Freunde

Freunde, so mit das Wichtigste was man in einem Leben hat. Wahre Freundschaften halten länger als eine Liebe, sogar länger als ein Leben. Wenn man unten am Boden ist, bauen sie einen auf. Wenn man nicht mehr kann, reichen sie einem die helfende Hand und verschließen nie die Tür vor Dir. Sicherlich es gibt gute und schlechte Zeiten. Man streitet sich, wirft sich was an den Kopf aber zum Schluß ränkt sich doch wieder alles ein. Das nenne ich Freunde. Man kann sich alles erzählen, Geheimnisse teilen, über andere lästern, oder einfach nur füreinander da sein. Freunde kommen nicht von heute auf morgen. Muß man sie sich erarbeiten? Wo findet man sie? Alles ungeklärte Fragen, bei jedem ist das anders. Manchmal stößt man auf sie durch Zufall, ein anderes mal ist man sich sympatisch oder man kennt sich halt schon seit ewigen Zeiten. Und wie das Leben so spielt gibt es immer Bewährungsproben, da wird was hinterm Rücken gesagt, ein falsches Spiel gespielt, man ist dem anderen mal eine Zeit über. Aber wenn man sich dann wieder zusammenrauft und durch dick und dünn geht, weiß man das man Jemanden fürs Leben gefunden hat. Und dann gibts da noch welche, von denen man nichts Schlechtes denkt und die sich dann als hinterhältige A... herausstellen. Als erstes wird sich in die Beziehung eingemischt und so getan, als ob man nur helfen will und dann wenn sie es geschafft haben die Beziehung auseinander zu bringen, dann sind sie plötzlich mit der Frau zusammen. Als Krönung wird dann noch gesagt, das Vergangenes doch nicht so wichtig ist, wie eine Freundschaft.


© rockundliebe.de - Impressum / Datenschutz