Verführung

Wie man jemanden anspricht und kennen lernt, haben wir schon auf anderen Seiten behandelt, aber wie verführt man jemanden, das er einem verfällt? Wie zieht man eine Person in seinem Bann?

Alles, was man dazu braucht, ist nur die richtige Strategie und etwas Selbstbewusstsein!

Schaut man sich einmal in Bars, Cafes oder Kneipen um, sieht man die gierigen Gesichter der Männer wie sie die Frauen anstarren. Aber diese reagieren in den meisten Fällen gar nicht. Erst wenn die Frau jemanden will, beginnt das Spiel der Verführung. Zuerst wird der Kontakt hergestellt, durch einen flüchtigen Augenkontakt. Später wird durch ein freundliches Zulächeln der letzte Rest des Eises zwischen beiden geschmolzen. Wenn sie es geschickt macht, wird der Mann nicht widerstehen können. Zusätzlich haben die Frauen auch noch die Möglichkeit durch ein entsprechend erotisches Verhalten die Männer für sich zu gewinnen. Welcher Mann kann wegschauen, wenn eine hübsche Frau genüsslich mit ihrem Strohhalm schlürft oder einen Eiswürfel genüsslich lutscht?

Betonen kann die Frau ihre Suche nach einem willigen Opfer durch ihre Kleidung. Hat sie einen schönen Busen, sollte sie ihn betonen. Lange Beine kommen in schwarzen langen Stiefeln sehr gut zur Geltung. Ein süßer Po in engen Hosen oder einen Top bei einem schönen Bauch lassen jeden Menschen männlichen Geschlechtes innerlich wegschmelzen.

Setzt die Frau auch noch dezent Make-up, an den richtigen Stellen, ein, ist sie der Hingucker schlechthin. Ein betonter Schmollmund hat schon so manchen zum Träumen angeregt.

Möchte man dem Mann signalisieren, dass man an ihn interessiert ist, sollte man verlegen an den Ohrläppchen spielen und ihn mit großen Kulleraugen etwas länger anschauen. Aber nicht starren! Lässt sie auch noch ihren BH oder ihren String leicht hervorschauen, kann sie sich schon mal für später vorbereiten. ;-)

Witzigkeit, Charme und Lebensfreude sollte sie bei einem Gespräch ausstrahlen. Eine Frau muss zeigen was sie will, aber auch gleichzeitig nicht zu aufdringlich erscheinen. Eine hübsche geheimnisvolle Frau ist beliebter als ein Model, das einen die ganze Zeit zulabert.

Das sind die Waffen einer Frau um jeden Mann für sich zu gewinnen. Und wie sieht es nun mit den Männern aus? Was können die tun?

An alle die es immer noch nicht wissen -> Wenn man sich nicht gewaschen oder rasiert hat und nicht passend angezogen ist, kann man gleich nach Hause gehen und sein Bettkissen küssen.

Wer sich wie ein Macho gibt, wird es schwer haben, darauf fallen nur noch Kinder herein. Eine richtige Frau wird solch ein Verhalten in den Bereich der Dümmlichkeiten einordnen. Sie findet es einfach nicht männlich sondern kindisch. Selbstbewusstsein braucht der Mann aber, um bei den Frauen zu landen! Er muss sagen, was er denkt, ihr auch mal widersprechen und seinen Standpunkt vertreten. Ach so, beim ersten Mal kann Mann ruhig mal die Rechnung übernehmen. Geizt das männliche Geschlecht mit persönlichen Komplimenten oder ist nur plump anstatt charmant kann es vorkommen das Er plötzlich alleine dasitzt wenn sie anstatt zur Toilette zu gehen lieber den Ausgang benutzt.

Der Rest ergibt sich von selbst. Ist die Frau jedoch nicht gleich scharf auf ein bisschen mehr, so sollte man es auch nicht gleich überstürzen.


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz