Brief an einen Feund

Autor: Caro (2)
veröffentlicht am: 20.02.2005




Lieber Freund,

du warst nie da, wenn ich dich brauchte. Jedoch waren wir ein Paar. Wenn deine Freunde da waren, wer war dann ich? Du lachtest über mich, deine Witze über mich vor deinen Freunden quälten mich. Du sagtest zu mir, dass du mich liebst. Wenn wir alleine waren, dann warst du da. Um mich gekümmert hast du dich trotzdem nie richtig.

Aber wir waren zusammen.

Du wolltest, dass wir uns vor anderen küssten, wenn wir alleine waren interessierte ich dich einen scheiß Dreck.Wieso hast du mich so behandelt?
Wenn wir vor anderen waren, war ich dein 'Schatzi', wenn wir alleine waren nicht mehr als die Frau, die die Füße küsst.
Jetzt sitze ich hier und denk drüber nach, wie dankbar ich dir eigentlich bin, zuwissen, dass das keine Beziehung ist, dass du mir gezeigt hast, was verlogen ist.
Jetzt bin ich alleine - alleine glücklich.









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen:




© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz