Treue

Was ist Treue? Was ist Untreue? Das sind nur zwei kleine Fragen mit so vielen verschiedenen Antwortmöglichkeiten. Jeder sieht es anders, jeder behandelt es anders. "Ich bin dir auf ewig treu" lässt sich so leicht sagen. Aber dieser Schwur wird leider nur in den wenigsten Fällen gehalten. "Treue" ist ein Wort mit so viel Bedeutung. Es klingt so süß, wenn man es von seinem Schatz hört. Dann kommt eine Andere oder ein Anderer über den Weg gelaufen und nichts ist mehr so wie vorher. Das Herz klopft plötzlich für jemand anderes. Was man alles versprochen hat ist dann schnell vergessen. "Na egal, beim nächsten Schatz halte ich mein Versprechen aber auf jeden Fall!" Es gibt neben der physischen Treue auch dir psychische. Wenn man einen Partner hat, aber die ganze Zeit an eine andere Frau, oder einen anderen Mann denkt, ist das genauso untreu, als wenn man mit einer fremden Person ins Bett steigt.

Die beiderseitige, absolute Treue ist das höchste der Gefühle. Man bleibt sich ein Leben lang verbunden, geht durch dick und dünn und hat nicht einmal den Gedanken an einen anderen Menschen. Die Liebe besteht ewig und ist durch nichts zu erschüttern. Man lebt jeden Tag mit dem Partner, als wenn es der erste wäre und hegt nicht einmal einen Gedanken an fremd gehen.

Kann man Treue trainieren? Diese Frage kann man nicht so leicht beantworten. Von heute auf morgen wird niemand treu. Man muss klein anfangen um große Krisen zu meistern. Wer sich in kleinen Dingen treu bleibt, ist es meist auch bei "größeren Dingen". Warum man treu sein sollte ist ganz einfach zu erklären. Jeder Mensch möchte einen Partner, dem man vertrauen kann und bei dem man sich sicher fühlt. Wenn du als Casanova verschrien bist wirst du nicht viele finden die dich wirklich lieben. Im Hinterkopf werden sie immer den Gedanken haben, was du schon alles gemacht hast und deswegen einen Teil ihres Herzens immer vor dir verschließen.

Erkennen kann man einen treuen Menschen durch sein Verhalten. Ist er oder sie mit dem Partner unterwegs und starrt die ganze Zeit jemand anderes an? Werden gegebene Versprechen nur selten eingehalten? Geht er/sie öfters weg ohne etwas zu sagen?....

Was man selbst gegen Untreue machen kann:

Schalte deinen Verstand ein und überlege was du an deinem Partner hast, was alles auf dem Spiel steht, was du verlieren würdest wenn es heraus kommt...! Gehe ein wenig auf Abstand zu der Person, die dir den Kopf verdreht hat. Und wenn es dann doch einmal passiert ist, solltest du es unbedingt deinem Schatz sagen! Seinen Fehler einzugestehen und den Mut aufbringen es dem Liebling zu sagen beweist nicht nur Mut, sondern ist auch ein Teil von Treue. Du hast einen großen Fehler gemacht aber weil du deinen Schatz so sehr liebst möchtest du nicht, das jemals etwas zwischen euch steht.


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz