ich hatte ja bedenken was du dazu sagen wirst aber wenn du eh schon über ihn hinweg bist…'
'Moment!! Er ist VERLOBT??!!!?'
'ja hat er dir das nicht gesagt?!'
'Ahm nein hat er nicht'
'Kiara, Süße alles okay?' fragte sie vorsichtig.
'Ja sicher, ich mein ich bin ja auch verlobt also'

Als ich wieder zuhause war, hatte ich mich noch immer nicht von dem schock erholt.
Nick war oder besser gesagt ist verlobt. Meine Assistentin rief an:
'Ja?!'fragte ich leicht genervt.
'Miss Spencer hätte gerne morgen einen termin um 9 uhr ist das okay?'
'Ja von mir aus' innerlich stöhnte ich auf diese tusse nervte mich langsam.
'Ihr Verlobter kommt auch mit'
'Okay schönen Abend noch Julia' ich legte auf.
Ryan hatte heute mal wieder nachtdienst. Ich konnte nicht schlafen, also beschloss ich ins Büro zu fahren.
Im Büro brannte noch Licht, was mich wunderte. Als ich ins Büro kam vielen mir fast die Augen raus.
Dort auf meinem Tisch lag Julia meine Assistentin und Ryan auf ihr, beide waren nackt!!!Ryan registrierte mich zu erst.
'Kiara!!!' er war geschockt.
Julia starrte mich an. Ich war nicht im stande zu sprechen, mein Verlobter betrügt mich mit meiner assistentin.
'Kiara, bitte es es es tut mir ..' begann Ryan.
'Hör auf beende den Satz ja nicht, den es tut dir nicht leid. Ich will gar nicht wissen wie lang das zwischen euch schon geht. Ich will dich nie wieder sehn. Ver schwinde aus meiner wohnung, morgen Nachmittag bist du weg. Und unsre Verlobung kannst du auch vergessen!!! Und Julia sie sind gefeuert!!!!!' die letzten Wort schrie ich fast. Ich warf ihm den Verlobungsring vor die Füße und rannte raus.
Ich wusste nicht wo ich hin sollte es war ein uhr morgens und zu Mandy und Ray konnte ich nicht. Meinen andren Freunden wollte ich nichts davon erzähln.
Ich fuhr zum Strand und setzte mich in den Sand. Ich starrte ins leere.

Langsam ging die Sonne auf also fuhr ich nach hause und betete das Ryan nicht dort war. Glücklicher weiße war er nicht da ich zog mich schnell um schminkte mich und fuhr in die Firma. Es war sieben uhr, also noch genügend zeit um mich um einen Ersatz für Julia zu suchen.
Ich fand wen passenden eine junge Studentin, Jamie. Um kurz vor neun klopfte es an der tür. Jamie kam rein.
'Ahm Miss Mitchell..' sagte sie ein wenig schüchtern.
'Jamie nenn mich einfach Kiara'
'O..Okay Kiara Miss Spencer und ihr Verlobter wären da'
'Danke schick sie doch rein'
Als Miss Spencer und ihr Verlobter eintraten, stand ich mit dem Rücken zu ihnen gewand.'Wo ist denn ihre alte Assistentin?' fragte mich miss Spencer.
'Ich konnte ihr nicht vertrauen, außerdem hatte sie eine Affäre mit meinem Verlobten oh besser gesagt ex-verlobter' erklärte ich.
Als ich mich umdrehte, traf mich der schlag. Miss Spencers Verlobter war Nick.
Ich kam nicht mehr klar, ich wollte das nur hinter mich bringen.
Ich versuchte mich zusammen zu reißen und nichts zu sagen.
Als es endlich vorbei war, wollte ich nur noch heulen. Ich bin nach hause gefahren legt mich ins Bett und hab zum heulen begonnen. Mein Handy läutet.
'Ja?' fraget ich mit einer zitternder Stimme.
'Kiara bitte leg jetzt nicht auf' sagte ein raue männliche Stimme.
'Lass mich in Ruhe Nick'
'WARTE!!! Lass es mich erklären bitte ja?!'
'Lass mich in Ruhe' ich legte auf.
Ich muss wohl eingeschlafen sein. Ich wurde durch lautes hämmern an meiner Tür geweckt. Ich sah durch den Türspion, es war Nick.
'Was willst du?' fragte ich kaum hörbar.
'Kiara?! Bitte mach auf. Ich will mit dir reden'
Ich wollte zuerst nicht öffnen. Nur dann ….
Wir saßen auf der couch.
'Also Nick was willst du?'
'Ich wollte nicht dass das so kommt. Ja ich bin verlobt, aber das ich dachte sie wäre die richtige. Aber dann hab ich dich wieder getroffen, die Gefühle von damals waren wieder da. Scheiße ich wusste nicht was ich machen sollte.'
'Liebst du sie?'
Die antwort kam ohne zögern.
'Nein'
Ich war durcheinander alles drehte sich in mir.
'Kiara es tut mir leid was mit deinem ex passiert ist.' Sagte Nick
'Schon okay, mir wars egal. Du bist schon eine länger zeit wieder in meinem Kopf. Aber spätestens als ich deine Kette gefunden habe hätte ich wissen müssen das ich immer dich lieben werde. Ich mein, wir haben so viel durchgemacht und ja ich liebe dich noch immer und ich weiß nicht was ich machen soll es is einfach so kompliziert. Ich liebe dich nur du bist verlobt und…'
Nick unterbrach mich indem er mich küsste. Mir war im Moment alles egal ich krallte mich in seinen haaren fest. Unser Kuss war sehr leidenschaftlich.
'Kiara, ich liebe dich auch soooo sehr'







Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10

Kommentare

Linda

31.10.2010 02:06:26

Hallo :) Ich habe die Geschichte nun endlich gefunden :) Ich würde so gerne wissen wie die Geschichte weitergeht. Habe sie damals schon von Anfang an gelesen. Eine tolle Geschichte :) Liebe Grüße


Aline

25.12.2010 16:20:59

Weiter schreiben. BItteeeeeeeeeeeeeeeeeeeee




Nilay

27.12.2010 12:42:44

Super schöne Geschichte. Bitte weiter schreiben.!:)


Delilah

12.02.2011 18:12:00

ja ich will eh weiterschreiben nur ich häng derzeit ziemlich


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz