Trennung

Ist die Liebe vorbei und eine Beziehung wird beendet tut das beiden Seiten weh. Der Schluss weniger, der Verlassen wird leidet natürlich mehr. Manchmal lebt man Tag ein und Tag aus nebeneinander anstatt miteinander und dann trifft einen der Blitz. Man erkennt das es nicht der Lebenspartner ist der neben einen sitzt, sondern ein völlig Fremder. Er hockt ja nur noch auf dem Sofa und macht gar nichts und sie interessiert sich nur für ihr Aussehen. Gemeinsamkeiten - sind nicht vorhanden?! Dann wird es Zeit für eine Trennung und Veränderung im Leben. Bevor man sich von jemanden trennt, muss man erst einmal zu der Erkenntnis kommen, das nichts mehr so ist wie es war. Das Amor sich vielleicht doch geirrt hat. Ein Leben ohne diesen Partner ist vielleicht doch besser. Der große Tage der Trennung rückt näher, man erzählt seinen Standpunkt, der andere schwört Stein auf Bein sich zu bessern und man selbst fühlt sich beschissen jemanden so weh tun zu müssen. Es leiden also zwei Personen. Man erinnert sich an gute Dinge, hat Frust warum es so enden musste...aber der Entschluss steht.

Jetzt ist die Zeit der großen Einsamkeit. Man hat Angst niemanden mehr zu finden und sich dann ewig Vorhaltungen zu machen, dass man doch selbst daran schuld ist. Alle fanden ihn/sie toll und nun ist man der/die Böse. Die Trennung deswegen aufzuschieben wäre nicht richtig, es ist sogar falsch. Man spielt nur noch mit den Gefühlen des Partners und das muss nicht sein. Je länger man dazu braucht, umso frustrierender wird es.

Immer ehrlich und nie verletzend sein! Manche abgedroschene Sätze hört man immer wieder und jedes mal kann man sie gleich in die Mülltonne werfen. Bekommt man gesagt:" Es liegt ja nicht an dir..." - an wen soll es denn dann liegen? Irgendwas hat man falsch gemacht und nun möchte man auch wissen was. Der Spruch: "Lass uns Freunde bleiben!", ist doch auch nur dazu da, das der Schlussmachende sich besser fühlt.

Wenn ihr euch trennt, dann respektiert den anderen! Sprecht euch in Ruhe mit ihm aus, damit er es das nächste Mal besser machen kann und wenn er böse wird ist das auch verständlich, denn ihr habt ihn zu tiefst verletzt. Bleibt also ruhig!

Das neue Leben beginnt und man weiß nie was kommen wird...


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz